paypal bei ebay ? risiko ?

von Dreshmaker, 06.01.04.

  1. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 06.01.04   #1
    hallo.

    ich hab was beim mai ebay gessehen was man sofort kaufen muss. wenn ich des machen will kommt da was mit paypal. is des en risiko sich da anzumelden bzw creditkarte anzugeben ?

    hat damit schon jemand erfahrung gemacht ?

    wenn ja posten ;)

    MFG Dresh
     
  2. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 06.01.04   #2
    hi,

    ich bin nicht mehr ganz auf dem laufenden was paypal angeht.
    gibt es das mittlerweile auch für Deutschland ?

    also, wenn du es für internationale Auktionen brauchst musst Du nicht Deine Kreditkartennummer angeben.
    Dann musst Du allerdings erstmal von Deinem normalen Girokonto Geld auf Dein Paypal Konto ueberweisen (das kostet nichts).

    So umgehst du die Abgabe Deiner Kreditkartennummer (wenn Du denn eine hast, hier in Deutschland ist das ja nicht so sehr verbreitet wie in anderen Ländern).

    Ansonsten kannst Du aber auch die Nummer abgeben. PayPal ist ein absolut seriöses Unternehmen, das vor einiger Zeit von eBay aufgekauft wurde, weil es nunmal super zu onlienauktionen passt.

    Der Vorteil von PayPal ist natürlich der, dass der Geldempfänger sofort bescheid bekommt, dass sein Geld angekommen ist.

    Ich verstehe allerdings nicht, warum alle anderen Banken das im Zeitalter von Internet nicht auf die Reihe bekommen und Paypal damit gutes Geld verdient. Aber das ist ein anderes Thema..

    Gruß, Hoschi
     
  3. cropment

    cropment Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.01.04   #3
    ich halte paypal für absolut vertrauenswürdig, also gegen null risiko. (ganz sicher ist man ja bekanntlich nie). habe schon zwei zahlungne über paypal (mit kreditkarte) getätigt und lief beides ganz gut und problemlos. einziger nachteil: nach dem registrieren hast du erstmal "nur" 1000$ zur "Verfügung". Um unbegrenzt Zahlungen machen zu können, kostet es 1.50$ oder so, die dir dann später wieder gut geschrieben werden.

    hoffe, konnte ein bisschen helfen.