passive PUs, aktive Schaltung, passive Höhenblende

von bauerson, 26.07.05.

  1. bauerson

    bauerson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #1
    Hallo Forum,

    die Workshops zu Schlaltungen & Co. https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=47456 haben mich aufgestachelt, meinen Fender JB mit passiven Bartolini 9V und einer aktiven Schaltung (bartolini TC3) mal ordentlich zu verdrahten. Zur Zeit ist alles sehr lumpig.
    Geplant sind nur PU-Blende und Volumen (oder gleich 2 Volumenregler) und passive Höhenblende. Möglichst wenig Schnulli eben.

    Meine Fragen an die Wissenden:

    Wie sind die Potiwerte? Läuft das alles jetzt unter "aktiv"? (also 50kOhm und weniger?)

    Sind 2 Volumenregler statt der PU-Blende überhaupt praktikabel? Stimmt es, dass es bei Schaltung A weniger Höhen gibt, wenn man einen PU wegblendet und bei Schaltung B eigentlich kein PU ganz weggeblendet werden kann? Oder sehe ich was falsch?

    Gibt es eine Möglichkeit, bei Verwendung einer PU-Blende oder 2xVolumen, trotzdem die PUs in Serie zu schalten OHNE so einen extra Umschalter? Wohl kaum, oder?

    Danke für alle Antworten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping