Passender StageP-Ständer

von ImaohwMoritz, 13.12.05.

  1. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #1
    Salz allerseits
    Ich suche schon seit einiger Zeit einen guten Ständer für mein Stagepiano.
    Ich will nämlich keinen X-Ständer, weil ich gerne meinen Verstärker unter das Piano stellen möchte, wenn ich nicht spiele, um Platz zu sparen.
    Kennt jemand günstige Modelle ? Habe bereits bei Thomann.de geschaut aber nichts gefunden...
    MfG
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.12.05   #2
    Hi,
    such mal in der Plauderecke. Da gibt es sicherlich mehrere Threads darüber.

    Ansonsten streiten sich die Gemüter aber auch darüber, was billig ist.

    Gruß
     
  3. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 13.12.05   #3
    Verstärker unter SP? Da wird's aber mit den Beinen schnell eng. ;)

    Naja, es gab mal irgendwo einen von den Tischen (also diese mit vier amtlichen Füßen) von einer Billig-Marke für 50 €. Weiß aber nicht mehr den Link.
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 13.12.05   #4
    ganz einfach. du klickst hier im forum ganz oben links auf den "musik-service"-schriftzug.

    dort schaust du bei "keyboards" unter "zubehör", dann unter ständer den "msa keyboardständer klapptisch" für €29,80. etwas weiter unten steht auch ein ähnliches modell von k&m, den 18950 - allerdings 89€ teuer. wie viel besser der k&m ist, kann ich dir nicht sagen. allgemein sind deren produkte schon extrem solide qualität, allerdings lockt preisunterschied mit sicherheit zum msa. das musst du aber selbst wissen.

    unter den 18880 von k&m bekommt man einen kleinen amp vielleicht noch drunter. der ist sonst auch nicht schlecht, allerdings ist die höhenverstellung das letzte, deswegen hab ich den auch nicht mehr. von rockstand gäbs noch sowas ähnliches für 61€.

    am ehesten dürfte das aber mit einem der beiden klapptische funktionieren.
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.12.05   #5
    Hi,

    also in meinen Augen ist der von K&M deutlich besser. Es gibt ja von ich mein Ruka auch so ein dingen beim Store und das Teil hat schonmal viel zu weit außeinandergehende Füße. Sieht extrem dumm aus.

    Gruß
     
  6. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #6
    Danke schonmal an alle !
    Das K&M sieht meiner Meinung nach schon stabiler aus. Ich seh es aber nicht ein für ein paar Metallstängel 90 Euro zu zahlen, vorallem werde ich den Ständer sowieso nicht großartig belasten.....Deswegen wäre der MSA Klapptisch der Richtige, aber kann man diesen auch in der Höhe verstellen, es steht nämlich nichts davon dran
    MfG
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.12.05   #7
    ein paar metallstängel :screwy:
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 16.12.05   #8
    Tja,
    K&M ist eben noch ein Laden, der nicht mitgeht beim ganzen Preisdrücken und wenn ich dran denke, was der mal zur Einführung gekostet hat.

    Ich werde weiter die Stängel bei K&M kaufen, weil sie wesentlich langlebieger sind, als der ganze andere Kram.

    Kauf den andern kaufst du mit Sicherheit zweimal.

    Gruß
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.12.05   #9
    So seh ich das auch.
    Mein riesendicker-Doppel-X-Ständer schaut schon ziemlich nach Ewigkeit aus und auch der kleine einstrebige mit Schnellverstellung funktioniert ohne Stress.
    Wenn ich mir einen Stagg-X-Ständer dünn doppelstrebig anschau und daneben den Ricky von K&M, dann seh ich schon, wo die Kohlen stecken.

    Aber das ist allein meine persönliche Meinung, nach der ich meine Kaufentscheidungen treffe. Ich erhebe da keinen Anspruch auf Universalität und Richtigkeit.
     
  10. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.05   #10
    Ich zweifle ja nicht an, dass der K&M stabil ist. Und dass der msa eine wahrscheinlich kürzere Lebensdauer hat ist mir ja wie gesagt egal, ich frage mich nur, ob der msa in der Höhre verstellbar ist.
    Saluz!
     
  11. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 17.12.05   #11
    ich glaube das geht nicht, jedenfalls steht nix in der beschreibung. du kannst ja mal bei musik-service anrufen, die wissen das sicher.
     
Die Seite wird geladen...

mapping