P.A. Signal über Speaker Output bei gleichzeitigem Boxenanschluss

von pro fighter q, 26.02.08.

  1. pro fighter q

    pro fighter q Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 26.02.08   #1
    Hi liebes Board,
    entschukkdigt bitte den sperrigen Threattitel, musste aber irgendwie alles oben reinknalllen.....

    Es geht um folgendes: Bei unserem letzten Konzert wollte der Mischer unbedingt unsere Gitarren über die PA laufen lassen (trotz winzigem Raum). Dazu hat er einfach die 16 Ohm Speaker Out Ausgänge unserer Topteile benutzt! Unsere Amps waren dabei gleichzeitig über den 8 Ohm Ausgang an 4x12er Boxen angeschlossen. D.H. an unseren Amps hingen jeweils eine 8 Ohm Box und über den 16 Ohm Ausgang der Mixer der PA!!!!! ÄH!!??? :screwy:
    Es kam vorne wohl was raus, wohl fühlen wir uns dabei alllerdings nicht. Hätte der Veranstallter nicht auf eine Abnahme gedrängt hätten wir darauf verzichtet. :evil::evil::evil:

    Wollte nur mal fragen ob ihr von so einer Technik schonmal gehört habt und ob dabei etwas hätte kaputt gehen können?

    Danke im Vorraus,
    pro fighter q
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.02.08   #2
    Mit einer entsprechenden DI-Box geht das.
    Den Speaker-Ausgang eines Amps direkt an den Eingang
    eines Mischpults zu legen geht auch, aber nur für kurze Zeit :D :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping