PA Komplettsysteme

von Bullisht, 12.07.06.

  1. Bullisht

    Bullisht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hallo PA Fachleute,
    Ich habe so gar keine Ahnung von PAs und möchte mir für One-Man-Band Partyunterhaltungszwecke etwas Kompaktes und Komplettes anschaffen.
    Dabei fiel mir zunächst das hier auf:

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTEyMjgzNDc2MTM=?direkt_aufriss_area=SHOP_AREA_17124&~template=PCAT_AREA_S_browse&p_page_to_display=&catalogs_sub_id=sub5
    (www.conrad.de : PA-AKTIV SYSTEM M.A.R.L.I.S. 600 W)

    Gibt es dazu Meinungen? Was kann man sonst (Besseres) mit 300-400 Euro anfangen? Hat jemand Tipps, Ratschläge, Ideen, Adressen?

    Danke für die Hilfe,
    vrooom
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 12.07.06   #2
    Sorry, aber der Link geht nicht.

    Kannst du den Einsatzweck etwas genauer erläutern? Art der Musik? Größer der Veranstaltungen. Welche Instrumente? usw.

    Ich fürchte jedoch, dass du mit 300-400€ nicht sonderlich weit kommen wirst
     
  3. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 12.07.06   #3
    Ich kenne diese PA nicht... aber würde auch nie eine bei Conrad kaufen.

    Außerdem brauchst du wohl noch einen kleinen Mischpult
    1. wenn du mehrere Signalquellen anschließen willst
    2. Damit du einen EQ haßt.

    Schreib mal was du genau anschließen willst und wieviel leute/ welche Räumlichkeiten du damit beschallen willst.

    Falls eine Box ausreicht und du Sachen möchtest die du noch weiter verwenden kannst, dann ist ev. die Aktivbox und ein kleiner Mixer besser.
     
  4. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 12.07.06   #4
    ich kenne dieses system und finde es sehr schlecht. wenn du wirklich was kompaktes suchst bräuschtest du ein aktivsystem wobei du uns allerdings angeben solltest wieviel es insgesamt kosten darf und was alles in dem preis inhalten sein sollte. außerdem wäre es interessant zu wissen für wieviele zuschauer du gerüstet sein willst.

    EDIT: ups ich seh grad das du nur 3-400hast nja in dem fall sooltest du eine aktivbox z.B. db basic 200 (333E) kaufrn mit einem kleinen mischpult oder wenn es nur für gesang ist kannst du das mikro so einstekcen und ab dafür
     
  5. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 16.07.06   #5
    Hi,
    Es sollte so für Parties und Hochzeiten in größeren Wohnungen und kleineren Veranstaltungsräumen reichen. Angeklinkt werden Gitarre, Mikro und Computer (Soundkarte mit Backing-Musik). Ein kleines Mischpult (nicht professionell) habe ich noch. Preisrahmen sollte 500 nicht übersteigen. - Gibts da was Schlaues?
    Danke,
    vrooom
     
Die Seite wird geladen...

mapping