Passende Box Warwick Profet 3.2

von RypMav, 01.11.05.

  1. RypMav

    RypMav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    24.03.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #1
    Hey Leutz!

    Ich hab mich nun entschieden mit das Transistor Top Warwick profet 3.2 zuzulegen!
    Jetz brauch ich halt bloß noch ne Box für die Gaaaaaaanztiefen Frequenzen!
    Zu was ratet ihr mir da???
    Ich habe auch noch vor mir eine 2*10 Box selber zu bauen hat damit schon jemand Erfahrung?
    Danke schonmal im voraus!
     
  2. Professor

    Professor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.04
    Zuletzt hier:
    19.02.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Veitshöchheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #2
    also kommt drauf an, wie viel du ausegben willst. WEnn wenig, sind die Harley Benton Boxen sehr gut, wenn etwas mehr die WArwick Pros und nach oben sind fast keine grenzen gesetzt. Also ich würd die Harley Bentons nehmen
     
  3. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.11.05   #3
    es wäre sehr hilfreich wenn du ein budget erwähnen würdest und was du unter einer box für die gaaaaaanz tiefen frequenzen verstehst, 18"er 15"er etc.?!
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 09.11.05   #4
    Ich erwarte keine Tiefbasswunderdinge (was für ein Wort - wird nur noch getoppt durch: Rollmopsabtropfgewicht...) von einer 2x10" - obwohl so ein Teil durchaus betriebssicher und hoch belastbar ausgelegt werden kann und Tiefbass bringen kann (allerdings dann meist eher wirkungsgradschwach). Kombinier doch einen 15" und einen 10" (oder 2), dass sollte das bringen, was Du suchst.....
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.11.05   #5
    genau das hat er ja vor. steht sogar in dem zitat in deinem beitrag.
    ich kann mir nicht so recht vorstellen, das die harley benton so ein tiefbasswunder ist. da ich auch davon ausgehe, dass keine kohle für ne eden oder glockenklang oder so da ist, würde sich ne 15er von swr (workingman) oder ne gebrauchte trace (klingt aus erfahrung recht ordentlich und gibts bei ebay immer wieder günstig) anbieten.
    ich würd mich mal durch das sortiment diverser hersteller gucken (zb hier, oder hier) und entscheiden, was preislich in frage kommt.
    wenn du ein tiefbasswunder suchst, würd ich mir ne 2x15 überlegen - wird allerdings teurer, schwerer und von der impedanz meist nur als 4 ohm zu haben (sprich du bekommst probleme mit der 2x10 erweiterung).
     
  6. RypMav

    RypMav Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    24.03.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #6
    Hey

    Ich hab mit dem Gedanken gespielt mir eine Harley benton 1*15 zu holen!
    Hab dann aber gehört das diese qualitativ nicht allzu hochwertig sein sollen!
    Hab aber nicht mehr Geld(wollte für beides nicht mehr als 400Euro ausgeben!)
    Wie sind diese Boxen klanglich?
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 10.11.05   #7
    Sehr rund und warm :great:
    Der Hochtöner ist nicht abschalt- oder regelbar, aber die ProFet's sind eigentlich sehr rauscharm und über den Höhenregler kann man das "Rauschen" gut dämpfen - oder eben einen Regler nachträglich einbauen.
    Bitte mit SuFu nach der Anleitung hier im Board suchen.
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.11.05   #8
    Warum fragst du, wenn es aus Geldgründen sowieso keine Alternative gibt?:D

    Sollen ganz vernünftig sein, was man so ließt.. die Behringer Boxen kommen dann wohl auch in Frage, ich find die ziemlich überzeugend.
     
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 10.11.05   #9
    Sehe ich genauso und da lassen sich die Hörner auch abschalten:)
     
  10. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 10.11.05   #10
    was erwartest du für den preis?
    dann bleiben 150 für die box; muss es neu sein? gerade 15"er gibt es auf dem gebrauchtmarkt recht günstig (im vergleich zu den viel gesuchten 4x10ern).
    ich sag jetzt nicht, ob das gut ist, ist nur ein beispiel:
    laney
     
  11. Bilbo01

    Bilbo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 10.11.05   #11
    Hey,

    `n 15" Celestion habe ich auch, nur in einem Hohner Kostüm, klingt wirklich gut, das alte Stück. Empfehlung...

