P90 - Welche Poti- und Kondensatorwerte?

von Gitarishim, 26.04.08.

  1. Gitarishim

    Gitarishim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 26.04.08   #1
    Hi.

    Ich bin gerade dabei, eine Gitarre (Semi) auf P90s umzurüsten.

    Welche Potis werden denn gewöhnlich dazu verwendet? 250k, 500k 300k?? Keine Ahnung!

    Welche Werte sollten die Tone-Caps haben?

    Bin beim Googlen leider nicht glücklich geworden. Für Humbucker und Singlecoils ist gibts ja ordentlich was zum Lesen, für P90s siehts halt etwas mau aus.

    Achso, die PUs haben so um 8kOhm.

    thx
    Chris
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 27.04.08   #2
    Für einen handelsüblichen P-90 würde ich ebenfalls Potentiometer mit einem Kennwert von 500kOhm vorschlagen, da sie eine geringere Güte als die Strat-PUs haben.

    Als Kondensator sind die üblichen 22nF möglich, es lohnt sich aber mit kleineren Werten zu experimentieren. Schau Dir in diesem Zusammenhang auch mal den Artikel "Die Klangeinstellung in der Elektrogitarre" an.

    Ulf
     
  3. Gitarishim

    Gitarishim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 29.04.08   #3
    Vielen Dank Ulf,
    das ist doch schon mal etwas!

    Und dann von solch kompetenter Seite ;)

    Ich werde das jedenfalls mal mit meiner Dot ausprobieren. Die Standard-Epi-HBs haben mich bisher nicht richtig überzeugen können, weshalb die Gitarre seit langer Zeit nur noch in der Ecke steht. Mit P90s hatte ich bislang keine Erfahrungen, daher meine Frage. Bin echt gespannt wie`s klingt.

    Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping