Ordentlicher amp für 500 euro

von potsdamned, 01.05.08.

  1. potsdamned

    potsdamned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #1
    hi
    kann mir wer n amp in der preisklasse von 500 euro empfehlen ?
    sollte bühnentauglich sein und richtung alternativ rock vom sound gehen..

    bin für alles offen :D
     
  2. Rotti

    Rotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    262
    Erstellt: 01.05.08   #2
    In einem anderen bekannten Gitarrenforum habe ich viel Gutes über den Kustom Defender gelesen und auch gehört (Soundbeispiele). Ist ein 50 Watt Vollröhrenamp, allerdings nur Einkanalig. Dafür liegt er bei 399 EUR.
     
  3. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 01.05.08   #3
  4. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 01.05.08   #4
    Danke, das sparts mir mich selbst zu verlinken :) Der kostet aber nur 499€, also das Wechselgeld gut Anlegen :great:
    Gruß
    Hartmut
    Ps Weshalb ich mich einmische, was ist alternativ Rock, ich werde alt, kann ich das auch?
    lasst mich nicht Dumm sterben.
     
  5. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
  6. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 02.05.08   #6
    Hmm solche Fragen gibts hier schon ca (grobe Schätzung) 23143296235061253098415324086135087532048716532087512375162038751073510283745083254 mal.
    Benutz mal die Suchfunktion :) außerdem müsstest du genauer angeben was du brauchst... ich wunder mich schon warum du nicht von einigen unserer Mitforenmenschen in der Luft zerrissen wurdest.
     
  7. Phage

    Phage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 02.05.08   #7
    :D:D:D kann cih das auch :D:D das ist gut :p also ich würd mal sagen das z.B. ist sowas: http://www.myspace.com/lostprophets
     
  8. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 02.05.08   #8
    Hallo
    Du hast dich um drei verzählt :rolleyes:
    Dennoch, es ist doch ein Thema immer wieder für jeden brennend, der sich damit beschäftigt.
    Klar kann man über die Suchfunktion einiges abdecken, wenn aber ne Farge aktuell ist fragt man neu, zumal ja jeder das auf sich genau zugeschnittene sucht.
    Nuja und wenn jetzt alle nur die Suchfunktion benutzen machen wir uns als Musiker-Gemeinde ja fast überflüssig :)
    Gruß
    Hartmut
     
  9. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 02.05.08   #9
    Hallo
    Danke jetzt weis ich um was es in etwa geht, Ja ich glaube so was kann ich auch, gefällt mir, ist erfrischend wusste aber nie wie sich sowas nennt.
    Gruß
    Hartmut
     
  10. potsdamned

    potsdamned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.08   #10
    hmjo also die engere auswahl fiel jetzt auf entweder HK Attax oda Peavey Valveking...

    watt meint ihr :D

    gegen attax spricht dass ich diese ganzen effeckte nicht brauche, da ich n ordentliches effecktboard habe...
    gegen valveking spricht, dass 500 euro vollröhre eventuell nur ne notlösung is, weil viel weggelassen werden musste...

    ratschläge :D ?
     
  11. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 02.05.08   #11
    Marshall JCM 900-> gibts bei ebay
     
  12. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 02.05.08   #12
    Der Peavey Valveking ist imho gar nicht schlecht. Die Zerre sticht den Attax meiner Meinung nach aus, erst recht wenn man auf sonne DFX-Abteilung verzichten kann... externe Effekte klingen (ob nu MultiFX oder Pedalboard) eh meistens besser.
     
  13. potsdamned

    potsdamned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.08   #13
    hrhr jo auf den bei ebay biete ich auch grad... wieviel is das ding denn so weit wie weit sollte man da bieten ?
     
