PA-Verkabelung

von Markus123456, 16.11.04.

  1. Markus123456

    Markus123456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #1
    Hallo !

    Wir haben demnächst einen Auftritt und habe eine Frage zu einer Frequenzweiche CX2310.

    Wir haben 4 Topteile (12"/1") und 2 Subwoofer (15").
    Alle 6 Boxen werden mit einer Amp betrieben.
    Weiters bekommen wir jetzt 2 Subwoofer (18") mit sehr viel Leistung dazu.

    Nach Erfahrungswerten bei welcher Frequenz soll ich die Topteile und 15" Woofer von den 18" Woofer trennen.

    Ich weiß, das sollte auf den Boxen stehen aber das sind ältere Selbstbauboxen die nicht von uns gebaut wurden und es befindet sich keine Bezeichnung auf den Boxen.

    Irgend einen Mittelwert den ich zuerst einstelle um zu probieren das ich nix abschieße.

    danke
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 16.11.04   #2
    6 Lautsprecher an einer Endstufe ????:eek:

    Was ist denn das für eine Endstufe ?

    Trennfrequenz würde ich so bei ca. 120 Hz ansetzen - einfach mal hinhören...

    bluebox
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.11.04   #3
    Wenn Du die CX2310 benutzen willst dann brauchst Du auf jeden Fall 3 Endstufen.Eine für die Tops eine für die 15" und eine für die 18".
    Die Tops kommen an High die 15" an Low und die 18" an Sub-Ausgang.
    Genaueres gibt es bei Behringer.com
     
  4. Markus123456

    Markus123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #4
    Amp 800 W an 8 Ohm
    Egal ob ich 4 Boxen oder 6 Boxen an Amp hänge man hört keinen Unterschied oder ist das schlecht schieße ich was ab?

    Weiters haben nur diese 2 Amps. Kann ja trotzdem Highboxen und 15" an High/Mid Frequenz hängen und 18" an Low Ausgang geben und bei 120 trennen oder?

    Danke für die schnellen Antworten
     
  5. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 16.11.04   #5
    Bei Einsatz einer (aktiv) Frequenzweiche wie von dir angegeben , spricht man von "Aktiv-2-oder-3 Wege System" !

    Du sprichst oder stellst Fragen dauernd über "Passiv-Systeme" !

    Da stimmt was an deiner Info oder Denkweise nicht !

    MfG Arepie
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.04   #6
    @ Rockopa:

    Hi,
    wenn das 8Ohm Sub´s sind kommt Markus auch mit zwei Amp´s aus. :rolleyes:
    Einer für die Top´s, der zweite Amp bekommt an einem Kanal die 15"er und am anderen Kanal die 18"er.

    @ Markus:

    Wie und wo getrennt werden muß kann von VA zu VA unterschiedlich sein, da gibt es keine feste Einstellung für !
    Ich würde als Basis erst mal folgendes vorschlagen:
    Die 18"er bis ca. 75Hz hoch laufenlassen.
    Die 15"er ab 75Hz bis ca. 110Hz.
    Und ab 110Hz die Top´s.
    Wichtig ist das die unterschiedlichen Sub´s auf keinen Fall im selben Frequenzbereich zusammen spielen dürfen, das ergibt sonst nur einen undefinierten Bassbrei !
     
  7. Markus123456

    Markus123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #7
    Nochmals
    Wir spielen schon 3 Jahre in Clubs und bei kl. Veranstaltungen mit unsere 6 Boxen und 1 Amp. Klappt wunderbar.
    Jetzt spielen wir in einem Zelt und borgen uns zusätzlich Amp und 2 Stk. 18" Zöller aus.
    Also warum sollte ich die 12/1 und 15 trennen wenn wir schon 3 Jahre lang so spielen und jeder sagt das die Boxen super klingen.

    Bitte um Hilfe
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.04   #8
    Willst Du nun die Boxen aktiv trennen,
    oder doch weiterhin mit passiv Weichen fahren ???
     
  9. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 16.11.04   #9
    Es fällt mir schwer zu glauben, dass dein Konstrukt funktioniert und noch schwerer zu glauben, dass es gut klingt. Es fällt mir jedoch leicht zu glauben, dass es Leute gibt, die den Klang gut finden, besonders, wenn diese in einem Zelt anzutreffen sind.
    Zeichne doch mal auf, wie du die Komponenten verschaltet hast, dann wird's deutlich leichter für die Leute, die dir helfen wollen.
     
  10. Markus123456

    Markus123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #10
    Was heißt das?

    Ich habe mir vor kurzem eine Behringer CX2310 Weiche gekauft.
    Die möchte ich verwenden.
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.11.04   #11
    wie schon gesagt: eine 2weg weiche ist für deinen zweck nicht ausreichend! du brauchst ne 3weg weiche ODER nimmst die weiche die du hast im 3-weg monobetrieb!
    der rest steht doch oben!

    18er bis 75 hz, drüber die 15er bis 110 und drüber die tops! (wie paul schon sagte!!)

    du brauchst (wie paul auch schon sagte) 2 amps:
    1xfür die 4tops
    1xfür die subs!
    dann die 15er an einen kanal der endstufe und die 18er an den anderen!

    anders gehts nicht sinnvoll! du kannst mirnicht erzählen, dass es gut klingt, wenn ihr 3boxen je seite parallel an einen amp anschließt bei dem dann sowohl subs als auch tops fullrange laufen!! das KANN nicht klingen!

    EDIT: moment mal, du weisst nicht was trennen ist???
     
  12. Markus123456

    Markus123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #12
    Also ich stelle mir das so vor:

    Vom Mischpult in den Maxi-Mizer vom Maxi-Mizer in die Weiche CX2310 von High/Mid Ausgang in unsere Anlage Amp - 6 Boxen und vom Low Ausgang der CX2310 in die ausgeborgte Amp mit 18" Zöller. Frequenztrennung bei 120 Hz.
    Monitore natürlich extra.

    So meinte ich das!
     
  13. Markus123456

    Markus123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #13
    Hallo !
    Natürlich bin ich nicht ganz blöd.
    Es lauft nicht Fullrange. Das ist doch klar das die 15" Zöller eine passive Weiche haben und einer Frequenzeinstellung dann trennen.

    Dachte mir das doch Leute hier mitdenken kann doch nicht alles im Detail aufschreiben.
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.04   #14
    Sorry, Sarkasmus on:

    Da nimmst Du dir eine Schere und trennst (schneides) vom Frequenzband einen Teil ab.

    Sarkasmus off !

    Ich glaube es ist besser wenn Du dir von den Jenigen der euch die 18" borgt das Ganze einstellen und verkabeln läßt.

    Das was jetzt kommt ist nicht böse gemeint !!!
    Aus deinen Fragen läßt sich klar und deutlich ersehen das Du in bezug auf die einfachsten PA Grundlagen von Tuten und Blasen keinen Schimmer hast, was ja auch nicht weiter schlimm ist.
    Diese Grundlagen lassen sich aber nicht mal so zwischen Tür und Angel vermitteln, daher mein Rat das Du dir vor Ort eine ausführliche Einweisung geben läßt, sonst wird das nichts !
     
  15. Markus123456

    Markus123456 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #15
    Hallo LSV Hamburg
    Bitte oben lesen das ich an Ede-Wolf gerichtet habe.
    Dies ist doch klar.
     
  16. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.04   #16
    Zum eine ist das überhaupt nicht klar, und zum anderen möchte ich mal stark bezweifeln das die in den Sub´s eingebaute passiv Weiche für einen 4Ohm Betrieb dimensioniert ist !
    Die wird aller Wahrscheinlichkeit nach für 8Ohm Top´s ausgelegt sein.
    Ansonsten ist es bei normalen PA Sub´s mehr als unüblich das die überhaupt per passiv Weiche getrennt werden, geschweige denn das sie so ein Teil auch noch direkt eingebaut haben !
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.04   #17
    @ Markus123456:

    Wie auch immer mittlerweile hast Du ja alle Fakten zusammen, und auch worauf Du sehr achten mußt wurde schon gesagt, somit kann ja nichts mehr schief gehen !

    Viel Erfolg bei eurer VA ! :great:
     
  18. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 16.11.04   #18
    Na ja, Markus123456, die anderen Kollegen haben wohl bisher nicht wirklich verstanden, wie Du Dir das gedacht hast.
    Die letzten Aussagen vom Paul sollten Dir zu denken geben, aber schliesslich betreibst Du Deine 6 Lautsprecherkisten ja schon eine ganze Weile so.
    Natürlich kannst Du dann die Boxen verkabeln, wie Du es beschreibst, also aus dem Sub-Ausgang der Frequenzweiche in die 18er und aus dem Mid/High-Ausgang in die 15er+Tops.
    Damit würdest Du die 18er aktiv von Deiner sonst benutzten Fullrange-Anlage trennen. Das ist sicherlich besser, als die 18er noch parallel daneben laufen zu lassen, aber ob das gut funktioniert, möchte auch ich nicht beurteilen.
    So ein Boxentürme zusammenclustern kann gerne in eine Art russisches Roulette ausarten.
    Da Du aber vermutlich sowohl schon längst Deine Meinung gebildet hast (die Du an dieser Stelle nur bestätigen lassen wolltest) und die Wahl der Beschallungsmittel auf das von Dir Aufgezählte beschränkt ist, gibt es eh nur den Rat: Versuch macht klug (wobei es ja nicht klug ist, was Du da vorhast ;) ).

    Desweiteren hoffe ich, dass Du nicht im Raum Köln wohnst und zu denen gehörst, die mit solchen Harakiri-PAs die eh schon knapp kalkulierten Preise für Zeltveranstaltungen zerstören. Damit will ich Dich jetzt natürlich nicht persönlich angreifen!
     
  19. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 16.11.04   #19
    Hallo Markus123456,

    mach alles so, wie geplant. Löte dir ein Adapterkabel, mit dem du die 18er Bins direkt an die Weiche anschließt. Ich tippe mal darauf, dass du zumindest Leistungen im Mikro- bis Milliwattbereich erzielen kannst, von der krassen Fehlanpassung mal abgesehen.
    Du wirst gewiß auch diesmal Leute finden, die den Sound voll geil finden. Tipp: Spar nicht am Likör ;)
    Wenn du wieder nüchtern bist, hör auf die anderen.
     
  20. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 16.11.04   #20
    @LSV Hamburg

    Stimmt ! Da hast du recht !

    @Markus123456

    Wir wollen dir / Euch bestimmt helfen :D
    - - - nur dazu sind für die "Helfenden" einige "Wichtige und Grundsätzliche" Infos erforderlich .
    Wenn dann auch noch "Widersprüchliches" oder "UFO" = "Unerklärliche Funktion offensichtlich " ! ;) an Technik-Infos rüberkommt , entsteht dann
    das Phänomen : Wie um alles in der Welt kann man dem helfen ! ? ? ?
    (Will er das überhaupt ?)

    Dieses ist natürlich auch nicht böse gemeint .
    Nur so kannst du keine zweckdienliche Hilfe erhalten .


    MfG Arepie
     
Die Seite wird geladen...

mapping