Pa Pack pro von musicstore

von schalampi, 02.06.06.

  1. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.06.06   #1
    wir wollen uns jetzt mal ne pa-anlage für unseren proberaum holen. der proberaum ist sehr klein. drankommen muss ersma nur 2x gesang, 1 gitte über nen pod, ein bass un noch ne gitte wahrscheinlich direkt an den mixer. hab dazu dieses angebot gefunden. habt ihr damit erfahrung oder könnt ihr mir was ähnliches in der preisstufe vorschlagen?
     
  2. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 02.06.06   #2
    Es sind halt Billigkomponenten, besonders der Powermixer ist sehr schwach auf der Brust. Würde ich antesten. Wenn es Euch genügt, ist es ok. Zu hoch darf die Erwartungshaltung jedoch nicht sein. Empfehlenswerte Sets in der Konfiguration beginnen bei gut dem Doppelten des Preises.
     
  3. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.06.06   #3
    jau das ist mir schon klar blos es ist halt ersmal sowieso nur für den proberaum damit wa gesang ersma besser abnehmen können. die instrumenete denke ich werden wahrscheinlich eh weiter über amp genommen. also eigentliclh nur für gesang.
     
  4. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 02.06.06   #4
    Wenn´s so ist, würde ich Dir ehrlich gesagt zu einer einzelnen, 12"/2 Aktivbox aus dem Preisbereich raten. Die kann später auch auf der Bühne als Frontbox oder Monitor eingesetzt werden.

    An solch einem Set wie oben beschrieben hast Du als Sänger nicht viel Freude. Es sieht im ersten Moment zwar viel aus für´s Geld, Du kommst aber gegen Schlagzeug und Gitarrenamps einfach nicht richtig durch. Bühnentauglich (wenn´s mehr als Ständchen für 30 Leute sein soll) ist es sowieso nicht. Ich spreche da aus eigener Erfahrung mit einem vergleichbaren Phonic-Set. Es besteht zudem die Gefahr, dass Du die Boxen (bedingt durch den schwachen Powermixer) schneller himmelst als Dir lieb ist.

    Würde ich also nochmal drüber nachdenken... :great:
     
  5. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.06.06   #5
    kannste mir mal ne box vorschlagen? am besten mit stativ die box dann oder? wie wird das dann gemacht kommt da einfach das mikro rein oder brauch ich da noch nen mixer oder so?
     
  6. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 02.06.06   #6
    Nee, brauchst keinen Mixer. Du gehst mit dem Mikro direkt in die Box. Wenn Ihr mehrer Sänger(innen) seid, müsstest Du allerdings einen kleinen Submixer davor schalten, z.B. den hier, bzw. gibt es auch Boxen mit mehr als 1 Mikroeingang (frag mich bitte nicht welche konkret ;)). Idealerweise würde ich eine Box mit Monitorschräge verwenden, zwecks späterem Bühneneinsatz (wie der Name sagt) als Monitor.

    Mit Produktempfehlungen bei Aktivboxen kenne ich mich nicht gut aus. Am besten mal hier stöbern. Die Boxen von Db werden im Forum ganz gern empfohlen.
     
  7. Jeff666

    Jeff666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.06.06   #7
    Moin.


    Also den Powermixer kenn ich nicht, dazu kann ich nix sagen.
    Aber zu den Boxen, die haben wir auch im Proberaum...Sooo schlecht sind die nicht...also sie reichen für den Proberaum. Ist zwar unterstekante...Aber sie reichen eigentlich, wenn man jetzt echt sau wenig Geld hat...und erstmal überhaupt was brauch zu Proben...Dann gehen die Boxen.

    So lokal hier, werden die Boxen viel benutzt...von fast jeder Band. Sogar auf Konzerten. Und bisher hat sich noch keiner groß artig beschwerd.

    Aber ich weiß natürlich, das gleich jeder sagen wird...Die Boxen sind scheiße :p

    Persönliche Meinung:

    Für wenig Budget, sind die okay!!


    mfg, datt jeff
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.06.06   #8
    Allgemeiner Tipp !
    Vor dem Kauf von Billig Boxen sollte man sich diese Meinungen durchlesen, und drüber nachdenken ob sich das dort Geschriebene nur auf die namenlich genannten Teile bezieht, oder ob es bei anderen Produkten aus diesen Preisklassen nicht doch genauso verhalten könnte !
     
  9. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 04.06.06   #9
    ...zumal es sich manchmal de facto um die selben Boxen mit einem anderen Namen drauf handelt ... alles schon gehabt!!
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.06.06   #10
    Was mir gerade noch aufgefallen ist:
    Boxen: 15kg.
    Max. Belastbarkeit des Boxenständers: 15kg.
    Ok, reicht, aber Reserven sind auch keine...

    Der Yamaha 10-2 ist bei mir in Gebrauch, für 109,- kann man nicht klagen und seeeehr schön klein und kompakt.
     
  11. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 04.06.06   #11
    was könntet ihr denn für ne billige endstufe vorschlagen?
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.06.06   #12
    Ganz klar die LD Systems PA1000 ! :great:
     
  13. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 05.06.06   #13
    könntest du mir dazu mal nen link geben? ich finds net im i-net:confused: :o
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
  15. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 05.06.06   #15
Die Seite wird geladen...

mapping