Pa für den Proberaum

von Ziffi, 26.01.04.

  1. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.01.04   #1
    So wie viele andere geht die Frage an die Leute mit etwas Erfahrung in Sachen Bandraum einrichten.
    Und wie fast jeder hier möglichst günstig.

    Ich hab mir zwei Alternativen überlegt,
    a) Die günstigere
    t.Amp TA1400 mit zwei 12/2 Eco PA kompl. Bausatz (von Paul)

    b)Die vielleicht bessere
    t.Amp TA1400 und zwei NOIR AUDIO 2x10/2 PA-Top Bausatz (auch von Paul)

    a) wäre hier klar die günstigere, wobei b) sich später mit zwei Subs noch gut nachrüsten ließe.


    So meine Frage würde beides gut funktionieren (oder doch stärkere T.Amps?), wieviele Leute kann ich damit beschallen wenn wir einen kleinen Gig geben würden?

    Noch etwas zur restlichen Ausrüstung:
    Egitarre1 2x50 Watt Hughes&Kettener Access Vollröhre
    4x12" Marshall Box

    Egitarre2 1x50 Watt Engl Kombo

    Bass Hughes&Kettener Basskick 707 350W
    Hartke VX410

    Schlagzeug

    2x Gesang

    zum Mischen käme ein vorhandenes Yamaha 8er Pult zum Einsatz.

    Wärend den Proben kommt momentan der Gesang, Computer (Flächen/Sounds), die Kick und die Snare über die PA (Yamaha 150W Powermischer + 2Laney Theater +2 selbstabau Boxen).

    Achso die jetztige PA gehört uns leider nichtmehr, deswegen der Neukauf.

    Ich dank euch schonmal.


    Wer mal Probehören will: http://www.the-admiriade.de Musikrichtung Gothik-Rock
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.01.04   #2
    Hey Ziffi,
    die TA1400 ist für deine Idee (b) eigendlich unterdimensioniert, während die TA2400 etwas zu fett ist, aber doch den Vorzug erhalten sollte!
    Für die Idee (a) ist die TA1400 ok.
    Für Gesang ist Idee (b) eindeutig besser und als Top in Verbindung mit zwei 15"/18" Sub´s * ebenfalls.
    Idee (a) ist mit einem 15"/18" Sub * eine gut brauchbare PA.

    Idee (b) mit zwei Sub´s * reicht für 450 - 500 Leute, Idee (a) mit einen Sub * reicht für ca. 250 Leute.

    (* = je Seite)
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 27.01.04   #3
    Was kosten denn die beiden?
     
  4. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.01.04   #4
    @fhostile
    TA1400 298€
    TA2400 398€
    1xBox a) 135€
    1x Box b) 210€

    bei den Boxen jeweils nur der Bausatz, es fehlt z.B. noch Holz für Gehäuse usw.

    Ja da ganze reicht ja für mehr Leute als gedacht ;)
    Ich denke Lösung a) sollte ausreichen und wird wenn wieder genug Geld da ist durch zwei Subs erweitert. Denn sollten wir mal vor mehr als 250 Leuten spielen werden wir wohl was gestellt bekommen ;)

    @Paul
    hattest du nicht auch mal Sub-Baussätze bei dir im Shop? Hab sie jetzt gerade nicht gefunden.


    Also ein Dank schon mal an Paul
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.01.04   #5
    @ Ziffi:

    Da es in deinen Thread ja fast ausschließlich um Selbtbau geht, verschiebe ich den Thread auch da hin !

    Da sich mit fast allen 10"; 12"; 15" und 18" Speakern mehr oder weniger ein Sub konstruieren läßt, habe ich keine speziellen Sub- Bausätze !
    Du meist ader sicherlich meinen B&C- 18 Oem 46 dvc, der mit nur 220,- EUR mehr als günstig ist, den findes Du unter ( B&C- Speaker/Konuslautsprecher ) !
     
Die Seite wird geladen...

mapping