PA & Mischpult Frage

von --destroyer--, 16.01.05.

  1. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.01.05   #1
    Hallo
    Ich suche ein Mischpult (200-300€)
    Es sollte für ne kleine Band(Gesang,E-BASS,E-Gitarre, Drums, Keyboard) und kleinere Liveauftritte geeignet sein.
    Und nun die Frage :Kann ich ein Mischpult einfach an eine HIFI Anlage(2x 500watt) anschließen oder hört sich des nix an.
    Hab leider keine Ahnung von Mischpulten, aber es sollte nicht einfach so en billig Teil sein was nach ein paar Jahren nicht mehr zu gebrauchen ist.
    VIELEN DANK
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.01.05   #2
    ja, du kannst ein mischpult an eine hifi anlage anschliessen, du machst die anlage jedoch damit höchstwarscheinlich kaputt!!!

    schau mal nach den yamaha mg-mixern. achte auf die mikrofonkanäle
    ein keyboard benutzt 2 mikrofonkanäle oder einen stereo kanal.
    für ein drumset braucht man mehrere mikrofone (bass, snare, overhead, toms, overhead2, hihat)(in der reihenfolge je nach grösse des gigs)
    ¨den bass mimmt man normal mit ber di-box ab und die gitarren mit nem mikrofon vor dem amp.

    wenn du alles abnehmen willst (was für den proberaum nicht notwendig ist, denn da reicht meistens der gesang) brauchst du schon eine PA mit subs, da normale tops schwierigkeiten haben den bass und die bassdrum wiederzugeben
     
  3. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.01.05   #3
    was würdet ihr mir anstatt der hifi anlage empfehlen was mich nicht ganz so teuer kommt?
     
  4. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.01.05   #4
    Ich kenne mich leider so gut wie gar nicht mit dem ganzen PA Kram aus.Deswegen bräucht ich mal euren Rat.
    Also ein paar Kumpels und ich wollen ein bisschen musik im kleinen Proberaum machen(2gitarre,1bass,1drum,(keyboard),gesang)
    Jetzt wüsste ich gerne was braucht man alles damit alles gescheit funtzt.
    Also brauch ich einen Mischpult, wenn ja welche anlage soll ich daran anschließen, und welche mikrofone sind empfehlenswert.Ich wollte dabei jetzt nicht gleich zu viel Geld ausgeben.
    Welches Equipment(außer Verstäker) ist dringend notwendig damit man gescheit zusammen speilen kann, und vielleicht auch irgendwann mal im kleinem raum live auftreten kann(100 personene)
    VIELEN DANK
     
  5. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 16.01.05   #5
    Also du Brauchst
    Kabel
    Effektgeräte
    Kompressor
    ne PA
    nen EQ
    Mic´s
    Mic Ständer
    DI boxen
    Als Mics würde ich nehmen Dap pl07( Sm 57 koppi) für tom´s,snare/hihat/ Gitarre
    Basedrum die Beta 52 Koppi von Dap kann man auch fürn Bass nehmen
    und für den Gesang SM58 und damit die anderen nicht meckern TGX 58
    Also Alternative zum PL07 kann ich dir auch das DM20 von Stage line an herz legen kosted das selbe und macht nen guten sound. Als Overhead den grossen kondenser von stageline .
    gruss Chris
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 17.01.05   #6
    Das mit dem "nicht ganz so teuer" ist relativ. Was kannst du ausgeben?
    Wie groß sind die Veranstaltungen ?

    Das mit der Hifi Anlage kannst du, wie 8ight schon schrieb, absolut vergessen. Die Lautsprecher machen das nicht lange mit (würde aber zu deinem Nick passen ;) ).
     
  7. Gitarrenheinz

    Gitarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.15
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #7
    ich kann mich der Meinung, daß die Yamaha MG-Serie für deine Zwecke gut geeignet ist nur anschließen.
     
  8. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.01.05   #8
    Also ich wollte für Mischpult+"Anlage"+2MIcs cs. 900€ investieren
     
  9. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 18.01.05   #9
    Also damit kann man schon was Anfangen wenn du uns jetzt noch etwas genaueres sagst wozu du die mikros brauchst( Gesang Instrumenten), ob gedacht später mehr abzunehmen (Schlagzeug,Gitarren Amps etc.) und ob du die Effekte extra Hast oder Haben willst. Dann können hier doch nette Setups zusammen gestellt werden.
    Gruss Chris
     
  10. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 18.01.05   #10
    Für den Proberaum reichen: Mischpult (wenn ihr Schlagzeug abnehmen wollt braucht ihr eines mit mind. 16 Kanälen), Endstufe, 2 Fullrange Boxen, 2 Boxenstative, Mikrofone, Mikrofonstative.

    Wenn die Gitarren/Bassamps stark genug sind, brauchen sie zumindest im Proberaum nicht über die Anlage laufen lassen.

    Schlagzeug brauchst du auch nicht verstärken. Im Proberaum braucht ihr es höchstens für Aufnahmen abnehmen.

    Über die Anlage genügt es also dass ihr nur Gesang und Keys laufen lasst.

    Ich würd mir ein Mischpult kaufen, wo schon Grundeffekte drauf sind.
     
  11. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 24.01.05   #11
    warum geht die Kaputt dabei?
    Hab daheim halt nur ne Stereoanlage und wollte über einen kleinen Yamaha-Mischer von meinem Gitarristen, eine alte kleine schwarze Plastikkiste mit vier Klinkeneingängen und Chinch-Out (ich meine der Mischer, nicht den Gitarristen ;-) in meine Stereoanlage, damit ich meine Keys höre. Kann da was kaputt gehen?
    Hab das Teil leider noch im Prob liegen, sonst hätt ich genaueres für euch...
    Danke
    Oli
     
  12. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 24.01.05   #12
    wenn du das zuhause in Humaner Lautstärke machst gibt es da kein Problem jedoch wenn du mit ner Hifi Anlage nen Konzert machst gehen über Kurz oder lang die Speaker über den Jordan. du kannst ja nicht ja auch nicht erwarten das du mit nen Golf beim Formel 1 Rennen mit machen und Glauben das der das Überlebt.
    Gruss Chris
     
  13. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 28.01.05   #13
    Das find ich prima...
    ne, ich will wirklich nur daheim an die Anlage meine Keys anschließen...
    Dann kommt noch der PC dran oder so...
    Hauptsache ich hör überhaupt was von meinen Sounds.
    danke
    oli
     
  14. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 01.02.05   #14
    hi ich schließe mich auch (siehe oben) der MG-Serie an.
    Also für deine Zwecke sollte ein Yamaha MG16/6FX ausreichend sein das kostet um die 300€
    Greez
    Alex
     
  15. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 01.02.05   #15
    oha - hab noch keins für den Preis gesehen
    oder meinst du gebraucht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping