Passiver Pu für Nu-Metal-Brett

von Dr. Becks, 26.09.04.

  1. Dr. Becks

    Dr. Becks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Beaaaaaaaaaalin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.09.04   #1
    Hi,

    ein Kumpel von mir will sich in seine Epiphone neue Tonabnehmer einbauen. Hat bisher halt sone Epi standart Tonabnehmer drinne gehabt. Sie sollen passiv sein und ein gutes Brett liefern. Habe schon die Suchfunktion benutzt und auch schon ein par anregungen bekommen (z.B. SD-6) wollte aber wissen ob ihr im New Metalbereich noch andere empfehlen könnt, habe z.B. recht wenig über Dimarzio in dieser hinsicht gefunden. Naja mal sehen ....

    Danke

    Sascha
     
  2. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.09.04   #2
    Bill Larwance GL-100...oder so ähnlich

    sonst den Dímebucker von Seymour Duncan...wobei das orginal von Bill Larwance tausendmal besser klingt...spielt auch Dimebag halt.
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 26.09.04   #3
    Kommt auch nen bissie auf den Amp und die Gitarre an.
    Ansonsten Viieel Output ;)

    mfg :)
     
  4. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 27.09.04   #4
    Also da kämen von Seymour Duncan schon einige in Frage:
    Schau mal bei Musik-Service, Thomann oder Soundland! Da wirste n paar Infos finden. :great:
     
  5. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 27.09.04   #5
    EMG, dann rockts!

    :D sorry... das musste sein.
    nix für ungut.
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 27.09.04   #6
    DiMArzio DropSonic! HAb ihn in meiner Bariton und für Lowtunings schon fast ein Muß! Da kann man locker auf G stimmen und es hört sich immer noch nach Gitarre an und nicht nach ner Grummelharfe. Sehr offener Sound und gleichzeitig schön tight. Natürlich bringt der nur was, wenn du runterstimmts. Im Normaltuning klingt er natürlich auch, aber da gibts bessere, wie schon oben genannt der BL 500XL oder SD SH-06 oder SH-08. Wenn du auf einen Gibsonartigen Sound stehst, dann den Toni Iommi, der ist aber rellativ teuer! Den hab ich in meiner Kramer drinne und bin positiv überrascht, wie geil die Gitarre klingt. Kann natürlich auch am Verstärker liegen ;-) !
     
  7. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.09.04   #7
    zu stimm :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping