Paar Fragen zum Kauf von Soundkarte oder Interface und zur Latenz

von Canon, 02.02.06.

  1. Canon

    Canon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.02.06   #1
    Hey!
    Will mir einen neuen Soundkarte bzw. Interface zulegen
    Fragen:
    -Ich habe mit meiner jetzigen Soundkarte im Rechner starke Latenzprobleme. Wird mit einem externen Interface diese Latezprobleme behoben. Denke eher nicht oder?

    Was haltet ihr davon:
    https://www.thomann.de/m-audio_delta_audiophile_2496_prodinfo.html

    -Worauf soll ich sonst beim Kauf einer Soundkarte oder einem Interface achten?
    Also :z.B. Bit , Latenz , KHz ...?

    Danke schon mal
     
  2. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 02.02.06   #2
    hi selbst,

    du scheinst dich noch nicht soviel mit der materie beschäftigt zu haben.
    tipp: geh mal auf http://www.homerecording.com, da gibts ein sehr gutes FAQ über die grundlagen, leider aber auf englisch. dann musst du dir nicht alles mühsam zusammenfragen.

    um dir deine fragen schon mal direkt zu beantworten: die audiophile ist meiner meinung nach eine gute karte für nen anständigen preis, wenn dir die 4 ins und outs reichen.
    zu den technischen angaben:
    "standard", zumindest bei homerecording sind 44,1 KHz (CD-Quali), alles drüber ist bonus. ab welcher latenzzeit es schwierig wird, kann ich nicht sagen, aber die 4 ms bei der audiophile wirst du garantiert nicht bemerken.
    worauf du noch achten musst: interfaces in der preisklasse haben keine vorverstärker! wenn du mikros anschließen willst, brauchst du mischpult oder extra preamps.
     
  3. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.02.06   #3
  4. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 02.02.06   #4
    selbst,

    das interface ist ja ne art externe soundkarte, die latenzzeit deiner alten spielt also keine rolle mehr, da sie völlig überbrückt wird.

    das fast track usb kenn ich nicht.
    hat halt nur einen eingang, dafür aber XLR, also scheint es auch nen preamp zu haben. usb ist schon bequem, ich hab das tascam us122 zu hause. ist aber ein bisschen teurer.
     
  5. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.02.06   #5
    Ich glaube dass ich ein externes interface kaufe da dort oft schon ein Vorverstärker für z.b. Mik schon drinne is. So wie ich das jetzt zu mindest verstanden habe?! So in Preisklasse 100-150 €
     
Die Seite wird geladen...

mapping