PA-Frage an die schlauen Köpfe hier

von KnuckleHead, 25.12.06.

  1. KnuckleHead

    KnuckleHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    253
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #1
    Guten Abend, frohes Fest usw.

    hätte da mal ne frage wie sie es in ähnlicher form schon tausendmal hier gibt

    brauch einfach nur ne pa fürn proberaum(35qm)
    da hier immer alle schreiben von wegen gesang auf 12/1 boxen(ich weiß auch das das die beste lösung ist wenn man nicht grad im lotto gewonnen hat...)

    was haltet ihr von den HK Audio Powerworks 153?

    die ham 15 / 6,5 / Horn

    sind die Dinger ne gute Allroundlösung auf denen Gesag auch laut rübergebracht werden kann? mit 103db spl denkich mal sind die gut ausgelegt, das einzige wo ich mich noch aufhäng ist das immer nur der programmwert von 300watt angegeben ist, nirgendswo find ich auch nur eine andeutung auf einen rms wert...

    und wäre die hier https://www.thomann.de/de/tamp_ta1050ii_endstufe.htm
    die passende endstufe dazu?

    wenn einer hier mir ne antwort tippen könnt mit einem kurzen statement was er zu der lösung sagt wäre ich ihm sehr verbunden!

    feiert noch schön und vielen dank im voraus!
    gruß knuckle
     
  2. KnuckleHead

    KnuckleHead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    253
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #2
    haaallo????

    ich bräucht die info doch relativ dringend, wäre nett wenn mir einfach jemand schnell ein ja oder nein tippt ob die kombi passt und vorallem eben ob n 6,5" für die mitten beim gesang reicht bzw gut ist!

    danke!!!
     
  3. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 25.12.06   #3
    Die db-Angaben von HK sind immer in Halfspace gemessen, d.h du musst 6 db abziehen um den "richtigen" Wert zu bekommen, in diesem falle also 97...ist ganz ok aber nicht top ;)

    wieviel budget hast du denn?
    ich würde mal bei audio-zenit reingucken und mit da die CD12 angucken...mein tipp...
     
  4. KnuckleHead

    KnuckleHead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    253
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #4
    ich danke dir für die antwort, aber genau die zwei fragen wurden damit nicht wirklich beantwortet =)
     
  5. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 25.12.06   #5
    Lies meinen Beitrag nochmal genau und dann wirst du feststellen, das ich dich ein wenig vor der HK warne...sie klingt ganz ok aber es gibt bessere Boxen ;)

    Mal davon abgesehen, dass du meine Frage auch nicht wirklich beantwortet hast, denn ohen Budget Angabe kann man dir auch keine Alternative empfehlen :rolleyes:
     
  6. KnuckleHead

    KnuckleHead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    253
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #6
    dh 6,5 schlecht für gesang? oder grad so das es als allroundbox gutgehn könnt?
    15er sind einfach was tolles die wollt ich eigentlich nicht missen =)

    budget is schwer zu sagen, denn grundsätzlich hab ich die kohle will aber natürlich so wenig ausgeben wie möglich *g*

    dh in der kombi + 2 speakon kabel wär ich bei 800 öcken, über das hinaus wollt ich ja eigentlich net...

    mit der alten band hatten wir ne mischung zwischen ner thomann endstufe und den jbl m pro 212 200, was wär denn n paar stufen unter denen anzusiedeln? also so im stückpreis 250-300??

    aber da du nichts zu der endstufe sagst, denkich ma passt die so wie sie ist und auch zu dem dazu...

    danke schonmal!
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 25.12.06   #7
    Die Powerworks-Serie ist die billigste Serie bei HK und selbst die eine Stufe hochwertigere (PremiumPro) ist bei höheren Pegeln keine Ohrenweide. HK hat da genauso wenig zu verschenken, wie alle anderen Hersteller auch. Ich würde mir da nicht allzuviel erwarten und lieber das Geld in was hochwertigeres im Bereich 12/2 investieren. Wenn die Teile für den Proberaum sein sollen, dann läuft ja wahrscheinlich eh nur der Gesang drüber und der 15"er ist von daher sowiso vollkommen unnütz und arbeitslos. So tief, daß man die tiefere Grenzfrequenz eines 15"ers gegenüber der eines 12"ers ausnützen kann, singt eh niemand.
     
  8. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 25.12.06   #8
    Nicht viel, fürs Geld gerade brauchbar aber auf Dauer wirst du damit nicht glücklich. 15er und 6,5er sind ja nett nur nutzt das nix, wenn für den Hochtonbereich kein CD Treiber verbaut ist. Ich würde die nicht kaufen.

    Dann eher diese hier oder diese mit mindestens dieser Endstufe.

    Soll es HK sein, dann gehts meiner Meinung nach erst hier mit Brauchbarem los (auch ohne Lottogewinn), Endstufe dann mindestens diese.

    Gruß

    edit: lini alter fuchs, du bist heute irgendwie zu schnell für mich ;)
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 25.12.06   #9
    Wenn es unbedingt 15/3er sein sollen, dann schau dich doch einfach mal nach einem Pärchen Dynacord FE15/3 um. Die Teile haben eine sehr hochwertige Bestückung eingebaut und klingen wenigstens vernünftig.
    Ich verstehe sowiso nicht, warum unbedingt jeder was billiges neues kaufen muß, anstatt was vernünftiges gebrauchtes zu kaufen.:confused:
     
  10. KnuckleHead

    KnuckleHead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    253
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #10
    erstmal vielen dank für die sehr brauchbaren antworten!!

    werd das wohl so anstellen :

    2x Yamaha Boxen S112V
    The T-AMP TA1050 MK-X
    und zwoi mal cordial speakons


    irgendwelche einwände? =)

    vielen dank und schön abend..
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 27.12.06   #11
    zunächst mal keine
    Die Yamaha Boxen sind für ihr Geld recht laut, allerdings auch recht mittig. Das heißt noch nicht, dass sie schlecht sind. Nur für meine Ohren etwas zu mittig.
    Erweiterst du das später mal mit einem oder zwei aktiv getrennten Subs dann klingen sie sehr abgerundet und für das Geld wirklich erstaunlich gut. Auch als Monitorbox machen die Yamis einen guten Job.
     
Die Seite wird geladen...

mapping