PA Anlage ?

von SeltsaMesLicht, 21.06.05.

  1. SeltsaMesLicht

    SeltsaMesLicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #1
    Also kommen wir gleich zur sache ich mache ab und zu auf kleineren veranstaltungen music damals noch mit meinem sony stereo verstärker <Egal
    Nun wuerde ich mir gerne eine halbwegs GESCHEITE Pa anlage zulegen
    Also die Partys sind grundsätzlich alle draussen ca .200 leute !
    ICh hab keinen ahnung was ich alles benötige habe 300€ zu verfügung !
    Sollte trozdem klanglich einigermassen akzeptabel sein moechte damit music laufen lassen und eben ein wenig mixen was ich aber alles uber meinen rechner mache ein micro sollte man dranhaengen koennen und ''Vörhören'' sollte ich auch können also Verstärker>..<?Boxen >..<?Mixer>..<?
    Moechte die ganze geschichte dann an eine 5.1 soundkarte anschliessen !
    :great:
    Ein paar tipps welche marken bla bla bla

    Mfg Irrlischt*fg
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.06.05   #2
    Hi,
    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum !
    Und nun gleich meine Antwort: "Was möchtes du dir denn für die 300,- EUR zuerst anschaffen" ?
    Einen geeigneten Mixer, einen billigen Amp, oder eine einzelne LS- Box ?
    Such dir ein Teil aus, dann kann man dir auch was brauchbares empfehlen !
     
  3. SeltsaMesLicht

    SeltsaMesLicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #3
    Gute frage ich hab keine ahnung wuerde eben erstmal gerne music laufen lassen koennen !
    Daher benötige ich lautsprecher und nen Amp aufjedefall!
    Sollte aufjedefall ausreichen um 200 leute beschallen zu koennen Also der amp solte relativ gut sein kein noname scheiss aber nich zu teuer<<< :screwy:
    Lautsprecher hab ich garkeine ahnung sollte eben gut laut gehen und das dauerhaft
    Lieber erstmal ein paar watt zuviel *fg
    Also lautstärker maessig sollts eben auf deutsch gesagt >>>>richtig gut knallen !<<<<
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.06.05   #4
    Ich wollte dir eigendlich nur sagen, das dein Vorhaben mit einem Etat von nur 300,- EUR nicht machbar ist !
    Selbst wenn du dir die LS- Gehäuse selber baust, ist es schon fast unmöglich einen LS- Bausatz zu finden, mit dem du 200Pax openAir in angemessener Lautstärke beschallen kannst.
    Es sei denn es soll nur eine dezente Hintergrund Beschallung (so wie im Supermarkt) sein, dann gibt es ein ein paar Boxen die das packen.
     
  5. SeltsaMesLicht

    SeltsaMesLicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #5
    Hm ab wieviel € kann ich dann mit sowas rechen was ist ls und wieso geht nicht einfach n normaler amp so ca 2x400watt Rms ?
    Max 400€ sind drinnen aber ob 100 € mehr oder weniger macht den kohl auch nicht fett

    Also stell mir mal was gescheites zusammen !
    Probiers einfach mal mit 400€

    Hm qualität is ja dann nichtmehr zu haben sowies aussieht mit meinem budget

    Einfach mal paar tipps vorschläge

    Aber für 300€ einen billigen amp *lach
    Habe noch einen 5.1 verstärker wird nich viel bringen aber wollte es mal erwähnen !
     
  6. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 21.06.05   #6
    Deine erstgenannte Zahl x 5, stellt in etwa das lowend-Budget dar, welches Du einsetzen müsstest um 200 PAX outdoor zu beschallen und selbst das wird nicht die Qualität und Lautheit erreichen, die man eigentlich erwarten sollte.
    Wird Dich sicher etwas frustrieren, aber billiger wirds nicht werden. Reduzierst Du die Veranstaltungsgröße um 50 % wird das erforderlich Etat in etwa auch halbiert.

    Mache Dir darüber Gedanken... Empfehlungen wirst Du sonst keine bekommen können.

    ...oder doch: 300 € wäre gerade so eine Wochenendmiete für eine PA Deiner gewünschten Größe

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.06.05   #7
    Dir bleiben insgesamt vier Wege, 400,00 EUR in den Sand zu setzen:

    durch Aktien – das ist die sicherste
    durch Spielen – das ist die schnellste
    durch Frauen – das ist die schönste
    durch „eine Komplett-PA“ – das ist die dümmste

    Letztere Methode scheint vorliegend sehr geeignet, weil erfolgversprechend. Mein Vorschlag wär’ trotzdem die dritte.

    Nimm's mir nicht übel, aber vernünftiges PA-Equipment für Dein Vorhaben und 400,00 EUR auf der Aktivseite stehen einander unversöhnlich diametral gegenüber...
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.06.05   #8
    kurze low-budget vorrechnung:

    kleines behringer pult: 100€ ungefähr
    behringerweiche: 100€
    ein amp, der genug bass für 200 leute open air macht: LDPA 1000: 350€
    ein amp für die tops: TA1400 300€
    2 subwoofer, gehen wir mal von low-budget selbstbau aus mit allem drum und dran: 350-400€
    2 kleine tops, wenns sein muss behringer eurolive: 340€
    kleines chinacase: 70-80€
    kabel: 50€

    macht: um die 1650€

    zuspieler sind da?? egal gehe ich einfach mal von aus

    damit kannste dann zwar wirklich 200 leute gerade eben so beschallen in halbwegs erträglicher klangqualität bei niedrigen pegeln, aber das ist nicht das was du dir vorstellst!
     
