Partial-Capo für Rylynn

von Bäume Sind Cool, 12.03.08.

  1. Bäume Sind Cool

    Bäume Sind Cool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -199
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Heyho!

    Ich will jetzt eindlich dieses http://www.youtube.com/watch?v=JsD6uEZsIsU
    Lied spielen. Dafür brauch ich leider ein capo das die e, a und d Saite abedeckt. Meine Suche ergibt aber nur eins für a, d und g http://www.tone-toys.de/de/Partial_Capos.html
    oder dieses merkwürdige "third-hand-capo" http://www.tone-toys.de/de/Third_Hand.html
    Hat irgendwer so ein Teil und kann das (nicht) empfehlen oder gibt's irgendwo in den weiten des Internets auch ein Kapo das meinen Anforderungen entspricht? :confused:
     
  2. robertschult

    robertschult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Reichenbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 12.03.08   #2
    High,

    habe seit einiger Zeit das Third-Hand-Capo und hatte noch nie Probleme damit. Damit kannst Du alle Saiten einzeln abklemmen - allerdings habe ich Yamaha-Gitarren, die haben einen relativ schmalen Hals. Wenn der Gitarrenhals breiter ist, kann es sein, dass die Einzel-Reiter nicht genau die Saite treffen: dann gibts Probleme.

    Für 15,90 € lohnt sich die Anschaffung m.E. aber nur, wenn Du oft damit spielst . . . ;)

    Gruß

    Robert
     
  3. Bäume Sind Cool

    Bäume Sind Cool Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -199
    Erstellt: 13.03.08   #3
    Hab's mir jetzt mal bestellt, und dann ist mir aufgefallen das ich dann wahrscheinlich Töne die im 5ten Bund auf den hohen 3 Saiten liegen nicht oder nur schwer spielen kann... Naja, wird sich schon zeigen und ich werde sicher auch anderen Nutzen an dem Teil finden.
     
  4. Mark2

    Mark2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    1.09.12
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 18.03.08   #4
    Hi,

    Ich hab mir dafür nen normalen Shubb besorgt und
    mit ner Eisensäge 1,5cm abgesägt.
    Klappt einwandfrei.

    Gruß
    Mark
     
  5. Medusa-Man

    Medusa-Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    17.01.14
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Espelkamp
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    207
    Erstellt: 18.03.08   #5
    Ich glaube nicht, dass der Third Hand Capo für Andy Mckee geeignet ist.
    Der Spielt die ausgelassenen Saiten ja auch mal hinter dem Capo an,
    was bei diesem Model zwar nicht unmöglich aber ein bisschen Problematisch wird.
    Nur falls eine der ausgelassenen Saiten nun genau auf dem Bund gespielt wird, wo der Capo liegt...
     
  6. Mark2

    Mark2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    1.09.12
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 18.03.08   #6
    ... genau das passiert schon im Intro ....

    --> kannste den 3rd Hand vergessen ...

    :(
     
  7. Bäume Sind Cool

    Bäume Sind Cool Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -199
    Erstellt: 22.03.08   #7
    Ich spiels jetzt mit dem third hand capo, ich hab dann einfach die 2 gummikreise die ich nicht brauche abgenommen und das capo etwas weiter hinten auf dem bund platziert, so kann ich auch die obersten zwei seiten im fünften bund spielen. An alles, was drunter liegt, komm ich eigentlich recht leicht dran. Bis jetzt find' ich's ganz okeh.
     
  8. aicontact

    aicontact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.09
    Zuletzt hier:
    1.02.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.09   #8
     
  9. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 01.02.09   #9
    Hallo Thomas, willkommen im forum.

    Bestellen kannst du vielerorts, z.b. hier.

    Und bitte nicht mehr schreien, wir hören dich auch so :(

    Gruss, Ben
     
  10. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 24.02.09   #10
    Ich grab den Thread einfach mal wieder aus... Andy sagt er benutzt Banjo Capos von Shubb für Rylynn (nachzulesen in seinem Forum). https://www.thomann.de/de/shubb_banjo_c5.htm

    Passen die Dinger auf jede Westerngitarre, oder kann es damit Probleme geben?
     
  11. TH3_F34R

    TH3_F34R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    2.04.13
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 24.02.09   #11
    ich hab zwar das banjo kapo nicht, benutze aber so shubb kapos.
    Die kannst du auf die Dicke des Halses mit der Schraube einstellen, obs allerdings mit der Länge des Kapos zu Problemen kommen kann, kann ich dir nicht sagen.

    mfg
     
  12. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 24.02.09   #12
    ich dachte eher an die Krümmung. Westerngitarren haben ja kein gerades Griffbrett. Ich weiß aber nicht wie das bei Banjos aussieht.
     
  13. TH3_F34R

    TH3_F34R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    2.04.13
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 24.02.09   #13
    es gibt auch gekrümmte Banjo kapos:
    klick mich.

    Das S-5R ist gewölbt, schlägt aber mit 24.90€ ordentlich zu Buche...

    Ich hab mir für mein partial capo einfach ein altes konzertgitarren shubb abgesägt, also auch ohne krümmung.
    Es funktioniert, aber ich würd nicht grad sagen, dass es optimal ist (für meine Zwecke reichts).
     
  14. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 24.02.09   #14
    ich hab auf meiner western zZ auch ein altes Kyser konzertgitarrenkapo drauf... es tut seinen Zweck, aber sobald ich es draufmache muss ich die Klampfe neu stimmen :D das nervt schon ein wenig... naja kauf mir bald ein (oder vielleicht 2?) neues.
     
  15. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 26.02.09   #15
    Zur Info (hab ich eben noch woanders geschreiben -> kopier, mich selber zitier):
    Fazit:
    Es ist wohl ein Risiko, den Banjocapo auf Verdacht für Gitarre zu bestellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping