Paiste 802 kombinieren mit?

von Mightyphil, 06.10.04.

  1. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 06.10.04   #1
    Hallo.
    Ich spiele Paiste 802 Cymbals und dachte bisher immer, dass man bei einer Serie bleibt. Ich hatte vor mir als 2. Crash ein 14" Crash der Paiste 802 Serie zu holen. Jetzt habe ich gelesen, dass man nicht umbedingt 2 Crashs der gleichen Serie kombinieren sollte.
    Welche Serie hamonisiert mit den 802?
    Vielleicht die Alpha Serie?
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 06.10.04   #2
    Wo hast du denn das gelesen?
    Es stimmt nicht.

    Du musst wissen, ob du "nur" Erweitern willst, oder irgendwann sebeso dein ganzes Beckenset durch bessere erneuerst (Ich weiß, es gibt für dich keine besseren Becken, als die 802er... :rolleyes: ).

    Wenn du Erweiterst, dann solltest du uns mal kurz sagen, was für ein Crash du im Moment besitzest.
    Wenn es ein 16" Paiste 802 ist, dann würd ich auf jeden Fall 18" nehmen.
     
  3. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 06.10.04   #3
    kann ich nur zustimmen... ich hab zwar noch kein 14er crash gespielt aber ich kann mit net vorstellen das man mit so 'ner größe spass haben kann...! 18er rockt da schon mehr aber das kommt hier wieder auf die musikrichtung an... ;)
     
  4. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 06.10.04   #4
    16" Crash Paiste 802, richtig.
    Ich dachte erst an ein 14" Crash. Ein 18" Crash hatte ich vor mir später zu kaufen. Ich höre mir mal den Unterschied zwischen einem 14" und 18" an und entscheide mich dann.
    Ich finde Splash Becken ziehmlich genial.
    Das Splash hole ich mir am besten im Set:
    10" Splash 18" China.
    Wie benutzt man Chinas? Wie eine Ride, oder mehr wie ein Crash?
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 06.10.04   #5
    Das kannst du machen, wie du lustig bist.
    Eigentlich sagt man, dass man mit großen Rides mehr machen kann.
    Auf denen kann man auch ab und zu super riden.
    Aber ein Rideersatz ist es nicht.
    Es kommt auch darauf an, welche Musikrichtung.
    Bei Jazz wird das china auch geridet, allerdings haben die dann "nur" große Becken.
    Und im Rock/Metal wird das China eher wie ein Crash gespielt.
    Bei Rock/Metal hängst du das China auch so auf, dass du auf den Wulst hauen kannst.
    Bei Jazz traditionell anders herrum, mit der Glocke nach oben.

    Ein 14" Crash hört sich schon ähnlich wie ein Splash an.
    Also eher 18", damit auch universeller bist.

    Außerdem finde ich, bei solchen "Einsteiger-Mittelklasse" Becken, wie die 802 oder Zildjian ZBT, Sabian B8 usw. fangen erst die 16" Crashs an, interessant zu werden.
    Die 14" Crashs schäppern nur so grausam.
     
  6. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 06.10.04   #6
    Ah ja, okay.
     
Die Seite wird geladen...

mapping