Passt die konstelation amp zu box?

von rednas, 15.01.04.

  1. rednas

    rednas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #1
    Will mir jetzt diese verstärkerbox zulegen
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Behringer_Ultrastack_BG412_S_Box.htm
    Dazu ne endstufe von DAP ich dachte da an die Palladium P-900 bei e-bay zu kaufen da ich nicht so gut bei kasse bin.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3266198767&category=12907
    Passt des von der konstellation
    oder sollte ich doch besser die p-1000 nehmen Kenn mich mit PA ein bissel aus aber nicht unbedingt mit sowas.
    Box soll vorraussichtlich nur mit E-gitarre als mono betrieben werden.
    Was brauch ich noch wenn ich das ganze als stan allone hinstellen will zwischen amp und gitarre?
    Danke für die hilfe
    Greetz
    Rednas
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 15.01.04   #2
    PA ungleich Gitarrenamp...

    Wenn das ein reiner Gitarrenstack werden soll, dann sag Bescheid und ich verschiebs zu den Gitarristen. Nicht ohne Dir voher schon zu sagen, dass eine PA-Endstufe in einem Gitarrensetup zumindest - äh - ungewöhnlich ist. Jedenfalls bringst du aus einer solchen Kombination ohne weiteres Zubehör (Vorstufe etc.) nicht im entferntesten einen E-Gitarren-ähnlichen Ton.

    Wenn das ganze eher Richtung PA gehen soll, ist die Box dafür absolut ungeeignet.

    Jens
     
  3. gnome

    gnome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #3
    würd ich auch sagen
    entweder gitarren box mit gitarren amp
    oder richtige endstufe mit richtiger pa box :D
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 15.01.04   #4
    Soweit ich das gesehen habe ich die Behringer mit max. 2x 200W/4Ohm belastbar, daher ist die P-900 schon viel zu stark !
    Die CROWN XLS 202 ist die leistungsmäßig richtige Entstufe für die Box, ein weiterer Vorteil der Crown ist die deutlich bessere Impulsfestigkeit, was einen besseren Klang sehr entgegen kommt.
    Um an dieser Kombination deine E-Gitarre anschießen zu können brauchst Du noch einen Gitarren- Vorverstärker.
     
  5. rednas

    rednas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.04   #5
    Gut, ihr habt mich überzeugt.
    Kann mir jemand nen guten amp für die box vorschlagen der nicht zu teuer ist ?
    @.jens
    Von mir aus kannst du nen gitarrenstack draus machen
    Greetz
    Rednas
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.01.04   #6
    Wenn Du Gitarre spielen willst, gehst Du mit einer PA Endstufe einen unkonventionellen Weg.
    Du solltest Dir entweder einen Gitarren Combo (Verstärker und Box in einem Gehäuse)
    oder ein Topteil mit der von der ausgesuchten Box kaufen.

    Eine Endstufe und eine Box verwendest Du wenn Du Dir ein Racksystem aufbauen willst....aber auch da gibt es Gitarrenendstufen.

    Wie viel Geld willst Du denn investieren???

    RAGMAN
     
  7. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 16.01.04   #7
    Ich hab in meinem Rack auch ne PA-Endstufe (also für Gitarre) - allerdings eher übergangsmäßig.
    Klingen tut das auf keinen Fall schlecht, aber so ne Röhrenendstufe iss natürlich schon besser im Klang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping