Palm Muting mit Wechselschlag

von kaylee174, 06.05.04.

  1. kaylee174

    kaylee174 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #1
    Wie ist das denn eigentlich wenn man palm muting im wechselschlag spielt. Muss man da irgendwas beim anschlagen der saiten beachten. Ich meine wenn man powerchords oder barrés abgedämpft im wechselschlag spielt. Als beispiel nenn ich den kollegen Farin Urlaub, der spielt (fast) nur wechselschlag Wenn ich einzelne riffs spiele dann hört sich das nämlich so halb abgedämpft und halb "unabgedämpft" an, und dreckig klingt's auch. Auch wenn man schnelle sachen spielt bekommt man dabei mit downstrokes nen schwachen arm.
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 10.05.04   #2
    Du musst ganz locker sein und nur mit der außersten Spitze des Pleks anschlagen. Sonst verhakste dich
     
  3. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.04   #3
    oder n dickes plek benutzen, das luppt auch ganz gut
     
Die Seite wird geladen...

mapping