PA -verleihen???

von HooK, 23.06.07.

  1. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hi,

    Ich hab da eine frage.

    Mir wurde gestern die Frage gestellt ob ich nicht meine PA und Lichtgedöhns unserem Jugendhaus ausleihen würde.

    Jetzt stellt sich bei mir die Frage, darf ich dafür € kassieren? Weil ich muss ja das zeug auf/abbauen und natürlich auch dabei sein.

    Da meine wenigkeit kein gewerbe schein besitzt ist das bestimmt nich so einfach.

    könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Das ganze soll dann ein Konzert werden mit Band die ihre eigenen lieder düdelt.
     
  2. M-Zee

    M-Zee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.17
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.640
    Erstellt: 24.06.07   #2
    Bei einem Gewerbe muss eine Nachhaltigkeit der Tätigkeit vorliegen. Ein einmaliger Verleih sollte auch mit dafür erhaltener "Aufwandsentschädigung" völlig unproblematisch sein.

    Grüße
    Marc
     
  3. HooK

    HooK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 24.06.07   #3

    hm, und wie hoch darf der betrag maximal werden? oder gibts da dann keine grenze?
     
  4. M-Zee

    M-Zee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    4.06.17
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.640
    Erstellt: 24.06.07   #4
    Wie gesagt, es kommt auf die Nachhaltigkeit an. Wenn solche Einkünfte regelmäßig würden, könnte man eine Gewinnerzielungsabsicht dahinter vermuten. Bei solchen Einnahmen ist aber Derartiges nicht zu erkennen. Sonst müsste man ja auch für den Verkauf eines Autos jedes Mal ein Gewerbe anmelden ;) Soviel dann auch zu Grenzen...

    Grüße
    Marc
     
Die Seite wird geladen...