pa-bewertung

von CheG, 24.09.04.

  1. CheG

    CheG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Gaggenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #1
    moinsen zusammen!

    bevor gleich wieder leute kommen von wegen SUCHFUNKTION :

    Ich hab ne Frage zu ner Bestimmten Auswahl und wer das net versteht, der kann sich seinen Post sparen un diesen thread gepflegt ignorieren! ;)

    Also, wir suchen für unseren proberaum ne gesnagsanlage (was sonst :) ):

    Ich hab zwar so gut wie keine ahnung, aber nach dem was ich bisher gelesen hab, bekunde ich interesse zu diesen Artikeln:

    1.) Endstufe -> klick

    2.) Mischpult -> klick

    3.) Boxen -> klick

    macht diese zusammenstellung sinn?
    Sind ne band mit 2 gitarristen und einem bass und schlagzeuger.
    die gitarristen mit 60 und 80 watt-combos unterwegs und ich als basser mit ner 150 watt-combo!

    Danke für die Hilfe !
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.09.04   #2
    Hi,

    wo hast du dich denn über die sachen informiert???
    Hier im forum bestimmt nicht!!!

    Es gibt da weitaus bessere sachen für das gleiche oder weniger geld.

    mit den kleinen pupsiboxen (10") wirst du überhauptkeinen tiefgang haben. Würd dir da eher die 12" yamahas (SM12 V) empfehlen oder Noir Audio monitore (LSV-Hamburg.de für knapp 300€)

    Der verstärker ist auf jedenfall zu klein für die HK´s, da ein verstärker ganz gerne 50-100% mehr leisten sollte wie die boxen vertragen um clipping zu verhindern.

    Der mixer ist schon OK, nur würde ich evt etwas weiter in die zukunft schauen und mehr mic kanäle wählen.
    denn irgendwann wollt ihr bestimmt auch mal die gitarren undden bass über die anlage laufen lassen, und dann wirdst schon arg knapp mit den 4 kanälen!!!
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.09.04   #3
    Dann wäre nicht das dabei rausgekommen. ;) ;)
    Würde ich auch.
    Als Amp den:
    http://www.zoundhouse.de/templates/tyTP_artikel.php?artgroup=128&art=28&topic=eShop
    Den Mixer würde ich etwas größer nehmen,ihr werdet sehr schnell merken das ihr mehr Anschlüsse braucht,sonst kauft ihr euch über kurz oder lang einen neuen.
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.09.04   #4
    Morgen,
    also der Amp ist wie oben gesagt zu klein, aber für alles, was man sich als Tops in Proberaum holt. Die zehner finde ich jetzt auch nicht sooo gut.

    Wir haten selber die PR112 zum proben und werden diese auch wieder nutzen. Aber klanglich finde ich die Yamaha auch besser.
    mfG
    Thorsten
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 27.09.04   #5
    ich finde deine Wahl gar nicht schlecht!
    Die Boxen bringen den Gesang ordentlich und lassen sich jederzeit per Subwoofer sinnvoll ergänzen. Mixer OK und Endstufe OK...
     
  6. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.09.04   #6
    find ich auch.
    - endstufe ist sehr gut.
    - mischpult würde ich etwas größer wählen.
    - bei den boxen würde ich eher die nächstgrößere von hk nehmen (also die 12er)
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.09.04   #7
    Die endstufe ist definitiv zu KLEIN für die boxen!!!!
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.09.04   #8
    ich hab gelernt:

    2/3 des Amps sollten die Boxen haben...also es würde knapp reichen. ich hab aber kaum ahnung...wenn 8ight sdchreibt, dass man 50-100% mehr braucht, dann glaub ich ihm dass.....

    wegen dem Mixer: mehr Kanäle würd ich auf jeden Fall empfehlen, wir haben in der SChule 10 und es wird schon bei kleineren Verunstaltungen ( :rolleyes: ) zu wenig....

    bei Boxen hab ich noch weniger Ahnung....
     
  9. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.09.04   #9
    1,5 bis 2 mal mehr leistung ist bei china amps zu empfehlen. aber bei ner markenendstufe reicht auch das verhältnis 1:1
     
  10. ultraschall

    ultraschall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #10
    Dein Vergleich hinkt. Was meinst Du wo die QSC RMXe hergestellt werden? China?

    Ich meine, Headroom ist grundsätzlich immer anzustreben.

    Lars
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.09.04   #11
    Hi,
    grundsätzlich stimme ich dir zu, im Fall der HK Audio PR-110 wird es jedoch nicht nötig sein, die HK klingt für meine Ohren schon bei einer Belastung von ca. 150 Watt grausam klirrig und agressiv, und das trotz Lowcut bei 110Hz.
    Daher wird man die QSC eh nicht voll ausfahren wollen !


    Nachtrag:
    Hatte gerade letzes WE das zweifelhafte Vergnügen zweier HK Audio PR-110 lauschen zu müssen ! :mad:
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.09.04   #12
    wo haste denn den driss her?
     
Die Seite wird geladen...

mapping