Parallel bzw. Reihenschaltung bei Speakern

von Jarok, 22.01.04.

  1. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.01.04   #1
    Wie muss ich die Kabel in einer 2x12er Box ziehen zwischen den beiden Speakern um einmal

    - ne Reihenschaltung mit Addition der Impedanzen

    bzw.

    - ne Parallelschaltung mit Verringerung der Gesamtimpedanz

    zu erreichen?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.01.04   #2
    http://www.musik-service.de/Gitarren/ifLautsprecherschaltung.htm

    :)
     
  3. Jarok

    Jarok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.01.04   #3
    danke
     
  4. Darkforce

    Darkforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.04   #4
    Gaanz einfach:

    Reihenschaltung:
    Plus von der Klinkenbuchse an Plus vom ersten Lautsprecher. Minus vom ersten Lautsprecher an Plus vom zweiten und Minus vom zweiten an Minus von der Klinkenbuchse.
    Dabei addieren sich die Impendanzen.
    Also: Rges = R1 + R2 + ... + Rn

    Parallelschaltung:
    Plus von der Klinkenbuchse an Plus vom ersten und Plus vom zweiten Lautsprecher. Minus von der Klinkenbuchse an Minus vom ersten und Minus vom zweiten Lautsprecher.
    1/Rges = 1/R1 + 1/R2 + ... + 1/Rn

    /* edit: Sorry zu laaangsaaam. Chatten + Posten = schlecht ;) */
     
Die Seite wird geladen...

mapping