  14. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 02.05.08   #14
    Hallo
    Für die FX Effekte des Attax spricht vor allen die völlig unkomplizierte Bedienung, damit wird er mit einstöpseln von 2 Schaltern zum unkomlizierten Session Amp für alle sich bietenden Gelegenheiten, dazu kommt das er gerade noch Klein und Leicht genug ist ihn überall mit hinzunehmen.
    Alles was Bandmusik ist und dem Song angepasste Effekte benötigt würde ich für die Handelsüblichen Effekte nen Externen Multieffekt nehmen.
    Was die Zerren angeht finde ich den Attax aber schon ziemlich Amtlich, jedenfalls hole ich da mit dem uralten Marshall Guv´ner keinen besseren Sound mehr raus als das was drinne ist, und das ist ein recht gutes Crunsh Bodenpedal.
    Gruß
    Hartmut
     
  15. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.811
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.981
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 02.05.08   #15
    Ich würde Dir davon abraten IRGENDEINEN Amp zu kaufen den Du noch nicht gespielt hast. Im Hinblick auf den Valveking bei eBay: Ich würd kaum mehr hinlegen als 'se jetzt schon drauf geboten haben (~250€), vielleicht bis 300€... Nicht weil ich damit ausdrücken will, dass er nicht mehr wert ist, aber die Preise bei eBay entbehren mittlerweile einfach jeder Rechtfertigung. Allgemeines zum VK: es gibt mindestens drei Threads pro Woche und obendrein den User-Thread - schau einfach mal nach...

    Nochemal zu dem was ich eingangs gesagt hab: Ich hab auch mal 'nen VK (Head) ausprobiert und mir ist bei zwei Modellen mit zwei verschiedenen Fußschaltern ein lautes Knallen beim Schalten des "Boost" aufgefallen, grad deswegen würd ich 'ne nicht blind kaufen.

    Ohne das ich die neue Attax Version mal gehört hab würd ich auch sagen hör 'ne Dir mal an... Hatte vor ca 10 Jahren mal das Halfstack. Hab's weggegeben weil er mir nicht böse genug klang, aber erstens brauchst Du sowas (denk ich) nicht, zweitens kann er das inzwischen wohl auch und drittens hab ich doch 'n bisschen was dazugelernt was "Bösen" bzw Sound allgemein angeht.
    Alles in allem hab ich ihn eigentlich als recht souverän, ausgewogen und unkompliziert in Erinnerung, aber wie gesagt, war noch die alte Version...
     
  16. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 03.05.08   #16
    "'se", als von "sie" kommend, müsste "s'e" geschrieben werden, weil der Apostroph einen oder mehrere Buchstaben - hier das "i" - ersetzt.. "'ne" kommt vom unbestimmten Artikel "eine" und ersetzt keinesfalls "ihn".
    Beides mag in der Umgangssprache gängig sein, gehört aber nicht in die geschriebene Sprache.

    Zum Valveking: Ich selbst habe ihn noch nicht gespielt, kenne aber einen Gitarristen, der ihn spielt, habe das Gerät bei ihm gehört und kann die allgemeine Boardmeinung nur bestätigen: der Klang ist in Ordnung und respektabel. Wenn man den Preis beachtet, kann man objektiv gar nicht viel gegen das Gerät sagen. Aber subjektiv muss man seine Klangeigenschaften mögen, von daher: wenn's geht, unbedingt antesten und dann nach eigenem ermessen zuschlagen oder eben auch nicht.

    MfG
     
  17. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.811
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.981
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 03.05.08   #17
    Diese Tatsache ist mir durchaus bewusst, allerdings möchte ich behaupten das die Lesbarkeit meiner Beiträge durch meine "geschriebene Umgangssprache" nicht maßgeblich beeinträchtigt wird :rolleyes:. Auch in diesem Thread find ich auf Anhieb Formulierungen die die Aussage des Beitrags bestenfalls erahnen lassen... Ich unterlasse es an dieser Stelle die Verantwortlichen zu denunzieren indem ich auf entsprechende Textstellen verweise... ;)
     
  18. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 03.05.08   #18
    Hallo potsdamned,

    Sound ist natürlich Geschmacksache ...

    Aber ich werfe mal den Laney LV300 Combo ins Rennen: https://www.thomann.de/de/laney_lv300.htm

    Der hat gute 80 Watt ohne und 120 Watt mit Zusatzbox. Laut genug für eine "normale Band".
    Er hat einen Clean Kanal und zwei verzerrte Kanäle (zumindest Gain und Master separat einstellbar) - wodurch man prima eine Solo-Lautstärke wählen kann. Zudem kann man ein Clean und verzerrt den Hall unterschiedlich einstellen - sehr hilfreich!

    Durch die Hybrid-Technik bleiben die Folgekosten (Röhrenwechsel) sehr überschaubar.
    Frage ist, ob DIR der Sound für DEINE Musik gefällt.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping