Painted Neck oder unfinished ?

von nike_esp, 18.05.04.

  1. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #1
    hi

    Frage = Thema ...

    Ich hab da mal eine Frage, inwiefern beeinflußt das das spielen ? Gibt es große bemerkbare unterschiede ? ...

    wollte nur mal eure Meinung dazu hören ...

    werde es noch selber testen gehen, aber bis dahin ... ;)

    danke ...
     
  2. Hauke

    Hauke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.04   #2
    Ein Klar oder auch Farb lackierter Hals wird von den meisten Rasern nicht gespielt, da er einfach bremst. Ich selber hab mir auch schon 2- 3 mal ne Blase an meiner linken hand auf meinem LP Standart Hals gespielt.

    Ich selber spiele lieber satin necks, die sind mit einem Firnis lackiert der recht tief ins Holz wandert und somit nit bremst.
     
  3. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 18.05.04   #3
    Liebaeugelst also doch mit der KH-2? :D
    Hab zwar nur mal kurz ne Gibby Zakk gespielt und fands eigentlich klasse, aber jetzt nicht unbedingt der Reisser. Geschmackssache eben.
     
  4. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #4

    joa :rolleyes: ... aber die ist far out of my price range ... hehe

    Geh jetzt dann am Freitag mal ähnliche Gitarren mit painted neck testen. Und wenn es gut geht, dann bleib ich bei der KH-602 ... wenn nicht, dann hol ich mir einen Job, arbeite 24/7 und nach 3-4 monaten hab ich dann das Geld (für eine KH-2) ! ;) ... aber es gibt ja immer noch ebay, ... mehr sag ich nicht ... hehe :p ...

    aber da bleibt immer noch die Frage offen, ob ich einen Job finde. Ferienjobs bringen da leider nix (zu wenig Geld).
     
  5. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 18.05.04   #5
  6. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 18.05.04   #6
    Zwei Freunde/ Kumpels von mir haben den Lack am Hals ihrer (orig. Gibson) Paulas einfach mit Sandpapier abgeschliffen.
     
  7. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #7
    hehe diese Auktion meinte ich ! ;) ... was bedeutet wie hoch sein reserve ist ... bin nicht echt familiar mit ebay.
     
  8. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 18.05.04   #8
    Das heisst, unter seiner Reserve wird das Teil nicht weggehen, also sagen wir mal er hat sich ne Reserve von 1200 gesetzt, sollte die Auktion enden ohne dass dieser Preis erreicht ist, ist sie nicht verkauft. Du kannst ruhig fragen, dort ist es gang und gebe, dass man nach der reserve fragt, aber er muss sie nicht verraten.
     
  9. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #9
    ist das gut für den Gitarrenhals ? ... haben die dann den Hals neu schleifen bzw. polieren lassen ? da es ja sonst sehr rau ist ... etc.
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 18.05.04   #10
    Wenn Du zum Schluss nen 2000 Papier nimmst wirds glatter wie ein Babypo.
     
  11. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #11
    und dann würde es so ausehen wie bei der KH-2 neck-thru ... das Maple ?

    Problem wäre dann nur ab dem Kopf und ende des Halses der Gitarre, ab da wird es dann schwer mit dem schleifen ...
     
  12. Diamonus

    Diamonus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.04
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 18.05.04   #12
    Hallo,

    meine Frage passt gerade so gut:

    Wie reinige ich einen lackierten Hals am besten ohne dem Lack zu schaden?
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 18.05.04   #13
    @diamonus
    Vielleicht genauso wie deine Gitarre? :confused:

    @Chri5
    hat die Gibson ZW nicht einen unlackierten Hals?

    gruss
    eep
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.05.04   #14

    Meine lackierten Maple-Hälse hab ich alle abgeschliffen. 3 minuten 400er Papier, danach 2 Minuten 1000er, fertig. Fühlt sich genial na, sieht imho auch besser aus.

    Bei farbigen Lackierungen mach ichs net. Ne schwarze Paula mit abgeschliffenem Hals...naja, net so schön. Es sei dennm, man machts professionell.
     
  15. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.05.04   #15

    also hier würdest du es nicht schleifen ? http://home.comcast.net/~lmiller13/602-3.JPG

    ich finde es sieht eigentlich besser aus ohne Farbe, wie zum Beispiel die KH-2 neck thru. :rolleyes: Träum träum :rolleyes: . Aber ich werde erstmal sehen wie es ist mit painted neck zu spielen danach entscheide ich mich dann.
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 18.05.04   #16
    Ja, deswegen meinte ich ja dass ichs eigentlich net so beurteilen kann, hab nur die mal kurz gespielt und weil die KH-2 halt auch unlackiert ist.
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.05.04   #17
    Naja, damits gut aussieht, müste ja auch die Kopfplatte geschliffen werden. Dafür müssen schon mal die Mechaniken runter. Und dann halt ein sauberer Übergang zum Body. Geht schon, ist aber halt mehr Arbeit als bei Maple. Und du siehst jeden Fitz. Bei Maple isses egal, wenn der Lack nicht ganz gleichmässig ab ist. Siehst du ja gar nicht wirklich. Aber bei nem schwarzen Hals...

    Komm dann auch drauf an, was fürn hals. Ist da Maple drunter oder Mahagoni wie bei schwarzen Paulas?
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.05.04   #18
    Die Kopfplatte kann auch lackiert bleiben siehe Foto:

    Serienmodell
    [​IMG]

    und soviel zum Them Übergang zum Korpus:

    the grail
    [​IMG]

    RAGMAN
     
  19. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 18.05.04   #19
    Also wenn ich das so sehe: Warum machen sich Gibson etc. eigentlich die Mühe, ihre Hälse überhaupt zu lackieren, wenn sie danach eh wieder abgeschliffen werden ???

    Zum Aussehen: Ne Gitarre ist in meinen Augen in erster Linie ein Werkzeug - und da ist der etwas unästhetische Anblick eines geschliffenen Mahagonihalses bei ner Paula auch nich so schlimm.
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.05.04   #20
    Naja, mit Creme passt das ja. Aber mit schwarz...hm, naj, wems gefällt. Aber sauber schleifen muss man dann trotzdem, sollen ja schöne Ränder sein :-)


    Ich sach ja auch nicht, dass es net geht. Klar gehts. Aber im Gegensatz zu den 5 Minuten bei nem Maple-Hals isses schon mehr Arbeit. Und wenss net gut aussieht, ists scheisse. bei Ahorn fällts dann net so auf, ist halt nur matt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping