Panorama einer Stereospur im Harddiscrecorder

von awos, 24.03.04.

  1. awos

    awos Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -1
    Erstellt: 24.03.04   #1
    wer weiss wie das Panorama der beiden Einzelspuren aus der die Stereospur besteht positioniert ist?

    Sind die beiden Einzelspuren ganz Aussen? also ganz links und ganz rechts? oder liegen sie genau in der Mitte? In der Gebrauchsanweisung meines Recorders steht das nicht.

    danke
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.614
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.919
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 24.03.04   #2
    :?:

    Ein Stereosignal besteht aus zwei Spuren, eine links und eine rechts. Und zwar ganz links und ganz rechts.

    Ein Monosignal kann man dann per Pan-Regler irgendwo zwischen links und rechts positionieren.

    Eine Stereospur wird dagegen per se erstmal voll links-rechts getrennt sein - alles andere macht auch wenig Sinn. "Ganz in der Mitte" würde ja heissen, dass man aus der Stereo- eine Monospur macht und diese dann irgendwo im Stereopanorama plaziert.

    Der Begriff "Pan" ist für eine Stereospur genaugenommen gar nicht existent, jedenfalls nicht bei einfachen Pulten bzw. HD-Recordern.

    Für Stereospuren, die mit weiteren Stereo- und/oder Monospuren auf eine gemeinsame Stereosumme gemischt werden, gibt es daher als Pendant zum "pan"-Regler i.d.R. nur einen "balance"-Regler. Steht der in der Mitte, wird das Stereosignal 1:1 auf den Mix durchgereicht, steht er z.B. auf "ganz links", wird nur der linke Kanal auf die linke Summe gegeben, der rechte taucht gar nicht mehr auf. Bei Stellung "halblinks" wird wieder links 1:1 durchgegeben, der rechte Kanal wird mit halber Lautstärke auf den rechten Mix gegeben, taucht aber z.B. links gar nicht auf...

    Erst bei komplexeren Pulten bzw. in PC-Recordingsoftware hat man die Möglichkeit, die Stereobreite einer Spur zu bestimmen bzw. auch Anteile des rechten Kanals auf den linken Mix zu geben und umgekehrt.


    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping