Ortabhängige Usergroups

von Cold, 24.01.06.

  1. Cold

    Cold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Hi.

    Von einem anderen Forum her kenne ich ortsabhängige Usergroups.
    Mögliches Ziel dieser Usergroups ist, das die User sich ab und zu mal treffen, so nette Leute kennenlernen und ihren 'Musikhorizont' erweitern können ;)

    Ausserdem sollte jede Usergroup ein eigenes, privates Forum unter der Fuchtel eines Gruppenmoderators bekommen.

    Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht und finde es nett, die Leute, die man Online schon fast besser kennt als sie sich selber ^^, auch persönlich kennen zu lernen!


    Was haltet ihr von der Idee? Würde mich über zahlreiche Kommentare freuen!



    Viele Grüße,
    Cold
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Hmm, ich denke, dass wäre zusätzliche Arbeit und ein größerer Aufwand für ohnehin schon Arbeitsgeplagte wie reteep, Mods u.A., denn die Usergroup-Mods sollten keinen Zugriff aufs Kompetenzzentrum bekommen (sind ja in dem Sinne keine richtigen Mods); weiß nicht ob das so einfach praktikabel wäre.

    Dennoch eine gute Idee :great:

    Ced
     
  3. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 24.01.06   #3
    Ja, ich denke auch, dass das wieder noch viel mehr Arbeit für reteep wäre. Außerdem gibts doch in der Plauderecke diese Boardtreffenthreads für größere Kreise oder so wie ich das mitbekommen habe.
     
  4. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 24.01.06   #4
    Ich find die Idee an und für sich toll. Die Frage is, wie man es genau realisiert und wie man da einteilt (Bundesland, PLZ, oder kleinere Regionen sogar).

    Ich kenn inzwischen zumindest Dextra, pommes und Blizzard hier ausem Forum und war eigentlich immer ganz lustig. :)
     
  5. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 24.01.06   #5
    Mhhh...also ich finde es nicht so toll, da ich die Befürchtung habe, dass das Board dann in noch mehr "Usergruppen" zerfällt. Im Moment ist ja schon so, dass sich die Bassisten, Gitarristen oder Drummer schon in einem gewissen Maße "kennen", durch die Beiträge und Erfahrungen die im Forum ausgetauscht werden, und sich so schon "Usergruppen" gebildet haben. Würden jetzt noch mehr solcher Gruppen entstehen, würde das "familiäre Gefühl"/"Zusammengehörigkeitsgefühl"/Nationalgefühl auf Boardebene :-)D), was wie ich finde zu einem Forum dazugehört, zum größten Teil wegfallen. Und für mich ist es gerade das, was ein Board ausmacht.
    Wenn sich jetzt gewisse Gruppen "zusammenrotten" fühlen sich andere oder neue User des Boards ausgeschlossen.
    Gerade in diesem Board ist das zwar schon ziemlich ausgeprägt, aber man muss es ja nicht noch weiter fördern.

    Ich hoffe ihr versteht was ich sagen will. :)
     
  6. Cold

    Cold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #6
    Hi.

    Daran, das sich "an und für sich" ja durch die jeweils gespielten Instrumente eigentlich Gruppen gebildet haben, dachte ich schon. Interessant fände ich allerdings mal, wenn man sich im kleinen Kreise Instrumentenübergreifend treffen kann. Ich denke, da wird auch nicht wirklich das "Zugehörigkeitsgefühl" zerrissen, sondern einfach eine Möglichkeit geschaffen, mehr begeisterte Musiker kennenzulernen.


    Was die machbarkeit angeht, ist das in diesem anderen Forum so gelöst, das es ein für alle zugängliches Forum Namens "Usergroups" gibt. Dort können Member schauen, ob es schon eine Usergroup für ihren Bereich gibt, und wenn nicht, in einem Posting anfragen, ob es grundsätzlich noch andere Interessenten für eine Usergroup gibt. Wenn ja, wird sie vom Admin freigeschaltet und der Antragsteller i.d.R. zum Gruppenmoderator ernannt.
    Sobald es eine Usergroup gibt, können die Mitglieder z.B. via Signatur-Werbung nach neuen Mitgliedern suchen und sich so erweitern (natürlich nur wenn sie das auch wollen).

    Noch mal zur "Gebietsabsteckung". Die User können Städte angeben, für die sie gerne eine UG hätten. Wenn jetzt z.B. die Städte Essen, Bochum, Dortmund gesucht werden, könnte man z.B. sagen, das die UG für den gesamten Ruhrpott gilt (damit es nicht zu unübersichtlich wird). Währe ja schwachsinnig für einen Bereich 10 UG's zu haben... aber das muss man halt Entscheiden wies kommt. Denke es werden sich nicht alle Städte dem Ruhrpott angehörig fühlen :D

    //Edit1: Damit die Übersicht des Boards gewahrt bleibt, sollten die UG-Foren für nicht-UG'ler versteckt sein. So ist dann auch ein wenig "intimität" gewahrt, sodass man auch über privatere Dinge, die nicht umbedingt jeder Wissen muss, reden kann.

    Und da fällt mir grad ein netter Vergleich ein ;) Die UG ist quasi eine kleine Familie :)


    Sooo.. ich hoffe, das Prinzip ist jetzt einigermaßen verständlich dargestellt ;)


    Viele Grüße,
    Cold



    //Edit2

    Also zumindest bei phpBB ist das so, das die Gruppenmoderatoren wirklich nur Gruppenmoderatoren sind und keinen weiteren Zugriff auf irgendwelche anderen Mod-Befugnisse haben. Kp wie das bei vBulletin ausschaut ^^
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.01.06   #7
    In Programmierung (außer QBasic^^) war ich nie gut, mich hats meistens auch nie wirklich interessiert...

    Ced
     
  8. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 24.01.06   #8
    Dafür braucht man aber keine extra Usergroups. Da reicht schon ein Extra (Unter-)Forum wo treffen geplant und angekündigt werden können.

    Mal davon abgesehen, dass bestimmt auch die Performance des Boards unter noch mehr zusätzlichen "Features" leiden könnte.
     
  9. Cold

    Cold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #9
    Klar, das könnte man natürlich machen. Allerdings musst du bedenken, das dieses Board schon ein paar Member hat. "Problem" könnte z.B. sein, das sich theoretisch auf einmal 500 Leute anmelden. Und das für "mal treffen" zu Organisieren, ist sicher nicht grade einfach. Was nicht heißt, das ein Treffen mit allen Musik-Boardlern ausgeschlossen währe.. Das kann man ja trotzdem mal machen...

    Ausserdem müssen bei einem Treffen immer mindestens zwei Fragen geklärt werden:

    Wo könnte man ein Treffen machen?
    Wann könnte man ein Treffen machen?

    Diese sind schon in kleinen Gruppen ziemlich schwer zu beantworten (zu organisieren). Vorteil an einer UG ist halt, das es A) weniger Leute sind und so wohl eher ein Termin gefunden werden könnte, der den meißten passt und B) das ganze wenigstens einigermaßen Lokal geschränkt ist.


    Naja, ich war noch nie ein Freund vom vBulletin, aber das ist ein anderes Thema :rolleyes:



    Grüße,
    Cold
     
  10. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 24.01.06   #10
    Was spricht denn dagegen die Treffen auf eine Region oder Stadt zu reduzieren? Ich versteh echt nicht wozu man da so nen Schnickschnack wie Usergroups braucht. Das hat für mich keinen Sinn.
    Außerdem könnten die gleichen Probleme entstehen, die mit der Gründung dieser ominösen "Gangs" in der letzten Zeit auch entstanden sind.
    Btw: Mit (Unter-)Forum meinte ich z.B. ne neue "Abteilung" im Offtopic.
     
  11. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 25.01.06   #11
    Ich meine das Forum bietet in seiner aktuellen Form genug Möglichkeiten
    wenn das Verlangen danach besteht, sich in kleineren Gruppen
    zu treffen.
    Zum einen gibt es einen Chat in dem man sich "treffen" kann.
    Notfalls wechselt man in den fast immer leeren Drummer Raum.
    Zum anderen besteht ja die einfache Möglichkeit ein Thread im Off-Topic
    Bereich aufzumachen.
    Titel hierfür z.B. "Musiker aus Klein Kleckersdorf".
    Im ersten Post sollte dann erklärt werden worum es geht und daß
    nach Möglichkeit nur Musiker aus Klein Kleckersdorf posten sollen.
    Die Forumsgemeinde sollte eigentlich diese speziellen Threadregeln respektieren.
    Das die Öffentlichkeit automatisch Lese- und Schreibrechte hat,
    sollte in Kauf genommen werden.
    Wen diese Leserechte stören, sollte dann ggfs. mit seinen "Klein Kleckersdorfern":D ausserhalb des Forums z.B. via ICQ, o.ä. kommunizieren.


    Andreas
     
  12. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 25.01.06   #12
    Fall es tatsächlich zu realisieren sein sollte fände ich das genial. Denn threads hat dieses Board mehr als genug. Wen ich jetzt noch einen "Hannover" aufmache,macht der nächste einen "Berlin" auf und weil Berlin größer ist tun es ihm 452 weitere gleich.

    Deshalb.......Usergroups fände ich echt geil. Dass das familiäre Gefühl (was ich nicht habe) dabei flöten geht bezweifel ich. Denn Musik machen wir alle........
     
  13. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 25.01.06   #13
    Ich fänds auch ne Super Idee, nur sehe ich jetzt schon wie reteep graue Haare wachsen wenn er das hier liest.

    Aber würde gerne mal welche Treffen aus meiner gegend. Also kenne ja ein paar so aus meine Privatleben (kooper, everon, machine west, hebbel, da iglo, KillJr).

    Vielleicht würden daraus ja sogar mal bands entstehen, wer weiss....
     
  14. Cold

    Cold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #14
    Hi.

    Danke, das mich doch ein paar Unterstützen ;)

    Nochmal kurz als Ergänzung. Die Usergroups sollen ja nicht "nur" als Möglichkeit genutzt werden, Leute zu treffen. In dem von mir oben beschriebenen privaten Forum kann/soll man sich über alles mögliche austauschen. Wenn man diese Leute dann noch persönlich kennt, kann man sich auch über alles mögliche private austauschen, was nicht umbedingt jeder Erfahren muss.
    Hört sich niedergeschrieben irgendwie komisch an, aber so ist das nunmal gedacht ^^


    Grüße, Cold
     
  15. Cold

    Cold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #15
    Hi.

    Es sind ja nun einige Meinungen geschrieben worden. Ich würde mich über weitere Meinungen freuen - vielleicht auch mal von Administratoren/Moderatorenseite ;)


    *Um das Thema mal wieder zu Leben zu erwecken* ;)


    Viele Grüße, Cold
     
  16. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 02.02.06   #16
    Jo, die Mods/Admins könnten sich wirklich mal dazu äußern. :)