Original Floyd Rose

von Doc112, 05.09.07.

  1. Doc112

    Doc112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Am großen Knick in der Donau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #1
    Hi,
    Ich wollte mal aus Neugier nachsehen, was mich ein Org. FR zum Nachrüsten kosten würde. Ich bin aber bei dt. Shops nur auf das von Schaller gestossen. Gibts das in D gar nicht zu kaufen?
    P.S.: Hab mal in den US geschaut, ein orginales importieren ginge auch! :)
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 05.09.07   #2
    Ich glaube mich daran zu erinnern, dass die Firma Warwick in Deutschland den Vertrieb für die original Floyd Rose Produkte übernommen hat. In der Gitarre&Bass müssten entsprechende Annoncen zu sehen gewesen sein. Du wirst allerdings den Weg über den Fachhandel gehen müssen und ich prophezeihe mal, dass es alles andere als kostengünstig sein wird, ein Vibrato zu bestellen.

    Die Original Floyd Rose Systeme kriegst du aber bei Warmoth schon ab USD 170 (wenn du tatsächlich ein "jungfräuliches" und kein gebrauchtes haben möchtest) also käme sicher ein Eigenimport aus USA in Frage.

    Siehe hier: http://www.warmoth.com/hardware/bridges/bridges.cfm?fuseaction=bridges_floyd_original


    Der User _xxx_ kann vielleicht sogar noch günstigere Quellen nennen. :)
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 05.09.07   #3
    meines wissens nach IST das schaller das original. die teile wurden schon immer für floyd rose bei schaller hergestellt.
     
  4. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 05.09.07   #4
    Nein - da gibt's Detailunterschiede und das Schaller-Teil ist im Grunde genommen auch "nur" ein Lizenzbau. Die SuFu liefert dir diesbezüglich mehr Infos. ;)

    Das ist wiederum absolut richtig.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 05.09.07   #5
    man lernt nie aus :)
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.09.07   #6
    In dem Fall ja :D
    www.axcessories.com haben die Ping Floyds für 140$ im angebot. Ping ist _die_ Kopie schlechthin, auch die einzige die den Schriftzug "FloydRose" tragen darf. Ist genauso gut wie das Original, wird mittlerweile auch von FloydRose selbst auf seinen Gitarren verwendet anstatt Schaller (siehe mein FloydRose Review im E-gitarrenbereich).

    Am sonsten kostet es überall wie bei Warmoth, ist so der reguläre Preis. Bei ebay USA gab es letzte woche ca. 5 neuwertige aus alten Beständen für 70$, das kommt auch ab und zu vor.
     
  7. Doc112

    Doc112 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Am großen Knick in der Donau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #7
    Die Pings kannte ich noch nicht. Aber ich denke ich werd mir ein orginales für 180,- in Black bestellen.

    Thanx
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.09.07   #8
    Ich habe die Ping trems auf zwei Klampfen, habe keinerlei Unterschiede zum Original feststellen können (habe insgesamt 9 Klampfen mit Floyd und quäle sie gnadenlos). Kann ich nur empfehlen.
     
  9. Doc112

    Doc112 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Am großen Knick in der Donau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #9
    Was verlangen die für Shipping und wie lang dauert das?
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.09.07   #10
    Am besten schreibst Mitchel von Axcessories eine Mail (Adresse ist auf der Homepage angegeben), er schickt es zu standard-Postpreisen raus, schätze mal so um die 15-20$. Dauert ca. eine Woche im Normalfall. Kannst auch sofort mit PayPal zahlen, falls da einen Account hast.
     
  11. Doc112

    Doc112 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Am großen Knick in der Donau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #11
    Super, danke! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping