P-80 live?

von Orgelmensch, 19.05.04.

  1. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 19.05.04   #1
    Holla, ich hab' zum üben ein P-80 zu Hause, über Kopfhörer ist der Sound ja auch ok.
    Reicht jedenfalls für meine Verhältnisse, bin kein Pianist.
    Aber über eine PA klingt das Teil ja grauenhaft...kann man da was machen?
    Müßte sich doch eigentlich regulieren lasse, oder?
    Wie???
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 19.05.04   #2
    Hi
    ich habe das P80 auch auf der Bühne und komme sehr gut klar damit. Geiler Sound eigentlich.
    Ist der Sound nur alleine schlecht oder auch im Bandkontext?
    mfG
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.05.04   #3
    Was ist am Sound denn schlecht im Vergleich zum Kopfhörer?
    Du kannst, je nach Anlage, mit den Mischpult-EQ-Einstellungen einiges bewirken:
    Beispiel:
    Zu dumpf? --> mehr hohe Mitten und Höhen reindrehen, untere Mitten raus. Zu knallig? --> Höhen zurück.
    Generell: Bass nie mehr als Mittelstellung, eher wegnehmen
    Ein leichter Hall oder ein kurzes Delay hilft auch einen besseren Klang/mehr Fülle hinzubekommen.

    Einfach ausprobieren. Ich lasse dazu meist einen Demosong des Geräts laufen und stell mich vor die PA.

    ciao,
    Stefan
     
  4. Orgelmensch

    Orgelmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 19.05.04   #4
    Das mit dem Demo ist eine gute Idee!
    Sonst waren immer andere an der PA, klang immer irgendwie metallisch...wie in einer Dose abgespielt!!!
    Muß ich mich wohl selber an die Knöppe setzen...
     
  5. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.05.04   #5
    Das ist doch der einzige sinnvolle Grund einen Demosong im Gerät zu haben.... wenn man nicht Verkäufer ist ;)
    ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping