Orgel Pedalspiel lernen

von stoennes, 08.11.05.

  1. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 08.11.05   #1
    Hallo,

    ich überlege, meine KX-3 um Baßpedale zu erweitern. Möglicherweise das kommende Doepfer d3b mit 17 Tasten. Der Preis ist sehr OK.

    Mit den Händen spiele ich ziemlich passabel.

    Ich würde gerne lernen, Walking Bass Lines mit dem Pedal zu spielen.

    Reichen da 17 Tasten, oder muß es ein Vollpedal sein (das ist leider sehr raumgreifend)? Und kennt jemand irgendeine brauchbare Orgelschule für Umsteiger, in der vor allem die Technik des Pedalspiels gelehrt wird? Ich möchte gleich eine vernünftige Technik lernen.

    Stefan
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 08.11.05   #2
    Hallo Stefan !

    Solange du kein Vollpedal spielst, braucht es dazu keine besondere Technik. Einfach in angenehme Sitzposition bringen und den Fuss laufen lassen...;) .

    Man kann sogar auf einem 13-Tasten-Pedal Walking-Bass spielen, jedoch musst du halt öfters Akkord-Umkehrungen verwenden - ist ja logisch, oder ? wenn's nach oben nicht mehr weiter geht muss man halt nach unten "umkehren".

    Bei einem Voll-Pedal, dass man mit beiden Beinen spielt, sieht das schon sehr viel anders aus. Da kommen zum Teil Techniken mit Absatz und Fuss-Spitze vor. Sowas lernt man, denke ich, am ehesten im Sakral-Orgel-Bereich, allerdings kann ich dir hierzu keine Literatur empfehlen, da ich das selbst nicht beherrsche, bzw. noch nie probiert habe.

    Zum Probieren, würde ich mir überlegen, mir für 5 EUR eine alte Heimorgel auf Ebay zu schießen und wenn's nix ist - einfach ab auf den Sperrmüll damit....

    Viel Spass beim Bassen !

    Micha
     
  3. asdfjkl?

    asdfjkl? Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 08.11.05   #3
    Wenn man gewisse Geschwindigkeiten erreichen möchte, dann braucht man ggf. schon Absatz-Spitze-Spiel, ggf. sollte man auch legato-Terzsprünge mit einem Fuß können (auch mit Absatz und Spitze bzw. umgekehrt) und den sog. "stummen Wechsel".

    Lernen kann man das ganze mit Orgelschulen für Kirchenorgel; aber da hat man dann auch alles andere drin.

    Einige Orgelschulen sind beschrieben in:
    http://www.kirchenmusik.bistumlimburg.de/downloads/Handreichung.pdf



    Hier ein Klassiker -- Bachs Pedal-Exercitium in g-moll BWV 598:
    http://www.tobis-notenarchiv.de/bach/09-Orgelwerke/13-Pedal-Exercitium/BWV_0598.mid
    Als Capella-Datei: http://www.tobis-notenarchiv.de/bach/09-Orgelwerke/13-Pedal-Exercitium/BWV_0598.cap
     
  4. Johannes@XK-3

    Johannes@XK-3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    53
    Erstellt: 10.12.05   #4
    Hallo
    Ich habe mir vor einigen Tagen ein 25-töniges Midi-Basspedal (für unter 100€!!) gebaut und es ist wirklich nicht gerade einfach schnelle Walking-Bass Läufe à la Jimmy Smith zu spielen. Aber es funktioniert immer besser, deshalb würde ich einfach raten sich dich Techniken der "alten Meister" abzuschauen und dann erst mal zu versuchen die Töne alle zu treffen, ohne ständig auf die Füße zu schauen. Techniken wie Hacke-Spitze ergeben sich dann meiner Meinung nach automatisch, weil man sonst die Tasten so schnell gar nicht errecihen kann.
     
  5. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 10.12.05   #5
    Johannes,

    Du hast das selbst gebaut?? Kannst Du mal ein Bild posten?

    Wo hast Du die Einzelteile her?

    Gruß
    Sefan
     
  6. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 10.12.05   #6
    Johannes,

    habe den anderen Thred mit Deiner homepage gefunden.

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping