Pa verleihen...

von niethitwo, 23.07.05.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.07.05   #1
    Hallo!

    ich hätte da mal ne Frage, evtl etwas komisch...

    also, wir haben ein Dynacord Powermate 1000, 2x 200W Fullrangeboxen auch von dynacord. natürlich noch zubehör (monitor, mikros, kabel etc...)

    jetzt hat jemand angefragt ob er die bei uns ausleihen könnte. wieso er damit nicht zum pa-vermieter geht (wo wir ihn auch hingeschickt haben, er aber nicht wollte :screwy: ) weiß ich nicht...vll schlechte erfahrung?

    auf jeden fall will er für einen tag unsere PA haben.

    dann haben wir ihm gesagt, ok können wir machen.

    dann meinte er "was würd das kosten?"

    genau das ist derpunkt. wie viel würd ein pa-vermieter für so ein kleines system (so klein ham die oft ja gar nicht :D ) verlangen? ich seh das jetzt mal als freundschaftsdienst. er will mich und mein kumpel auch noch als techniker den ganzen tag dazu haben.


    so, was könnten wir für diesen dienst jetzt ca. verlangen?
     
  2. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 23.07.05   #2
    also nen Kleines set also 2 Boxen +PM kosted bei mir unter freunden 50€Standart Mikro 5€ incl. Kabel und ständer so und was ihr pro Stunde nehmt ist eure sache must ihr selbst einschätzen bei mir kommt das immer auf dem Einsatzzweck an von einfachen Arbeiten für 12€/std bis Verantwortungsvollen arbeiten zu 35€/Std
     
  3. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.07.05   #3
    Ich denke damit werdet ihr nicht unter Wert geschlagen.
    Für Personalkosten würde ich einen Festbetrag ausmachen, wenn ihr wirklich den ganzen Tag im Einsatz seid.
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.07.05   #4
    Hi,
    mit deinen Stundenlöhnen bist du eigendlich sehr günstig !
    Vor kurzen wollte ich bei der Fa. Amptown mal einen Amp reparieren lassen, als ich vorsichtshalber nach den Stundenlohn gefragt hatte wurde mir schlagartig sehr schlecht, da hieß es :"Wir nehmen für eine Arbeitseinheit (= 15Min. !) 35,- EUR".
    Gestern flatterte mir die Rechnung von unseren Klempner ins Haus, auch der berechnet pro Gesellenstunde schon 42,42 EUR/netto.
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 24.07.05   #5
    Ich nehme mal an, daß Ihr die Sache dann gewerblich aufziehen wollt mit Vermietung ?

    Wenn Etwas kaputtgeht & Ihr das öfters verleihen wollt, gibt es eine Elektronikversicherung. Bei geliehenen oder gemieteten Gegenständen haften die Privathaftpflichtversicherer des Mieters leider nicht.

    Normalerweise kann man ca. 5 % vom Anschaffungswert als Tagesmietpreis kalkulieren. Leider gibt es bei größeren Anlagen nur noch ca. 1-2 %, mehr kann man bei den Dumpingpreisen nicht nehmen

    Technikerstunden je nach Ausbildung vom Stagehand bis zum diplomierten Ton-Meister oder Lightdesigner von 15 € bis 400 € pro Stunde
     
  6. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 24.07.05   #6
    Tja aber bei den Preisen ist ja auch deren Werkzeug etc mit Eingerechnet.
    Wäre ja nicht anders als wenn ich sagen würde die stunde Kosted bei mir 400€ aber dafür braucht ihr mein werkzeug ( PA) nicht gesondert zu bezahlen
     
  7. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.07.05   #7
    ne, gewerblich nicht...

    wir können mitd er anlage eh nur bis max. 250 Leute mit Musibeschallen...haben nur einen Monitor...

    IMO sollen die leute sich eher an nen PA-Verleih wenden wie an ne band :screwy:

    aber dieses mal machen wirs halt als freundschafstdienst...

    ok, ich rechne denke wir nehmen dann so 200€...

    ich muss mal nochmal fragen wie viele Leute kommen, schau mir die location an und dann sollt ich mal schaun ob auch andere Bands kommen
     
Die Seite wird geladen...

mapping