PA-Erweiterung

von Sven_Pentagory, 07.11.05.

  1. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #1
    Hi,
    Wir wollen eventuell unsere PA erweitern und suchen euren Rat. Bis jetzt haben wir 2 LDP A152, die wir nur für den Gesang einsetzten. Das reicht auch vollkommen für den Proberaum. Da bei kleinen Gigs ja leider meistens keine PA vorhanden ist, wäre es praktisch, wenn wir unsere eigene mitbringen könnten... Wir würden dann hauptsächlich die Drums und den Gesang, aber auch den Bass und ein wenig die Gitarren darüber laufen lassen. Ist ja nur für kleine Gigs bis 100 Personen oder so. Könnt ihr mir vielleicht 2 nicht allzu teure aber angemessene aktive Bassboxen empfehlen? Unser Mischpult ist ein Yamaha Mg16/6 Fx.
    Danke im Voraus! Haut rein!
    De Günter :twisted:
     
  2. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.11.05   #2
    Was heißt nicht allzu teuer aber angemessen? Da kann dir keiner nen guten Tipp geben.

    Warum darfs nicht auch Passiv sein?

    Die angegebenen Boxen kenne ich nicht der Mixer ist aber OK.
     
  3. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 07.11.05   #3
    Ist es diese Box, die Ihr habt? Wenn die für den Proberaum reicht, ist das doch eine gute Sache. Ob aber Schlagzeug diesen Boxen gut tun wird, möchte ich bezweifeln.

    Wie wäre es denn, wenn Ihr die Aktivboxen als Monitore für Gigs nutzt und Ihr Euch zwei Tops und einen Sub (passiv getrennt) nebst Amping zulegt? Kostet deutlich mehr als 600 Euro, könnte aber den Livesound nach vorne bringen......soll ich weiter überlegen oder ist es preislich vollkommen uninteressant?
     
  4. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #4
    Ich denk mal aktiv wäre besser, weil die schon vorhandenen Boxen auch aktiv sind. Dann müsste ja noch ne Endstufe her usw... Aber wenn das auch geht und das sogar günstiger wäre, würden wir natürlich diese Alternative wählen.
    Was wir ausgeben wollen wissen wir noch nicht, weil wir einfach keine genauen Vorstellungen haben, wie teuer solche Subs sind. Vielleicht könnt ihr mir ja mal das billigste Angebot geben, das mit dieser Konstellation und für unsere Zwecke funktionieren würde. Thanks!
     
  5. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #5
    Wenn das geht, dass wir die beiden Aktivboxen als Monitore benutzen und gleichzeitig eine passive PA laufen lassen, wusst ich vorher nicht... Also die PA sollte für Gigs in kleinen Clubs reichen (so ca.100 Leute) Reicht da ein Sub? Wär nett, wenn du mir ein paar Angebote raussuchen könntest, die die 600 Öcken nicht zu weit überschreiten. Aber besteht denn keine Möglichkeit, die 2 Boxen einfach mit 2 Subs, aktiv oder passiv, zu erweitern? Könntest du mir dazu auch irgendwelche Tipps oder Angebote geben?
    Cya
     
  6. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.11.05   #6
    Komplette Pa mit mindestens einem Sum und incl Amping? Nie im Leben.
    Für einen Vernünftigen Sub wären 600€ allerdings OK.
     
  7. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 07.11.05   #7
    Grundsätzlich erschließt sich mir die Reihenfolge Deiner Problemschilderung nicht ganz. Bei Clubgigs bis 100 Pax würde ich bei der Abnahme von Instrumenten an den Drummer als allerletztes denken. Nun gut, des Menschen Wille sei sein Himmelreich.

    Bei der Wahl Eures vorhandenen Frontsystems seit Ihr ungewollt mitten in ein Problem gerutscht, welches hier schon hinreichend ausdiskutiert wurde.
    15-Zöller als Frontsystem, dazu auch noch aktiv, macht einige Probleme bei der Wahl einer passenden Erweiterung. Sicher gibt der Markt ausreichend aktive 18"-Bässe her. Das ganze wird dann noch mehr Brett und die Differenziertheit bleibt auf der Strecke.
    Nehmt Eure Aktivboxen als Monitore, subgemixt ggf. auch selbst auf der Bühne, versteht sich, und plant für größere VA´s zunächst eine passende Anlage dryhire. Da solltet Ihr auf 12" Tops in Kombination mit 15" Bässen zurückgreifen. Ob aktiv oder passiv ist erstmal wurscht, da entscheidet letztlich nur der persönliche Geschmack... und der des Geldbeutels :D
    Ohne die gestern erst zu lesende Streiterei über 12" vs. 15" Tops für Vocals wieder loszutreten. Hört Euch selbst mal über Eure Tops und dann ggf. 10er oder 12er aktiv getrennt mit Bassunterstützung. Da liegen klanglich Welten dazwischen... garantiert.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  8. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #8
    Was haltet ihr von der JBL JRX125 als Erweiterung? Ich hab hier ein Angebot für 435€... Würden 2 von der Sorte als PA zur Abnahme aller Instrumente reichen?
     
  9. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #9
    Würde vielleicht auch eine von denen reichen? Und welche Endstufe könnt ihr mir zu den Boxen empfehlen?
     
  10. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #10
  11. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 11.11.05   #11
    Würde ich nicht machen, damit begibst Du Dich bezüglich Soundqualität von vornherein in eine Sackgasse. Wenn Euch der Sound irgendwann mal nicht mehr befriedigt (das könnte recht schnell der Fall sein) lässt sich die Konstellation praktisch nicht erweitern. Geht´s um LAUT tun´s die JBL sicher, geht´s um differenzierten KLANG und Verständlichkeit ist ein aktiv getrenntes 3-Wege-System so wie´s Uwe1 oben beschreibt besser. Da ist allerdings für 600€ nichts drin.

    War jetzt nicht sehr konstruktiv in Eurem akuten Fall :), aber so isses nun mal.
     
  12. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #12
  13. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.11.05   #13
    Sorry wenn ich mich einmische, aber wenn ihr z.Zt. eng mit Geld seit, warum wollt ihr dann das wenige was ihr besitzt sinnlos zum Fenster raus schmeißen ???
    Fangt doch erst einmal mit zwei brauchbaren 12"/2 Boxen an, und wenn später wieder ein wenig Geld verfügbar ist, erweitert ihr mit passenden 15" oder auch 18" Sub´s.
    Das ist auf alle Fälle besser und klüger, als kramfhaft nach solch Billigkram zu suchen, und zu hoffen das der Kram auch noch brauchbar sein könnte !
     
Die Seite wird geladen...

mapping