PA-Verheitzt/Ursache

von Ohrenschmalz, 09.10.04.

  1. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    13.10.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #1
    Wir haben bei einer Schuldisko die Anlage geschrottet.

    Der Geräteaufbau war folgendermaßen.

    IMG PMX-150 DSP Power-Mixer 150 Watt Sinus-Dauerleistung mit integriertem 7-Kanal-Mischpult und DSP Effekteinheit.

    Bei den Boxen handelte es sich um:

    IMG PAB 12 MK2 mit 350/175 Watt Belastbarkeit.

    War das Verhältnis Boxen-Verstärker sinnvoll?
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 09.10.04   #2
    Hi,
    ohne genaue Schadensbeschreibung läßt sich die Ursache so gut wie nicht ermitteln !
    Was aber schon mal sehr deutlich zu sehen ist, das die Ampleistung für die Boxen viel zu gering ist, das wird wahrscheinlich zu starken clipping geführt haben.
    Davon mal ganz abgesehen sind die IMG Geschichten für eine Disco VA völlig ungeeignet, die kann man vielleicht für kleine priv. Party´s einsetzen, nur auch da sollte es dann nicht allzu laut werden.
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.10.04   #3
    wie groß war den der Raum??

    Schaden durch Überhitzung??

    150W sind für ne Schuldisko recht wenig find ich.....
     
  4. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    13.10.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #4
    Der Raum war nicht besonders groß ca 30m², die Anlage hatte von Anfang ein leicht unsauberes Signal, wir haben auch nich ohne Ende aufgedreht.

    Die Anlage wurde von einem Fachgeschäft mit der ausdrücklichen Eignung für Schuldiscso verkauft. War das eine Fehlinfo?
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 09.10.04   #5
    Hi,
    die Frage ist meiner Meinung nach falsch gestellt !
    Die Frage müßte lauten: "War das wirklich ein Fachgeschäft ?"
    Ein Fachgeschäft würde keine IMG Produkte führen, zumindes dann nicht wenn sie qualitativ einen min. Anspruch an die von ihnen vertriebenen Produkte haben.
    Wie auch immer, das Kind ist in den Brunnen gefallen, nun kann man nur noch versuchen den Schaden in Grenzen zu halten.
    Sollte noch ein Garantie Anspruch bestehen, bringt die "Anlage?" zum Fachgeschäft zurück, und konfrontiert den Verkäufer mt den Wunsch einer Wandlung des Kaufvertrags.
     
  6. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    13.10.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.04   #6
    Es liegt noch Garantie vor. Wie kann ich dem "Fachgeschäft" die mangelnde Eignung der Anlage nachweisen um eine Wandlung zu erreichen?

    Ich habe eine schriftliche Erklärung des Fachgeschäfts mit folgenden Wortlaut vorliegen:" Auch für z.B. Schuldisco-Betrieb ließe sich ein 2. CD-Player anschließen und ein Mikrofon für Durchsagen. Die Boxen sind robust und für Bühneneinsatz geeignet. Durch ihren hohen Wirkunsgrad lassen sich auch hohe Lautstärkepegel erzeugen".

    Ich danke für eure Hilfe.
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 10.10.04   #7
    Diese Aussage zusammen mit der Tatsache, dass euch Boxen und Powermixer so zusammen verkauft wurden, sollte reichen, um das Ding problemlos als Garantiefall zurückzugeben. Eine als Komplettset verkaufte Anlage darf sich nicht innerhalb von wenigen Stunden zerbröseln lassen, auch nicht durch bis auf Anschlag gebrachte Masterfader. Fertig.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping