patchkabel cordial

von -the-strokes-, 03.03.07.

  1. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.03.07   #1
    taugen die patchkabel von cordial was?
    die normalen instrumentenkabel finde ich eigentlich klasse.. mit neutriksteckern.. kein billig kram..

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfi_03_rr.htm

    was ist nun von diesen patchkabel zu halten?... für 3 euro ja noch passabel vom preise

    danke
    greez
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 03.03.07   #2
    Ich habe die gleichen Cordial Patchkabel in 0,15er Länge. Bis jetzt habe ich keine Probleme mit diesen Patchkabeln gehabt. Du kannst dabei mit Sicherheit nichts falsch machen.
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 03.03.07   #3
    dito!
    Ich habe ein 2x30cm und 1x15cm und kann mich überhaupt nicht beklagen! Sie funktionieren einwandfrei und halten gut.
     
  4. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 03.03.07   #4
    Also ich benutze Klotz Kabel für mein Effektboard..

    http://www.rockinger.com/index.html?lang=DEU&cat=WG222&art=90100/90101


    Das von dir gepostete Cordial hab ich in der 6 Meter ausführung und benutz das vom Effektboard zum AMp für den Effektloop und funzt echt ohne Probleme........nur wären mir die Neutrikstecker auf dem Effektboard zu mächtig sind nämlich ganz schöne Klötze:great:

    MFG:great:
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 03.03.07   #5
    Hab die Cordial auch. Bisher kein Problem (schon seit etwa 2 jahren im Einsatz)

    Für das Geld, unschlagbar.
     
  6. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.03.07   #6
    ja habe auch die 6 und 5 meter variante des cordial.. und bin von der qualität überzeugt...

    was eignet sich besser.. 15 oder 30 cm...eigentlich reichen ja 15 cm.. da die schlaufe zwischen den effekten dann ja schön klein ist...oder?

    greez

    edit:
    ach gibts eigtl bei thomann auch ne daisy chain?... hab da nur von ibanez was gesehn... nur 3 anschlüsse.... taugen die auch?

    ah DC5... von ibanez für 5 anschlüsse... is quasie genau die daisychain?
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.03.07   #7
    Ich benutze auch die laengeren Cordial mit den gewinkelten Steckern - sind bis jetzt super.

    Bei Thomann gibt's auch ne guenstigere Daisy Chain, wuerde ich allerdings nicht empfehlen, da 1. zu kurz und 2. beschissene Zugentlastung...
     
  8. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 07.03.07   #8
    Die Cordial/Rean-Patchkabel nutze ich auch in den 0,30m, 0,60m und 0,90m Ausführungen. Okay, zwar nur im Rack wo sie kaum beansprucht werden, aber die Cordial/Reans sind besser abgeschirmt wie bpsw. die bunten Sssnake-Kabel. Mit den Sssnakes hatte ich immer ein wenig Brummen (abhängig von der Lage der Patch- und Stromkabel), was ich nur mit einem Noisegate in den Griff bekommen habe; seitdem ich die Cordial/Reans habe, ist dieses Brummen weg.

    Preis-/Leistungsverhältnis finde ich okay.

    Greets, Ced
     
  9. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.03.07   #9
    Ich benutze ebenfalls die Cordial Kabel, in verschiedenen Längen, und bisher noch nie Probleme damit gehabt.
     
  10. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.03.07   #10
    kabel sind heute gekommen... sehen brauchbar aus und funktionieren auch klasse... bisher.. wird sich zeigen was sie aushalten..bin aber zuversichtlich ; )

    bis auf die mörder stecker, gefallen sie mir hehe, aber passt schon
     
  11. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 09.03.07   #11
    kanna uch nur zustimmen, hab auch einige von den dingern!

    Der Preis stimmt, und die Qualität auch.

    Hatte bisher keine Probleme.
     
  12. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 13.03.07   #12
  13. -P-

    -P- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    557
    Erstellt: 30.08.09   #13
    Der Thread ist zwar uralt, hab ihn grad mit der Suche aber gefunden
    und frag mich auch, ob ich lieber die Cordial, oder vielleicht auch die
    Thomann-PRO SNAKE-Teile bestellen soll.
    Cordial:
    https://www.thomann.de/de/cordial_cfi_015_rr.htm
    PRO SNAKE mit Goldkontakt:
    https://www.thomann.de/de/pro_snake_patch_klinke_winkel_015_m.htm

    Mit Cordial hab ich sonst auch gute Erfahrungen.
    Die Goldkontakte der Snake werden wohl auch nicht viel ausmachen.
    Cordial hat ja auch gute Neutrik/Rean-Stecker.
    Ich denk mit den Cordial kann man sicher nix falsch machen.
    Wäre trotzdem interessant, was ihr von den ProSnake haltet.
     
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 30.08.09   #14
    Rein technisch nimmt sich das nicht viel - beide Steckersorten haben Blechklemmenzugentlastung... fuer 15cm Patchkabeln reicht das auch, da man bei der Laenge nicht oft drueber stolpern wird. Ich wuerde eher zu Cordial tendieren, da ich mir bei den Ssnake Kabeln nie wirklich sicher bin, was da fuer Strippe verwendet wurde... die Cordial werden wohl CIK122 sein...
     
  15. -P-

    -P- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    557
    Erstellt: 30.08.09   #15
  16. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 31.08.09   #16
    Angespritzte Stecker beim Klotz => Cordial nehmen...
     
  17. FurbDude

    FurbDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.09
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.09.09   #17
    ich habe eines in 0,5m länge auf meinem pedalboard.
    halten einiges aus!
    bisher hab ich noch nie damit probleme gehabt! :)
     
  18. -P-

    -P- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    557
    Erstellt: 04.09.09   #18
    Hab nun mehrere Cordial hier.
    Machen einen guten Eindruck und ich bin zufrieden.
    Für den Preis top!
     
  19. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.10.09   #19
    Ich glaub es ist aber trotzdem (bei größerer Menge ; ca. 10 Stück oder so) billiger wenn man Kabel-Meterware und Stecker bestellt. Dann kann man die Kabel customized ablängen und hat dennoch die selbe qualität, wenn nicht besser.

    Unten angehängt ein Beispiel aus einem "unbekannten" Onlinestore um den Preis zu verdeutlichen.

    Also hier 10 Stück 1m Kabel mit 2 Winkelsteckern um nicht mal 40,-. 1m ist weit zu viel, aber gerade mal als Beispiel. Und nicht vergessen beim Preisvergleich auf die Transportpauschale rücksicht zu nehmen ;)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping