Paradis-Gitarre...was Wert?

von SEBI, 04.09.06.

  1. SEBI

    SEBI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #1
    Hi

    Ich habe eine "Paradis-Avalon-Gitarre", weiss aber nicht, wieviel diese wert ist.
    Sie hat ein paar Kratzer und ich weiss nicht, ob sie noch funktioniert, weil sie einen komischen Anschluss hat...ich gehe aber mal davon aus^^

    Ursprünglich sollte sie ca. 3000 sfr wert sein, es gibt inzwischen aber schon eine neuere Version.

    Wäre nett, wenn ihr schätzen könntet was man heute dafür noch bekommt :)

    Links zu den Bildern:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.09.06   #2
    OMG sowas habe ich ja noch nie gesehen. Kann dazu leider nichts sagen, ausser dass sie sehr edel und schick aussieht. ;)
     
  3. Fastjack

    Fastjack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #3
    Was sowas wert ist k.a., aber kannst dich ja mal auf der Herstellerwebsite umschauen: Rolf Spuler
     
  4. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 04.09.06   #4
    Wirklich sehr schöne Gitarre, aber ist der Headstock gebrochen?
     
  5. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 04.09.06   #5
    ich hab auch keinen plan,

    aber hier und hier bekommst du vllt ne antwort, versuchs ma, da gucken die leute mit ahnung öfters vorbei ;)
     
  6. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 05.09.06   #6
    Cooles Teil, Glückwunsch! Habe so ein Teil mal für einen Freund zur Weiterleitung in Empfang genommen und darauf gespielt.

    @Cobi2: Der Headstock ist nicht gebrochen, der gehört so. Der Gag daran ist, dass die sechste Saite zwei Bundstäbchen mehr hat und damit einen Ganzton tiefer ist als normal, und es gibt eine ausgeklügelte kleine Klemmvorrichtung, die die Saite auf den dritten (also im Verhältnis zu den anderen 5 Saiten nullten) Bund herunterdrückt, damit sie von der Mensur wieder mit den anderen übereinstimmt. Sehr geil - damit ist eine völlig neue und ungewohnte Art des "Drop-D"-Spielens möglich, da sich ja die gegriffenen Töne nicht verändern (allerdings die Lage der Flageolets...).

    Der "komische Anschluss" ist für ein mehrpoliges Verbindungskabel zum Ansteuern eines hexaphonischen Vorverstärkers namens "Polysubbass" gedacht, ohne den die Gitarre allerdings nicht vollwertig funktionieren kann. Mit diesem Gerät kann man theroetisch jede der sechs Saiten getrennt weiterprozessieren bzw. -verstärken.
     
  7. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 05.09.06   #7
    Hmmm... kann dir leider nicht sagen was das Teil genau wert ist, laut Preisliste liegen diese Gitarren etwa bei 5600€ inkl 16% Mwst. Neupreis.

    Alter und Gebrauchsspuren sowie Dings und Dongs sind hierbei natürlich Faktoren die den Preis schmälern können.

    Du müsstest mal rausfinden welche Optionen in die Axt verbaut wurden um den Preis in etwa anzupeilen.

    Preisliste


    jedenfalls is das ne sehr schicke gitarre :great:


    so long

    Daniel
     
  8. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 05.09.06   #8
    @SEBI: Woher hast du die Gitarre? Hast du selber darauf gespielt? Was ist mit der dazugehörigen Hardware (19"-Gerät, Kabelage etc.)?
     
  9. SEBI

    SEBI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #9
    Erstmal vielen dank für die zahlreichen Antworten :)

    Gespielt hab ich die Gitarre bis jetzt nur ohne Verstärker, weil ich weder Kabel noch einen "Polysubbass" habe...

    Wo ich sie her habe:
    Ein Kumpel von mir hat sie bei sich im Flur des Mehrfamilienhauses gefunden und nachdem sie dort 2 Monate lang gelegen hatte und weggeschmissen werden sollte, weil sie anscheinend keinem Gehörte, hat er sie dann "gerettet" und mir gegeben, weil ich gitarre spiele und vielleicht etwas damit anfangen könnte...
    Naja, jetzt liegt sie schon seit 2 Monaten bei mir herum und ich dachte, weil ich nichts damit anfangen kann, kann es vielleicht jemand anders.
    Daher wollte ich wissen wieviel sie wert ist, weil ich sie verkaufen will.

    Welche Optionen die Gitarre hat weiss ich leider nicht, da es aber die "alte" Version ist hat sie evtl. gar nicht so viele Optionen?

    Ich weiss nicht ob die Preise der Preisliste der "neuen" Version dieser Gitarre auf die "alte" Version auch noch zutreffen...

    vielen dank soweit:)
     
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 06.09.06   #10
    Na also ich könnte mir gut vorstellen, dass es jetzt einen todunglücklichen Gitarristen in deiner Heimatstadt oder der Region gibt, der verzweifelt seit einem Vierteljahr nach seiner geliebten Paradis fahndet und keinen Erfolg hatte!

    Dein Kumpel und du müsst den Fund unbedingt melden - vielleicht existiert ja schon eine Art Vermisstenanzeige im Fundbüro oder Diebstahlmeldung bei der Polizei.
     
  11. SEBI

    SEBI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #11
    Ich glaube nicht , denn wenn man die Gitarre gestohlen hätte , hätte man sie nicht 2 Monate lang im Flur stehen lassen.

    Oder mein Kumpel hats gestohlen:screwy:
     
  12. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 06.09.06   #12
    Wie gesagt, du musst den Fund schnellstmöglich melden. Und verkaufen versuchen würde ich es bei ungeklärten Eigentumsverhältnissen schon gleich gar nicht...
     
  13. Fanky

    Fanky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    23.10.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #13
    labber nich^^
    als ob du so ein super fund melden würdest!!!
    und wenn sie 2 monate dort rumliegt machts wohl wenig sinn, dass jemand sie sucht, oda???:screwy::screwy::screwy:
    ich würd sie behalten und selber spielen.
    kannste mit angeben^^

    MFG
    Fanky
     
  14. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.09.06   #14
    ich würde mit verkäufen auch seeeeeehr vorsichtig sein
    selbst wenn dein kumpel sie nicht geklauft oder weggefunden hat, kann es immer noch sein dass irgendwer das teil hat mitgehen lassen, dann kalte füsse bekommen und in den flur gestellt...

    stell dir mal vor, du verkaufst die und der besitzer meldet sich bei dir, bzw. geht zu den bullen und zeigt dich an, ob nun wegen diebstahl oder verkauf einer gestohlenen sache ist dabei schon egal. deutsches sprichwort: der hehler ist schlimmer als der stehler...

    gibt auf jeden fall ne menge schwulitäten, denn DU musst beweisen, dass du sie nicht gestohlen hast, na ob du darauf bock hast?????

    und sorry
    so´ne klampfe lässt keiner irgendwo rumliegen, und nachdems davon nicht soviele gibt
    wird man beim verkauf sicherlich auf dich aufmerksam
     
  15. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 06.09.06   #15
    Stell dir vor, es gibt auch ehrliche Leute, die anderen evtl. helfen wollen anstatt sich selber zu bereichern. :rolleyes:

    Außerdem kennst du die genauen Umstände nicht, also sollte man mal lieber die Klappe halten wenn man nicht weiß was abgeht.

    Sollte sich nach der Fundemeldung längere Zeit nix tun (also jemand rechtsmäßigen Anspruch darauf stellt), kann er gerne handeln und das Ding verkaufen, zerhäckseln oder sonstwas machen.
     
  16. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 06.09.06   #16
    Bei einem solch exotischen Instrument könnte doch über die Seriennummer (oder besitzt sie keine?) beim Baumeister der Käufer ausfindig gemacht werden.
     
  17. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.09.06   #17
    Wenn ich mir vorstelle dass ein 5000€ Instrument irgendwo auf dem Flur liegt..glaubt ihr wirklich jemand hat sie zurückgelassen?
    Egal WIE diese Gitarre ihrem besitzer abhanden gekommen ist, er wird sie sicher nicht absichtlich von sich gegeben haben..zudem wurde schon richtig gesagt: Es ist ein seltenes Instrument, mit ungeklärter Herkunft..das Risiko sie verkaufen zu wollen ist hoch.
     
  18. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.09.06   #18
    Und wer weiß, wenn du den Besitzer findest ist doch sicher zumindest ein netter Finderlohn drin ;)
     
  19. SEBI

    SEBI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #19
    Kein Stress Leuts^^

    Ich hab meinem Kumpel schon gesagt, er soll mal beim Fundbüro vorbeischaun.

    Und vielleicht findet sich ja der Besitzer, falls es einen gibt...
     
  20. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 07.09.06   #20
    Ich glaube nicht, dass Rolf Spuler den Gebrauchtmarkt überwacht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping