PC als Verstärker nutzen?

von Seph, 11.06.04.

  1. Seph

    Seph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #1
    Hallo ihr Gitarristos

    Ich hab mich gefragt ob es eine Software gibt, die einen virtuellen Amp auf dem PC simuliert, so dass man dann die Gitarre an den PC anschliessen kann und dann der Sound aus den PC Boxen dröhnt (ja, ich weiss dass das ziemlich scheisse klingen dürfte, aber es geht ja auch mehr darum ob das überhaupt machbar ist)

    Ich stell mir das echt geil vor, weil dann könnte man dann zigtausende Effekte ausprobieren und so die ganzen teuren Pedale simulieren. Ist sowas überhaupt möglich und gibt es schon eine solche software?

    Greez Seph
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 11.06.04   #2
    Ja, sowas gibt's natürlich. Die meisten dieser Programme sind leider recht teuer.

    Am beliebtesten ist wohl Amplitube, dann gibt's noch Warp.... wohl noch ein paar andere, die mir aber nicht einfallen.

    Gratis und gar nicht so schlecht ist die SimulAnalog Guitar Suite.
     
  3. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.06.04   #3
    aber das is auch wieder kein gnaz proggi,sondern nur ne .dll
     
  4. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #4
    Hab mir die verschiedenen Proggis angeguckt, aber wie ED schon sagte, sind alles nur Plugins in Form von DLLs...
    Naja, soll mir ja auch recht sein, aber kennt dan wer ein Programm mit dem ich dann effektiv spielen kann und wo die Plugins reinkommen? Nach Möglichkeiten was unkompliziertes, Software wie QBASE gehe ich lieber aus dem weg. Ich möcht bloss einpluggen und spielen :)
    Ein gänzlich eigenstehendes Prog wär natürlich ideal
     
  5. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 11.06.04   #5
    Schau Dir mal den Guitar Port von Line 6 an. Kostet allerdings ein paar Euro. Damit kannst Du Deine Gitarre an den PC anschließen, zig Amp und Boxenmodelle spielen und sogar online mit Jimi Hendrix jammen(allerdings nach einer gewissen Zeit kostenpflichtig).
    Für z.b Aufnahmen erreicht man damit ganz passable Qualität. Für den Dauereinsatz, bzw. Liveeinsatz ist sowas aber generell eher ungeeignet.
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 11.06.04   #6
    Ein einfacher VST-Host, also ein Programm, mit dem du so Plugins laden kannst, wär z.B. das da: http://www.kvr-vst.com/get/567.html

    Und dann war da auch irgendwo noch ein Standalone-Programm, das Amps simuliert hat... aber das fällt mir beim besten Willen jetzt nicht ein, was das war....
     
  7. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 11.06.04   #7
    wobei dieser Host schon mal das SimulAnalog Guitar Suite
    nicht benutzen kann (Error,wg. editorless plugin ,bla bla)
    wenn jemadn es hinbekommt,auch das mit dem ASIO
    und mal beschreiben kann,wäre ich sehr dankbar. :)
     
  8. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #8
    Ok, ich hab mir jetzt die Amplitude Vollversion "besorgt" und diesen ASIO FX Processor LE Host installiert. Hab dann probiert das Amplitude Plugin einzufügen und... Voilà, es funzt :) Naja, zumindest glaub ich das, denn ich habe keinen Adapter um die Gitarre an den PC anzuschliessen aber softwaremässig schien alles ok zu sein, hab n bissl die Funktionen des Progis angeschaut und muss sagen: Nicht schlecht!

    Gehe mir morgen einen Adapter holen und dann schau ich ob das ganze so klappt und vor allem so klingt wie ich mir das vorgestellt habe.

    Ah ja, kann mir jemand sagen was für einen Adapter ich brauche?

    Ah und BTW:

    @coffeebreak: Wie soll ich den das verstehen? :confused: :confused:
     
  9. oiz

    oiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    45
    Erstellt: 12.06.04   #9
  10. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 12.06.04   #10
    Ich hatte das mal so gelöst:

    Ich habe eine Creative Audigy2 Karte der Platinum Serie. Das heisst, da ist das Front Paneel dabei. Da kann man einfach die Gitarre einstecken und in der Software "Play Guitar" anwählen. Für cleane Sachen gehts sofort, hat sogar noch Chorus Reverb und so. Die Zerre klingt kacke, da hab ich so ein Korg Pandora Taschen Multieffekt vorgehängt, damit rockt es ganz gut :) Aber ein richtiger Amp ist natürlich um Längen besser.
     
  11. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 12.06.04   #11
  12. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #12
    welches prog ist denn jez das beste und leicht zubedienen? und muss ich die gitarre in den line in eingang oder den microfon eingang pluggen?
     
  13. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 12.06.04   #13
    Ab 14. Juni bringt NI auch ein neues teil raus, dass den Namen "Guitar Rig" trägt, und mit einem Midi Fusspedal ausgeliefert wird.

    http://www.nativeinstruments.de/index.php?guitarrig_us

    Und was ich noch dazusagen wollte, für alle die da jetzt sowas ausprobieren wollen, ohne eine Soundkarte mit geringer LAtenzzeit endet dass ganz schnell im Frust, da dann der Sound erst ein paar millisekunden verzögert aus dem Lautsprecher kommt.

    Da hilft dann nur eine bessere karte, oder ein sehr langes Gitarrenkable :-)
     
  14. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #14
    Naja, ichhab ne Soundblaster Live 1024, dieist zwar schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber wer weiss, vielleicht gehts trotzdem. Dieses Guitar Rig sieht auch nich schlecht aus, aber ich glaub die meisten Effekte hat immernoch Amplitube


    Jo, sorry, ha mich noch drüber informiert, alles klar jetzt :) Das Teil is ja voll krass, der Preis aber leider auch :(
     
  15. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 12.06.04   #15
    Der Preis (ca.150 Euro) ist wenn man die Möglichkeiten die das Teil bietet berücksictigt auch angemessen. Kommt eben drauf an wie man es nutzten möchte bzw. kann. ;)
     
  16. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #16
    Ok, hab mir jetzt den Adapter besorgt und Amplitube in den Asio FX Processor geladen, aber es geht irgendwie net. Bekome anfangs ne Fehlermeldung dass die ASIO Trreiber nich richtig geladen werden konnnten. Wenn ich spielen will kommt kein sound raus. Hab mal mit nem Software Tuner überprüft ob überhaupt nen Signal rein kommt, alles ok. Liegt es an meiner Soundkarte (Soundblaster Live 1024) oder muss ich mir noch irgendwelche Treiber ziehn oder was? BITTE BITTE, wenn sich jemand auskennt wär ich sehr dankbar um Hilfe.
     
  17. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 12.06.04   #17
  18. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 12.06.04   #18
    Da brauchst du einen ASIO-Treiber für deine Soundkarte. Versuchs mal mit kxproject, oder wenn das nicht geht ASIO4ALL (per Google zu finden).

    PS: Obwohl ich es ganz und gar nicht OK find, dass du dir das Programm einfach runterlädst und das dann auch noch so öffentlich rausposaunst. :( Ich hab wirklich überlegt, ob ich dir noch helfen soll, aber man ist ja nicht so.
     
  19. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #19
    1. Danke für die Hilfe
    2. Ich hab hier gar nichts öffentlich rausposaunt... ich hab nur gefragt wie man das bedinet,woher ich es habe ist doch meine Sache... ach und btw. schon mal was von Demos gehört?
    3. Ich finds auch nicht ok dass die 499$ für das Ding verlangen, als Schüler hat man da so seine schwierigkeiten mal eben so viel Geld Für ein Stück Software locker zu machen...
    4. Wieso stört dich das? Mal angenommen ich hätte mir die Software einfach runtergeladen, an mir machen die sicher keinen Verlust, denn Schüler die sich kaum die PC Boxen dazu leisten können fallen kaum in ihre Zielgruppe.. es sei den sie Besitzen ein Tonstudion und produzieren professionel Alben.

    Egal, wenn du das nicht mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, dan schreib eben nichts mehr dazu. Ich danke dir trotzdem für die Hilfe, wollte dich nicht in solch einen moralischen zwiespalt bringen

    Wie auch immer, das mit den Treibern hat sich erledigt, im Cubase ( ICH HAB EINE LEGALE DEMO CD ZUHAUSE STEHN) sindse gleich mitgelifert. Alles funzt, hab nur Probleme das Ding zum laufen zu bringen resp. ich bin zu blöd um es in Cubase zu starten. Mit dem FX Processor (Freeware) gez zwar wunderbar, aber bei dem sind ja die Einstellungs Möglichkeiten doch recht begrenzt...
     
  20. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #20
    BTW:
    Jo der rockt ganz schön, nur hab ich da immer ein rauschen und schlechte soundquali, aber dafür dasses Freeware ist, respekt
     
Die Seite wird geladen...

mapping