Party bei Urs - Ein Meisterwerk :P

von BigLo, 11.01.08.

  1. BigLo

    BigLo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.08   #1
    Hallo zusammen!

    Ich dachte mir ich präsentiere mal zur Abwechslung eine filmische Eigenproduktion: Party bei Urs. Würde mich freuen, wenn ihr ihn euch mal ansehen würdet und ein bisschen Feedback gibt. Er ist übrigens bewusst etwas trashig, soll etwas schockieren (es ist eigentlich ein Schulprojekt und wird auch in der Schule präsentiert) und kein Low-Budget, sondern quasi ein No-Budget-Projekt.

    Zur Geschichte:

    Urs, ein psychisch angeschlagener Schüler, hat eine Party organisiert. Weil er jedoch kurz vor dem Schlucken seines Antipsychotikums von seinem Freund Ueli überrascht wird, nimmt er es nicht ein. Bald merkt er, dass dies ein Fehler war: eine imaginäre Figur erscheint ihm, die die Kontrolle über ihn übernimmt...

    Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich auf eure Kommentare!

    LG aus der Schweiz

    BigLo
     
  2. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 12.01.08   #2
    Habe dir einen Comment (m0lot0X) hinterlassen. Was ich noch hinzufügen muss, ist, dass der "Großmeister" manchmal ein bisschen schwer zu verstehen ist. Ansonsten aber echt gruselig und gut gemacht!
    Der Trailier ist auch erste Sahne.

    Edit

    Wuah, das mit den Bleistiften ist hart :p
     
  3. BigLo

    BigLo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #3
    Danke ahead!

    Hab jetzt schon mehrmals gehört, dass die Bleistiftszene am härtesten ist, dabei ists eigentlich der Mord, wo wir am wenigsten zeigen. Da ist einfach die Vorstellung, die man selber davon hat das Schlimmste ...

    Würde mich freuen, wenn noch mehr Leute was zu unserem Film sagen.

    Wie findet ihr zum Beispiel den Soundtrack?
     
  4. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 14.01.08   #4
    Der Film ist ganz cewl. Vielleicht etwas weniger musik:great:
    PS: Das Mädl ist auch nicht schlecht:D