Ortofon Elektro... Fakten?

von R J-M D, 14.03.04.

  1. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 14.03.04   #1
    Weiss jemand schon was genaueres über die neue "Ortofon Elektro"?
    Sie sollen ja quasi die Verbesserung der Nightclub S sein... besonders in der Richtung Klang, Back-Cuing und des Scratchen. Was meint ihr? Wird er die Nightclub S ablösen können? Freu mich auf eure Beiträge!
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 14.03.04   #2
    meine antwort
    ja!
    begründung kann man aus dieser site entnehmen!!!
    http://djservice.com/site/framesets/dummyframe.html?main=/dj_equipment/ortofon_concorde_elektro.html
     
  3. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 14.03.04   #3
    Ich muss gestehen, das ich meine Informationen von genau dieser Seite hab, und somit nicht schlauer als vorher bin ;) . Trotzdem danke, denn ich hätte den Link reinstellen müssen, damit sich auch andere informieren können...
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 16.03.04   #4
    http://www.deejayforum.de/forum/archive/topic/8193.html
     
  5. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 17.03.04   #5
    Der Link funktioniert irgendwie nicht. Kannst du mal was zitieren vom Deejayforum?
     
  6. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 22.05.04   #6
    Ich will mir jetzt die nächste Woche die Elektro bestellen. Bin aber skeptisch, ob sie besser sind als die Nightclub S ? Weiss da jemand was zu? Wäre für hilfreiche Infos sehr verbunden!
     
  7. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 23.05.04   #7
    hey rjmd,
    nimm doch ein nightclub und ein elektro.
    habe beide schon oft getestet, minimaler unterschied! zum scratchen ist das nightclub ein wenig besser, klanglich( bass usw) elektro! also wäre für dich die nightclub variante am sinnvollsten, meienr meinung nach!
     
  8. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.05.04   #8
    Naja scratchen will ich ja nicht unbedingt. Mir kommt es besonders auf Klang an. Wenn du sagst, das da die Elektro in dem Bereich besser ist, bin ich ja schon aufm richtigen weg. Was mir an der Nightclub gefällt ist, das sie sich in Clubs bewährt hat (und nebenbei ein sehr funktionelles Design hat mit der gut im dunkeln sichtbaren gelben Spitze). Die Elektro ist ja noch relativ neu und ich möchte nicht ins Fettnäpfchen treten. Würde es die nicht geben, würde ich wie gewohnt die Nightclub wählen. Mein Problem ist, das ich sie in der nächsten zeit nicht im Laden testen kann. Ich werd sie mir einfach mal ordern und sehen, was die so hergibt. Nächste Woche schreib ich dann, ob sie gut ist. Schon mal vielen Dank! (wie so oft ;) )
     
  9. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.05.04   #9
    Ich hab grad die White Label gesehen! Was soll ich denn von dem Ding halten? Es wird überall gesagt, das das einen megaklang haben soll! Dabei noch minimalster Vinylverschleiss bei hoher Spurtreue. Jetzt steht aber nirgendswo dabei, ob sie eine elliptische oder eine sphärische Nadel hat.

    Jetzt stehe ich zwischen der Ortofon Nightclub S wegen der Bewährtheit, der Elektro wegen der hohen Ausgangsspannung und dem besserem Frequenzgang (und Klang). Da die Shure aber auch einiges zu bieten hat, wie zum Beispiel eine empfohlene Auflagekraft von 2 gramm, welches dem Vinylverschleiss positiv entgegenkommt, weiss ich jetzt wirklich nicht mehr, was ich kaufen soll.

    Der Preis ist egal. Hilfe!
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 24.05.04   #10
    hi rjmd
    es ist wirklich die qual der wahl, das ist echt nicht leicht, das richtige zu finden!
    mein rat: emiale einem dj, z.b. westbam, tomcraft............! die haben eigentlich alle, alle systeme schon durchgekaut. professionelle dj´s haben meiner meinung nach die besten tips und sprechen aus erfahrung!
    wenn ich an deiner stelle wäre, würde ich das tun!!!
     
  11. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 25.05.04   #11
    Und du meinst, die antworten mir auch??? Ich denke mal kaum, ich glaub die haben ganz andere Sorgen. Ich tendiere nach längeren Überlegungen zur Elektro hin, weil ich von einem Nachfolger der Nightclub S bestimmt nicht enttäuscht werden kann. Bei Shure spricht so vieles für den Kauf, ich weiss aber nicht, ob sie klanglich an die Nightclub S oder gar der Elektro ranreichen kann. Shure kann ja vieles erzählen, wenn der Tag lang ist. Bei der Nightclub S weiss ich was ich bekomme, und bei einem Nachfolger wie der Elektro werden die bestimmt nicht einfach irgendeinen Tonabnehmer auf die Welt setzen. Das glaube ich nicht. Und wenn du sagst, das die Elektro klanglich besser als die Nightclub S ist, dann glaube ich dir das auch! Die Elektro wirds wohl werden.
     
  12. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 26.05.04   #12
    eine wahrlich schwierige entscheidung. ich hab für dich zwei testberichte gefunden die dir vielleicht weiterhelfen könnten: hier eine 2,2mb-pdf-datei mit einem ausführlichen whitelabel-testbericht, hier ein kurzer html-testbericht von der loveparade-seite.

    von den ortofon-geschwistern nightclub und elektro hab ich keine testberichte gefunden. aber ich würd sagen, das mit den emails an djs is eine gute idee, probiern kannst du's ja mal, vielleicht antworten sie, vielleicht nicht. ich würds auf jeden fall versuchen.

    ich selbst kann nur sagen, sämtlichen beschreibungen nach muss das elektro verdammt gute klangqualität haben, und da es preislich zw. dj u. nichtclub liegt is das meiner meinung nach angemessen (hab das mit den preisen jetzt nicht nachgeprüft, hab ich nur aus einer beschreibung herausgelesen)
    das shure sieht zweifellos am besten aus und hat einen sehr geringen vinylverschleiß.

    doch was jetzt exakt die unterschiede zw. whitelabel und nightclub/elektro sind kann ich dir auch nicht sagen. ich würd mich aber auf einen testbericht von dir freuen sobald du deinen kauf getätigt hast. hab selbst demnächst vor mir neue systeme zuzulegen (sobald es mein privater finanzminister erlaubt, bin -noch- armer schüler), meine audio technica s-15 entsprechen nun doch nicht mehr so wirklich meinen ansprüchen. ich überlege in etwa in die selbe richtung wie du, vielleicht wirds das whitelabel oder so. jetzt will ich zuerst mal das geld für das numark 5000fx zusammenkratzen (testbericht wird selbstverständlich hier drin in ausführlichster form erscheinen) und dann sehen wir weiter.
     
  13. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 26.05.04   #13
    Das von der Loveparade ist nur ein Preview, welches man an folgenden Zitaten erkennen kann:

    Das hilft mir nicht viel, weil Hersteller ihre Produkte immer "schön" schreiben.

    Der Testbericht sagt viel aus, mal sehen, ich glaube, das ich noch warte, bis ich die Elektro und White Label mal testen kann. Werde demnächst einfach mal ein Abstecher nach Bremen machen. An der Elektro finde ich es einfach gut, das der Frequenzgang weiter ist als bei der White Label, welches einen klareren akzentunierten Sound ermöglicht. Es "streckt" sozusagen den Sound über den erweiterten Frequenzgang und man hört Sounds raus, die man vielleicht bei engeren Frequenzgängen nicht wahrnimmt.

    Ich kann das bestätigen, denn der Frequenzgang meines Pioneer Kopfhörers lässt mich Sounds raushören, die mir auf meiner Anlage oder gar den Mp3-Player Kopfhörern gar nicht auffallen.

    Andererseits finde ich es schon besser, wenn meine Platten etwas länger halten. Naja, das wird schwierig... :rolleyes:
     
  14. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 27.05.04   #14
    das wort schwierig beschreibt die entscheidung denk ich mal am besten...

    zum thema frequenzgang: türlich klingt alles besser und voller wenn der kopfhörer (bzw. der tt, die boxen, oder was auch immer) mehr höhen bringt, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass man da auf einmal geräusche raushört die sonst nicht zu hören sind. ?!?!? :confused: denke eher, geräusche, die auch frequenzen über 16kHz "beinhalten", haben genauso auch niedere frequenzen, die also auch mit schlechterer beschallung zu hören sind....
    aber is ja eigentlich auch egal.

    es stimmt schon dass der review von der loveparade eindeutig von den herstellermeinungen geprägt ist. die pdf hab ich mir nicht durchgelesen, nur überflogen, aber das was ich gelesen hab kommt mir ziemlich subjektiv und glaubwürdig vor.
     
  15. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 27.05.04   #15
    Du musst einfach mal ein Lied durch nen Behringer billig Kopfhörer und dann durch nen Pioneer/Sennheiser/Technics Kopfhörer hören. Die haben nicht umsonst so einen hohen Frequenzgang! Eine Snare kann sich auf solch teueren Kopfhörern viel klarer, akzentuierter, natürlicher und audiophiler anhören! Probiers mal aus, du wirst einen Unterschied hören, den man schwer erklären kann

    Das du dir das nicht vorstellen kannst, ist klar wenn man es noch nicht gehört hat. So wie du es beschrieben hast, meine ich es auch, bin aber eine Stufe weiter gegangen im denken. Hörprobe wäre für dich unerlässlich!
     
  16. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 29.05.04   #16
    ich weiß schon dass man da einen unterschied hört. habe ich auch selbst schon festgestellt. und der klang wird voller, manche sounds klingen einfach besser, aber ich hab da noch nie sounds rausgehört die ich auf schlechterem frequenzspektrum nicht auch höre. das hätte ich gemeint.
     
  17. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 29.05.04   #17
    Naja, eigentlich meinte ich es auch nicht mehr wie du es meinst. Sounds, die auf schwachen Ausgabegeräten dargestellt werden, können aber von der Wahrnehmung einfach unter den Tisch fallen. Bei guten fallen die "plötzlich´" auf, so nach dem Motto :"Da ist doch was? Das klingt ja ganz anders (besser)?!?" Ich hatte das vor ein paar Tagen hab ich ein GOA Lied (Shiva Chandra - Psycle Trance Rmx) zum chillen gehört, was ich schon seit Monaten nicht mehr gehört habe. Und auf einmal ist mir ein ganz neuer Sound aufgefallen, denn ich vorher nicht kannte, welches das Lied tausendmal geiler macht, als es eh schon ist.

    Ich habe die Befürchtung, das mit einem Standardfrequenzgang Lieder einfach zu "normal" klingen. Naja, wie gesagt, ich denke über die Elektro und die White Label nach.
     
  18. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 31.05.04   #18
    hi rjmd
    hast du schon einen dj kontaktiert???
     
  19. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.06.04   #19
    hey leude,

    wollte mich mal wieder aus dem Urlaub zurückmelden.
    Ich war in Kroatien@Splinter.

    Zum Thema kann ich eigentlich nur beitragen, dass es dei Whitelabel zurzeit öfters recht billig bei Ebay zu kaufen gibt.
     
  20. R J-M D

    R J-M D Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 01.06.04   #20
    Ich habe mit DJ Dean, Heller & Enkie und einigen Residents (ne ganze Stunde hab ich mit denen Bier gesoffen und Kippen gequalmt, das sind voll die netten Leute, mit Heller hab ich jetzt privat Kontakt, wie geil!) gesprochen, die haben alle die gleiche Meinung. Das hat mich über alles verwundert, denn es ist weder die Nightclub S noch die White Label! Und jetzt kommts, die legen einem als echten Geheimtipp die Ortofon DJ S ans Herz! Die sagen, das die erstens viel stabiler ist und beim cuen und scratchen und für stutter effekte die beste Waffe für Vinyls ist. Ich dachte auch immer, wofür die gut sein soll, wenn es die Nightclub gibt. Ich werd die DJ S mal ausprobieren...
     
Die Seite wird geladen...

mapping