ordentlicher Rackbau (PE, Rackschienenlast)

von Lodentoni, 17.01.08.

  1. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Ich hab ma zwei kleine Frage.
    Wie belastbar ist eigentlich so eine Rackschiene?
    Ich habe meinen Preamp frei hängend nur an der Schiene befestigt (er steht nich aufm Boden). Mit einer Röhrenendstufe würde ich das nicht machen. Allerdings ist selbst der Preamp (e530) recht schwer. Hält das die Schiene?

    Verlegt man noch einen Schutzleiter?
    An meinem EQ ist hinten noch eine Daumenschraube dran unter der ein PE-Symbol ist. Sollte man die Rackschiene oder die Geräte noch zusälich zum Kaltgerätestecker mit einem Schutzleiter kontaktieren? Jetzt mal abgesehen von Brummproblemen.

    Ich hab nirgends ein Tutorial (o.ä.) gefunden in dem steht wie man ein Rack mechanisch ordenltich aufbaut. Nicht das ich zu doof wäre meine Geräte einzubauen oder zu verkabeln. Mich interessiert nur ob es eine DIN o.ä. gibt an die man sich richten könnte wenn man es richtig ordentlich machen will.
     
Die Seite wird geladen...

mapping