Pantera-Sound

von metaljuenger, 21.05.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 21.05.05   #1
    Ich weiß nicht, wie des beim Bassdrumsound von Pantera ist, aber ich hab mal gehört, dass der auf der Stelle des Bassfells, wo der Beater aufschlägt, Metallplatten hat, um dieses bestimmte Knallen zu erzeugen, Stimmt des, und was sind das dann für Felle, die der Vinnie Paul da benutzt hat?


    Ich weiß, da is weiter unten schon mal nen Thread mit Panterabassdrum offen, aber da hat sich die Frage nicht geklärt und es war anscheinend nur mit nem getriggerten Set so hinzubekommen. Naja und nachdem ich das wie gesagt mal gehört habe, stell ich jetzt hier diese Frage
     
  2. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.05.05   #2
    der soll dollar münzen da aufgeklebt haben wo sein holzbeater aufschlägt
     
  3. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 21.05.05   #3
    Ich wuerde einfach ein duenne Metallschicht, vllt so 1-3 mm dick zurechtschneiden und so nach dem Fallam Slam Pad Prinzip benutzen.... koennte funktionieren.
     
  4. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 21.05.05   #4
    Für die Nicht-Bastler unter euch gibt es ja immer noch das Danmar Kick-Pad mit münzähnlicher Metalleinlage.
    Das in Kombination mit ´nem Holz oder zumindest Hartplastik-Beater sollte bei entsprechender Fellspannung eigentlich das gewünschte Ergebnis zeitigen.
    Ob das Schlagfell nun eher locker oder fest gespannt sein muss weiss ich ehrlich gesagt nicht, da ich persönlich diesen Sound sowieso nicht mag, aber das o.g. Kick-Pad ist bestimmt ´ne gute Ausgangsbasis.
     
  5. metaljuenger

    metaljuenger Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 21.05.05   #5
    Das ist gut. Ich werds mal probieren! Vielleicht schaffs ichs ja n bisserl wie Vinnie zu klingen! :D
     
  6. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 21.05.05   #6
    Naja, der Bassdrum Sound auf den Pantera Alben und auf Konzerten wird ja durch die Art der Abnahme und des Mixens eher beeinflusst. Metallplatten an den Fellen würden den Rebound doch sehr schwer beeinlussen und Münzen an den Beatern die Lebensdauer des Fells reduzieren.

    Ich denke die Bassdrum (Pearl master Series?) hat selbst schon viel Attack und im Studio wird diese Klickfrequenz um die 7 KHz stark angehoben.
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
  8. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 22.05.05   #8
    Danke @ macprinz, und danke an alle anderen für die Antworten!

    *closed*
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping