Papstbesuch. Findet ihr "freies Geleit" für mutmaßlichen Verbrecher OK?

von kittenskinner, 14.09.06.

  1. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Anlässlich des Papstbesuchs hat ein Liechtensteiner, der im Verdacht steht Beihilfe zu Steuerhinterziehung von bis zu 250 millionen Euro geleistet zu haben, freies Geleit nach Regensburg erhalten.:eek:

    Ich frag mich wie so etwas in einem Staat, in dem Religion und Staat angeblich getrennt sind, sein kann? Findet ihr das OK?

    :confused: :confused:
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Ohne zu wissen wo Du das her hast und ob das stimmt, finde ich das sehr gut, dass dieser Lichtensteiner "freies Geleit" bekommen hat.

    Wir in Deutschland leben in einem Rechtsstaat, wo es nicht ausreicht einen Verdacht zu haben. Man ist hier solange unschuldig, bis man rechtskräftig verurteilt worden ist.
    Darauf bin ich sehr stolz!
    Auch Du solltest das in der Schule gelernt haben.
    Die Zeiten in denen ein Verdacht ausreichte, um Menschen zu verurteilen sind schon länger vorbei.

    Also mach Dich nicht so verdächtig hier..............!


    Topo :mad:
     
  3. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.09.06   #3
    WEB.DE - Zu Papstbesuch freies Geleit für Treuhänder Batliner (10.09.2006)

    Als Normalbürger würde die Staatsanwaltschaft dich nicht mehr aus dem Land lassen, wenn du ein paar hundert Euro geklaut hättest.
    Er hat das Geld dem Staat geklaut, obwohl er genug Geld hat.

    "Mit Hilfe von Batliners Stiftungsgeflecht hatte die CDU einst illegale Parteispenden verschleiert."

    Schöner Zufall...hatte da eine gewisse Pastorentochter ein gutes Wort für den armen Herrn eingelegt, aus purer christlicher Nächstenliebe?
    Oder deckt hier eine Nutznießerin illegaler Parteispenden (bzw. "Bestechungsgeldern") einen Steuerhinterzieher mit Insiderkenntnissen über illegale Aktivitäten der CDU?

    Schön zu wissen, wer so alles "Kammerherr Seiner Heiligkeit" ist, tja, wie der Herr, so das Gescherr...

    "Vernunft wird überbewertet." /Ratze
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.09.06   #4
    Bochum/Regensburg.
    Der im Zusammenhang mit verdeckten Geldtransfers verdächtige Liechtensteiner Treuhänder Herbert Batliner (77) kann zum Papstbesuch nach Regensburg reisen, ohne dass ihm die Festnahme droht. Einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ bestätigte ein Sprecher der zuständigen Bochumer Staatsanwaltschaft.

    Zwar werde gegen Batliner wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung ermittelt, es liege jedoch kein Haftbefehl vor. Daher greife in dem Fall die Regelung des „freien Geleits“ nicht.
    Wegen seiner angeschlagenen Gesundheit müsse Batliner bei der Einreise nach Deutschland aber „auf keinen Fall“ mit einer Inhaftierung rechnen, sagte Berd Benioßek.


    Quelle dpa


    Das liest sich schon ganz anders...............

    Nicht das ich hier falsch verstanden werde - ich bin kein Fan von Herrn Batliner oder dessen Schwiegersohn Mossleithner mit seiner VDMFK Stiftung oder will die vorgeworfenen Handlungen irgendwie rechtfertigen.

    Aber ich bin ein Fan vom deutschen Rechtsstaat!

    Ich könnte jetzt sehr viel vom Strafrecht in den USA erzählen oder über die Erlebnisse von meinem Kollegen, der sich hat "überreden" lassen, Länderchef unserer Firma in China zu werden und dort täglich mit "Rechtsorganen" des Staates zu tun hat.
    Ich könnte jetzt auch ein Tutorial über die deutsche StPO (Strafprozessordnung) veranstalten und erklären wann die Staatsanwaltschaft z.B. einen Haftbefehl ausstellen kann/muss usw. usw. Das wird dann aber OT.

    Ich bin der festen Überzeugung, die Staatsanwaltschaft in Bochum ist sich sehr genau darüber im klaren, was sie tut oder lässt. Erst recht wenn ein mediales Interesse da ist.

    Und die geäußerten anonymen "Verschwörungstheorien" sind einfach nur unklug, um es nett auszudrücken.

    Topo :cool:
     
  5. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.09.06   #5
    Die Spendenaffäre, in die der Herr verwickelt ist, ist ein gutes Beispiel dafür, daß der Rechtsstaat nur für Normalbürger funktioniert- diejenigen, die über genug Geld und Macht verfügen, sind vor ihm so gut wie sicher.
    Die daran beteiligten Personen besetzen heute wieder wichtige politischen Ämter des Landes, nur ein paar unwichtige Sündenböcke mußten gehen.
    Bitte nenn mir ein Beispiel, wo ein reicher Steuerhinterzieher eine angemessene Strafe erhielt, und ich nehme alles zurück...

    Das hat mit Verschwörungstheorien gar nix zu tun- dieser Filz existiert und kostet uns Milliarden, und die dafür zuständigen Stellen sind derart unterbesetzt, daß es so gut wie unmöglich ist, effektiv gegen jemanden zu ermitteln, weil das mit großem Aufwand verbunden wäre. Der lohnt sich aber offensichtlich nur bei kleinen Fischen.
    Davon abgesehen: nur weil es in den VSA noch schlechter funktioniert, ist das eigene System deswegen noch lange nicht gut.

    Meine Sicht auf die Sache findest du unklug, dafür finde ich deine Einstellung dazu ziemlich naiv.
    Wie gesagt- gib mir ein Beispiel, wo der Rechtsstaat ausnahmsweise funktioniert, wenn es um diese Art Leute mit Beziehungen nach ganz oben funktioniert, und ich bin still.
     
  6. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.09.06   #6
    Ich nenne das "unreife Entscheidung" eines alten Greises !
     
  7. kittenskinner

    kittenskinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 14.09.06   #7
    Lieber Topo,

    was meinst du wie schnell die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl in der Hand hätte, wenn es sich um jemanden handeln würde, der verdächtigt wird SED millionen in Sicherheit gebracht zu haben, nur so als Beispiel? Und wenn dessen Gesundheitszustand keine Haft erlauben würde, würde man ihn irgendwo unter Hausarrest stellen. Jedenfalls würde man ihn so schnell nicht wieder aus dem Land lassen, gesundheit hin oder her!

    Ein richtiger Rechtstaat, dessen Fan es zu sein lohnt, behandelt alle Menschen gleich. Denjenigen, der verdächtigt wird 100 Kilo Kokain ins Land geschmuggelt zu haben genauso, wie denjenigen, der verdächtigt wird SED-millionen verschoben zu haben, genauso wie einen gewissen Herrn aus Lichtenstein! Trifft all dies auf unser Land zu? So naiv kannst du nicht sein, diese Frage ernsthaft mit ja zu beantworten!
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.09.06   #8
    Ballack muss 70 000 Euro zahlen
    Steuerhinterziehung: Ballack muss 70 000 Euro zahlen Boulevard Panorama FOCUS Online in Kooperation mit MSN

    Spendenaffäre: CDU muss 610.000 Euro Strafe zahlen
    Spendenaffäre: CDU muss 610.000 Euro Strafe zahlen

    Letztes Kapitel der Schwarzgeldaffäre
    Wiesbadener Kurier · Letztes Kapitel der Schwarzgeldaffäre - Bundesgerichtshof entscheidet über die Urteile gegen Kanther und Weyrauch
    Ist noch nicht ganz zu ende - aber Herr Kanther soll das Recht haben vor den BGH zu gehen.

    SPD muss 767.000 Euro Strafe zahlen
    SPD muss 767.000 Euro Strafe zahlen - WDR.de - Politik

    Becker zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt
    Becker zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

    Berliner Ex-Senator zum Schadensersatz verurteilt
    Teures Nachspiel für Walter Rasch - "Promi Fonds" wird zum finanziellen Bumerang.
    Berliner Ex-Senator zum Schadensersatz verurteilt - Urteile & Recht - Gomopa: Finanzen, Vorsorge & Geldanlage

    Freddy Quinn zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und zur Zahlung von 150.000,- Euro Strafe veruteilt
    Freddy Quinn: Kommt der Junge bald wieder? [www.aetzpostille.de / www.zornigermann.de >>lies es oder lass es<<]

    BGH hebt Urteil gegen Max Strauß auf
    Da geht es auch noch weiter........
    Neuverhandlung BGH hebt Urteil gegen Max Strauß auf - München - sueddeutsche.de


    Soll ich weiter google bemühen ?
    Ich bin leider nicht so "up to date", da ich die Yellow Press nicht so verfolge.

    Topo :cool:
     
  9. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.09.06   #9
    Warten wir es also ab und harren der Dinge, die da kommen :great: ;)
     
  10. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.09.06   #10
    Bewährunsstrafen und Geldstrafen von Peanuts-Format sind da aber keine guten Beispiele...
    Mir fehlt gerade etwas die Zeit, wirklich alles zu lesen (aber der Tag ist noch lang und ich bin krankgeschrieben), aber die meisten deiner Beispiele sehe ich eigentlich als Bestätigung meiner Position an.

    Ich meine, Leute wie Schäuble sitzen immer noch im Bundestag und predigen Law and Order, Kohl ist nichts passiert usw...

    Jetzt nur mal als Gedankenspiel: wenn fast alle Drogenfahnder nun zur Terrorabwehr versetzt würden und einfach nicht mehr effektiv ermittelt werden kann...ist DAS dann der Sieg des Rechtsstaats über den Drogenhandel, nur weil dann fast keine Drogen mehr gefunden werden?
    Genau so ist das nämlich mit der Steuerfahdung gemacht worden...und genau deswegen können die in unserem "Rechtsstaat" tun was sie wollen- ein paar Unglücksraben fliegen noch auf, aber die Masse kommt damit durch.
    Und sobald es eine Initiative in die andere Richtung gibt, heißt es: "Dann verschwinden die alle ins Ausland...". Typisch Rechtsstaat, oder?
     
  11. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.09.06   #11
    Geh mal davon aus, dass Kohl z.B. ganz schön ungesund ist, und deshalb sich garantiert nicht wohl fühlt in seiner Haut ! :D Vielleicht nimmt er ja Antidepressiva, die dann wiederum seinen Körper ruinieren u.s.w. - Jeder kriegt das, was er verdient (weissich aus Erfahrung;) )

    Wir müssen aber aus unserer Vergangenheit gelernt haben, dass wir uns vor "gewissen Typen" (keine Zombies, sondern "Vampire") schützen müssen ! Das bedeutet, dass wir sie wegbringen müssen, denn sie werden nicht mehr Mensch sein können - zu spät für die. Isso !
     
  12. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.09.06   #12
    Also, ich habe aus der Vergangenheit gelernt, daß es immer Vampire geben wird, aber das ist kein Grund, an Knoblauch und Pflöcken zu sparen...und sie kommen IMMER WIEDER!
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.09.06   #13
    Ach Mensch, ich dachte, es geht darum, dass der Papst ein Verbrecher ist und dann noch freies Geleit durch Deutschland bekommt ....
     
  14. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.09.06   #14
    Kann man doch durchaus so sehen, nur daß er nicht einfach freies Geleit kriegt, sondern wir die ganze PR-Tour und Sektenwerbung komplett bezahlen...zusätzlich zu den 17 Milliarden, die der Verein eh von unseren Steuergeldern kriegt...aber die Kirche ist ja so arm (ich lebe übrigens im reichsten Bistum der Welt und meine Frau singt im Kirchenchor, ich bin wohl besser still sonst gibts noch ein paar Jahre Hölle mehr...)
     
  15. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 14.09.06   #15
    Ich dachte bei dem Titel zunächst der Papst wäre gemeint. ^^
    (Stichwort Kondome und fahrlässiger Genocid)
     
  16. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.09.06   #16
    ... vielleicht schmuggelt der ja in seinem Papstmobil Drogen?
     
  17. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.09.06   #17
    "Opium fürs Volk"...dann hätten Marx und Lenin nachträglich auch mal recht gehabt, ausnahmsweise...
     
  18. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.09.06   #18
    wenn weihrauch nicht reicht, müssen härtere sachen ran
     
  19. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.09.06   #19
    Alles, was wir denken...
     
  20. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.09.06   #20
    Frauen? Der schmuggelt Frauen, Mätressen, Liebschaften?
    Der wird mir ja immer sympathischer.