  9. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 21.06.05   #9
    Danke fürs Nachrechnen, ich hatte das o.g. wirklich nur aus´m Bauch raus gepinselt :D

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  10. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 21.06.05   #10
    Es ist ja schön, wenn hier immer wieder neue Leute ins Forum kommen......aber warum könnt Ihr nicht mal 10min investieren, um zuerst einen kurzen Blick auf die Grundlagen zu werfen hier, und sehr schön aufbereitet , und dann nochmal 10min, um hier mal Grundsätzliches über Preise von Equipment zu finden???

    Dann werden hier sicher gerne alle Fragen zu Equipment beantworten, sodenn sie noch nicht schon 100.000 Mal beantwortet wurde :screwy:

    Bedeutet der Hinweis auf die 5.1-Soundkarte gar noch, dass Du 200 Personen mit Surroundsound beglücken möchtest?

    France.
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.06.05   #11
    @ France. Vielleicht wäre es sinnvoll, gerade im Party-Brett den Link zu den MS-Einsteiger-Tipps festzupinnen, mit einem aussagekräftigen :D Topic?
     
  12. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 21.06.05   #12
    Das ist nett...

    Vielleicht könnte er auch große Computerboxen nehmen und die direkt anschließen, das wär noch ne Möglichkeit...
     
  13. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 21.06.05   #13
    @ Sticks: Das ist glaube ich wirklich mal notwendig, Danke für den Tip. Ich setze mich da nachher mal dran.

    Viele Grüße

    France.
     
  14. SeltsaMesLicht

    SeltsaMesLicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #14
    Hm klasse also gibbet keine moeglichkeit vorerst mal mit meinem budget dass allerwichtigste zu kaufen '?
    Amp,Lautsprecher?
    Soll eben späaeter alles uebern rechner laufen !
     
  15. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 21.06.05   #15
    Nein. Zuerst musst Du Dich zum Einen von Deinen Budgetvorstellungen und dann immernoch von dem Wunsch, etwas gescheites kaufen zu können für wenig Geld, verabschieden.

    Für das Geld bekommst Du ENTWEDER einen akzeptablen (keinen wirklich tollen) Amp ODER eine (wir meinen damit: 1) akzeptable Box. Mit zwei von diesen Boxen sind 200 Zuhörer immernoch gewagt (denn Konservenmusik könnte noch gut einen oder zwei Subs vertragen). Und wenn ich gewagt sage, dann meine ich, dass ich als Veranstalter mein Geld von dem DJ zurückverlangen würde, der es wagt, mit solch spärlich Zeugs bei mir anzurücken.

    Tut mir leid, das so in aller Härte sagen zu müssen. Aber ein bischen musst Du noch sparen.

    Viele Grüße

    France.
     
  16. SeltsaMesLicht

    SeltsaMesLicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #16
    Also ich kratze mein geld immoment zusammen !
    Mal ne frage is vll n bissl arg unverschämt aber ich kenn mich mit sowas nich so toll aus und hier im Forum Flohmarkt/pa sind ein paar angebote keine ahnung was da fuer mich in frage kommen wuerde ?
    Könnt da mal jmd schnell gucken und sagen welches angebot in frage kommen wuerde Preislich eben irgendwo im rahmen also nich diese hier 1000>
    Dankesehr
    Und fuer 400 € keinen gescheiten amp ????>Sure?
    Sind im ebay vll ein paar brauchbare?
    :)http://audio.listings.ebay.de/PA-Systeme-Beschallung_PA-Verstaerker-Endstufen_W0QQfromZR4QQfsooZ1QQfsopZ1QQsacatZ12907QQsascsZ2QQsbrbinZtQQsocmdZListingItemList
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 21.06.05   #17
    Irgendwie hast du mir gestern in den 2 stunden chat nicht zugehört :D
     
  18. SeltsaMesLicht

    SeltsaMesLicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #18
    Hm doch wieso ?
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 21.06.05   #19
    Weil du immer noch glaubst, mit 400 Euro irgendwohin zu kommen :p

    Auch ohne Exciter, De Esser und Delay Line ;) reichts halt net. Zudem gibt es nicht "das wichtigste". Mit nem Amp alleine wird kaum Musik rauskommen, mit ner Box alleine auch nicht.

    Man muss ja nicht mit Riesenpulten und Mega-Sideracks anfangen, aber ein gewisses Minimum besteht trotzdem aus ner handvoll Teilen.

    Und die Profis hier haben dir das ja nun auch (wenn auch ziemlich sarkastisch) mehrfach deutlich gemacht.
     
  20. jamsound

    jamsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.06.05   #20
    Also 200 Personen benötigen schonmal viel Equipment. Um das ganze dann auch noch open air ist nochmal mehr Leistung nötig. Für 1500€ kannst du dir ein Low-Budget Lösung zusammenstellen, was ja schon angedeutet wurde. Aber du musst dich damit abfinden, dass 400€ für eine PA-Anlage ein Witz ist.

    Entweder du sparst das Geld erstmal oder du mietest dir für deine Events jeweils eine geeignete Anlage. Dürfte pro Event bei ca. 100€ - 150€ liegen. Da hast du dann aber Equipment was "amtlich" ist und angenehmen Klang hat.


    In deinem Preisrahmen kriegst du z.B. zwei db Basic für 600€. Die sind vom Klang in ordnung (aber im Bass recht schwach), sogar aktiv und reichen vielleicht für 50 Personen Outdoor. Damit du mal siehst was du davon ca. bekommst...
     
Die Seite wird geladen...

mapping