    Gruß, Bilbo.
     
  12. bass-fool

    bass-fool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    7.05.14
    Beiträge:
    25
    Ort:
    daheim wo sonst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #12
    Also ich hab nen Wawick Pro Fret 3.2 und spiele dazu die Box w411 pro von Warwick.
    Und bin voll und ganz zufrieden.
    Da gute dran ist, dass du ohne probleme eine 2.te box anschliessen kannst. (profet 3.2 = 4 ohm; box = 8 ohm; 2x8 Ohm = 4 Ohm) Der Amp wird so war nicht voll ausgereizt, ist allerdings nicht weiter tragisch. wenn du dir also ne box dazubaust , dann am besten eine mit 4 ohm :).

    Mit fG's ba-fo

    Oh!!! SORRY!! an alle die reingefallen sind... Thx!@bullschmitt
     
  13. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 23.11.05   #13
    Oben erklärst du es noch richtig und im letzten Satz wird es dann falsch.
    Erstmal eine Box mit 8ohm (reicht ja auch aus) und später mit einer zweiten 8ohm-Box erweitern - dann sind es 4ohm und der Amp gibt seine ganze Leistung raus ;)
     
  14. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 23.11.05   #14
    nun ja also ich würde es eigentlich eher so machen und einfach ne recht passabele 8 ohm box ransetzen und später erst erweitern. soooo leise ist das profet top im 8 ohm betrieb auch nicht...kannst dich immernoch recht gut durchsetzen. nette kombination ist wirklich Warwick Profet 3.2 und harley benton 15"......kumpel von mir hats so und klingen tut es recht gut. hatte mich da auch gewundert. die 15" von HB hab ich selbst nebenbei laufen und das einzige was halt nicht ganz der norm entspricht ist eine schraube am boxengitter welche nicht zu den anderen angeordnet ist...aber hehe 150 euro für ne box die was taugt. ist doch in ordnung
     
  15. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 23.11.05   #15
    ich wundere mich, dass laufen die hb boxen so wärmstens empfohlen werden. ich meine halt, haben die ganze "empfehler" eigentlich ne referenz? ich höre nie, dass sie ne andere box platt machen oder mit ner trace oder so mithalten können.
    das sie nich so schlecht sind und nen unschlagbaren preis haben, ist mittlerweile ja wohl bekannt - zumindest steht es hier bestimmt 30 mal.
    oft gibt es ja neu (ohne gebrauchtmarkt) einfach eh keine altrenative, weil gar nicht mehr kohle da ist.
    ich seh halt nicht viel hilfe in solchen threads:(
    ich sags halt mal so: bei uns gibts ne reihe von proberäumen, mit ner megen bands und so auch ne menge bassisten. ich kann halt ne trace von ner warwick von ner h&k ner sunn usw unterscheiden, ohne das gebäude zu verlassen.
     
  16. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 24.11.05   #16
    also ich hab die box im vergleich zu der 15" aus der Hartke VX serie gehört auch im vergleich zu Behringer. zur hartke vom klanglichen isse in ordnung (is sowieso subjektiv, jeder hat seinen geschmack). die Behringer klang meiner meinung nach sehr kratzig als ob sie kurz davor wäre das zeitliche zu segnen (überhaupt nicht mein fall) zudem klang diese box auch eindeutig zu hart. die harley benton hat einen sehr neutralen charackter. klingt sehr rund und warm, nicht unbedingt mit sehr viel höhen ist aber bei 15" relativ normal.
    zudem schiebt die in verbindung mit dem Profet recht gut. ist äusserst druckvoll meiner meinung nach. aber wie es so ist. um das volle spektrum des amps vollkommen auszunutzen solltest du irgendwann vielleicht die 4x10" davon noch drauf setzen. nur zu der kann ich nix sagen, kenne deren qualitäten einfach nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping