Pa für hiphop Band!?!?!

von jackflash, 13.11.05.

  1. jackflash

    jackflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.11.05   #1
    moin moin
    bis vor ein paar tagen hat unsere hifi anlagen für unseren proberaum rechtgute dienste geleistet:rolleyes: zu uns zählt ein dj,drei mc"s und ein keyboard kommt bald.fast alle instrumentals kommen über den pc oder platte!wir haben immo 800 euro zur verfügung und wollen uns eine pa kaufen:D bis jetzt ist meine wahl auf volgendes gefallen:
    2 x Yamaha SM-12 V
    1 x DAP Audio Palladium P-1600
    weitere 2 yamaha boxen folgen wenn das rosa schwein wieder voll ist!;)
    es sollte schon für die nächsten jahre reichen in den hoffentlich weitere live instrumente folgen,(ich denke das die erweiterte variante mit den vier yamahas da ausreicht)!
    naja da wir uns nicht besonders im pa bereich auskennen und unser geld auch nicht wegwerfen wollen hoffen wir jetz auf eure hilfe!wenn ihr mehr facts braucht sagt es bitte:great:
    thx
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.11.05   #2
    und wo wollt ihr mit 800€ den bass herbekommen??? ist soeiener nicht notwendig beim hip hop???
     
  3. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.11.05   #3
    is der bei der club series nicht drin??:screwy: :o naja ich wollt ja erst 2 yamahas kaufen und je nach dem was mein gehör verlangt nachkaufen.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.11.05   #4
    du soollst dir nur nicht zu viel bass von den sm12 erwarten...
     
  5. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.11.05   #5
    ich war grad bei musik jellinghaus in dortmund und hab bei den jungs mal nachgefragt!
    die haben da ein paar wright bros. eqx 1578 rumstehen die sie 2 jahre lang für ihre keyboard ecke als versuchstück genutzt haben:D
    http://www.famedjschool.com/wrightbros.html das einzige wqas ich im web gefunden hab!
    die boxen klingen echt gut,aber sind erstaunlich leicht:screwy: .der typ meint das das nicht an der qualität kratzt,was mein gehör bestätigt.
    naja auf jeden fall würde er mir eine palladium 1600 bestellen,dazu bekomme ich das paar dieser boxen und die nötigen kabel!:great: und alles für runde 800 euro!:confused:
    meint ihr das das ok ist??hat jemand erfahrungen mit den wright bros. dingern gemacht?
    danke für eure hilfe!:great:
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.11.05   #6
    Ich will Dir ja die "Dinger" nicht miess machen,auch kenne ich die "Teile " garnicht.
    Aber auf mich machen die keinen Vertrauen erweckenden Eindruck.
    Ich gehe mal davon aus,daß Du noch nicht all zuviel PA-Boxen gehört hast.
    Ich habe so gar noch einen Hinweis auf die Herstellerpage gefunden,leider ist die Seite down und ein Link führt nach Korea.
    Wenn Du meine Meinung hören/lesen willst,lass die Finger von dem Kram,das ist billigstes Plastik Gerödel.
     
  7. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.11.05   #7
    im vergleich zu na jbl(weiss den namen nicht mehr)für 365 warn die echt gut!!bin halt auf numemr sicher gegangen weil ich mich ja nicht auskenn!:o
     
  8. horn

    horn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    1.06.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #8
    hi,

    also ich hab auch paar hip hop kollegas ( dj+3mc`s ),die haben sich vor kurzem diese anlage gekauft.
    https://www.thomann.de/db_technologies_entertainer_s_400_prodinfo.html

    hab schon n paar pa`s gehört,und finde diese anlage auf jeden fall ausreichen für den proberaum.;)
    der bass klingt n bissi hol , kann man aber mit ganz einfachen mitteln beheben...:great:
    die top`s sind sehr gut...glas klar ,die stimme hört sich auch super an:great:
    und ihr habt auch noch n bissi geld für n kleines mischpult! ( dj+3mc`s+keys )

    die anlage hat für ihre größe ,ein ganz schönen bums:)

    gruss pyro
     
  9. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.11.05   #9
    Hi Jackflash !
    Wenn ihr HipHop macht denn ich kenne werdet ihr mit diesen Boxen im Bass bereich wie 8ight schon sagte nicht begeister sein.
    Selbst wenn ich auf 2 SB-118 HipHop hören will (was nicht mein fall ist bis auf ein oder 2 Lieder stehen mir die haare zu berge) weil PA-Boxen nicht als einzele Boxen für so viel Tiefgang gedacht sind.
    Oder man kauft sich einen INFRA Schall der für HipHop meiner meinung DRINGEND nötig ist.
    Sonst hört sich das an wie über Walkman Kopfhörer ;-) ist zwar was übertieben aber wenn es NUR für denn Proberaum ist würde ich da als SUB eher einen Car Hifi Bomber der einen Beschieß..en Wirkungsgrad hat hinsetzen als Sub.
    Denn das Lied "Get low" wirst du ja kennen das hört sich einfach nur schlecht an über 2 SB-118 im gegensatz zu einem Blackbass 12 mit 15mm +/- Xmax der einen sehr schlechten wirkungsgrad hat zum SB-118 aber man HÖRT schön die TIEFEN TIEFEN Frequentzen "Infra Schall"
    P.S. Ein Amp + Boxen +Sub für unter 1000 Euro was denn berechtigten Namen PA trägt wird sich die hälfte von HipHop Lieder nicht drüber anhören.
    MFG Stefan
     
  10. jackflash

    jackflash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.11.05   #10
    danke für eure antworten!!
    ich hab habe gestern einen auto-sub geschenkt bekommen:D !!!!!!!!!linus live B25D(sinus live,keine ahnung),2mal100 watt rms,2mal 150 watt max,2mal 4 ohms.das is ein ziemlich dickes teil:eek: .ich frag mich nur ob ich das teil an meine palladium hängen kann?mit den 2 boxen ist die endstufe ja belegt und die einzigen kabel die aus den boxen rausgehen sind ja speakon!!(sub hat normales rot schwarz-kabel)hat jemand eine idee??!!
    danke:great:
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.05   #11
    Ja die habe ich !
    Das Beste währe es wenn du dir erst einmal ein paar Bücher kaufen würdes, z.B. das "Handbuch der PA Technik" oder
    "Wie lerne ich zu verstehen, was andere Leute mir schon 100x erklärt haben" ! :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping