PA bestandteile neu verkabeln

von "A", 20.10.06.

  1. "A"

    "A" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    28.02.14
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hallo Jungs und Mädels,
    hab da ein kleines Problem:
    Wir haben uns bei Ebay für unsere Band eine PA gesteigert... so wei so gut.
    Als ich sie dann mal genauer angesehen habe, ist mir aufgefallen dass sie ganz wirr verkabelt wurde. Nun möchte ich sie sauber verkabeln, so dass Monitor und Anlage sauber funktionieren.
    Folgende Bestandteile:
    Behringer Mischpult MX2004 oder so
    Dynacord Endstufe PAA 880
    kleine Endstufe für Monitore, Namen weiss ich grad nicht
    Digitech Multieffektgerät

    Möchte nun die Teile in ein 19" Rack einbauen, wie muss ich vorgehen?
    Vom Mischer in die Endstufe mit XLR Steckern (symmetrisch oder unsymmetrisch?)
    Welche Kabel, reichen da so dünne Kabel wie beim Multicore?
    Vom Mischer zu Monitor-Endstufe
    Von der Endstufe zu den Lautsprechern, hier sind an der Endstufe nur so Klemmanschlüsse ähnlich wie bei der Stereoanlage

    Wie muss ich vorgehen? Bitte helft mir !! Die PA muss am Montag wieder einsatzbereit sein.....sonst gibt Ärger mit den Bandkollegen...


    Vielen Dank schon mal im Voraus!!!
    Let there be Rock!
    A.
     
  2. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 20.10.06   #2
    [quote="A";1849451]Möchte nun die Teile in ein 19" Rack einbauen, wie muss ich vorgehen?
    Vom Mischer in die Endstufe mit XLR Steckern (symmetrisch oder unsymmetrisch?)
    Welche Kabel, reichen da so dünne Kabel wie beim Multicore?
    Vom Mischer zu Monitor-Endstufe
    Von der Endstufe zu den Lautsprechern, hier sind an der Endstufe nur so Klemmanschlüsse ähnlich wie bei der Stereoanlage
    [/quote]
    Ich geh mal davon aus, daß Du das Rack schon hast. Sonst ist der erste Schritt: Kaufen.

    Ich persönlich würde für die Endstufen jeweils ein kleines Rack nehmen, weil das ganze sonst sehr sehr schwer wird - und die Zeiten, wo ich die Mädels [nur] mit Muskeln beindrucken musste vorbei sind. *g*

    XLR-Kabel sind symetrisch, Du kannst hier einfache Mikrofonkabel nehmen. Solcherlei Signale werden, wenn der Mischplatz im Raum ist, über ein Multicore geschickt, daher: ja, Multicore ist geeignet. Für Deine Zwecke brauchst Du aber nur kurz Mikrofonkabel, wenn ich Dir richtig gefolgt bin.

    Es waren bei dem Paket Boxenkabel dabei? Die kannst Du bis Monatg verwenden. Ansonsten empfehle ich Dir, Boxenanschlüsse an das Frontpanel zu legen. Hierzu bestellst Du ein vorgebohrtes Abdeckblech. Schau vorher nochmal auf die Boxen, was dort für Anschlüsse sind, besorg die passenden Buchsen (natürlich auch das passende Bleck, s.o.) und Kabel. Dann nimmst Du dickes Kabel und klemmst auf der einen Seite an der Endstufe, auf der anderen Seite Klemmst oder lötest Du die Buchsen.
    ACHTUNG, der jack-Ass-Hinweis: Hier fließen odentliche Leistungen. Verwende KEINESFALLS Mikrofonkabel - und ich lehne jede Haftung für meinen Rat ab *zwinker*

    Dann brauchst Du noch 3 Patchkabel für den FX, genügend Schrauben und Muttern für´s Rack, ggf ein Set gegen Brummschleife, Zeit, Geduld und Glück.
     
  3. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.556
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 20.10.06   #3
    Hallo und Herzlich Willkommen im Board!

    Also, Du solltest ein paar Sachen vorher bedenken! Als erstes, das Du die Amps und das FX getrennt haben solltest. Das hat mehrere Gründe. Daß das Rack zu schwer wird mit nur einem FX zusätzlich drin, lassen wir mal so stehen. Aber viel wichtiger ist, das Du die Amps immer dicht bei Deinen Boxen haben solltest, demzufolge macht sich ein seperates Verstärkerrack schon bezahlt, das Gewicht wäre das andere!
    Früher oder später kommt in dein FOH Rack vll noch mind. ein EQ, und was weiß ich was ihr euch so leisten wollt! Also ein anderes seperates das neben dem Mixer steht, oder worin der evtl sogar der Mixer integriert ist.

    Du benötigst, XLR Kabel für die Verbindung Mixer > Amp, normaleMickabel:
    NiXon Microphone Cable 3m

    die Länge kennst Du!

    Für die Verbindung zum FX entweder ebensolche nur kürzer oder,
    Cordial Instrumentenkabel 3m

    Das mit dem Multicore vergiss mal, das verwendest Du wenn überhaupt, für die Verbindung Bühne > Pult!

    Das mit den Klemmanschlüssen ist nicht so prickelnd, und es gibt Lösungen dieses zu ändern, entweder Du besorgst einen Adapter oder Du baust um! Eine Lösung hast Du oben schon. Und bitte Lautsprecherkabel verwenden.

    @ jobi71
    wie kommst Du auf 3 ? :screwy:

    Viel Glück Wolle
     
  4. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 20.10.06   #4
    1 mal rein und 2 mal raus vllt. Stereo muss ja nicht unbedingt sein. es würden also auch zwei reichen :D
     
  5. "A"

    "A" Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    28.02.14
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.10.06   #5
    Hi Leute,
    also erstmal Danke für dei schnellen Antworten.

    Ich wollte zwar eigentlich alles in eine Kiste packen, aber wenn ich das so höre, dann lass ich es lieber aufgeteilt, die Amps waren nämlich schon in nem seperaten Rack.
    So wie ich das jetzt verstanden habe, sollten die Amps nahe an den Boxen sein, ist irgendwie einleuchtend...:-)
    die Anschlüsse vom Mixer zu den Boxen kann ich aber doch auch seitlich rausgehen lassen, oder? Da sind nämlich schon solche Buchsen.

    Eigentlich spielen wir ja meist in kleinen Pubs und so, da wäre es auch kein Problem alles in ein Rack zu bauen, ausser das Gewicht, aber wenn ich mir da Brummschleifen oder so einhandle, dann lass ich das lieber.

    So und nun geh ich in den Keller und bastle mal dran rum, ich geb euch dann noch bescheid ob alles geklappt hat.
    Vielen Dank nochmal!

    Grüsse aus Niederbayern!
    A.
     
Die Seite wird geladen...

mapping