PC Live

von hornufh, 20.04.07.

  1. hornufh

    hornufh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.07   #1
    Hallo

    ich beschäftige mich gerade damit mein Live-Equipment zu erneuern.
    Dabei habe ich Geschmack gefunden an KORE von NI. Allerdings benötigt man hierfür einen Rechner auf der Bühne. Anstelle eines Laptops würde ich lieber einen 19"-Rechner (2HE) plus Touchscreen einsetzen.

    Hat jemand Erfahrung mit KORE auf der Bühne (funktioniert die Software zuverlässig)?

    Neuerdings kann man die Software auch ohne den Hardware-Controller benutzen. Allerdings braucht man dann eine Soundkarte. Welche Karten sollte man einsetzen?

    Welche Eckdaten wären für den "Live-Rechner" wichtig (Arbeitsspeicher etc.) ?
    Wo kann man 19" Rechner herbekommen???

    Hat jemand Erfahrung mit Touchscreens? Wo bekommt man die her?

    Leider habe ich im Bereich PC und Musiksoftware nur wenig (bis keine) Ahnung. Falls machbar, bitte ich Euch die Antworten einfach zu halten. DANKE im voraus!!!!!!!!1

    Gruß Frank
     
  2. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 26.04.07   #2
    ...was genau hast du auf der bühne denn vor, und welche softwaresynths etc. möchtest du denn einsetzen?

    klaus
     
  3. hornufh

    hornufh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #3
    Hallo Klaus-

    ich habe mir bei Euch Kore + Komplete gekauft.

    Was ich brauche:
    I.W. möchte ich live (vorprogrammierte) Sounds als Keyboarder in einer Rock-Coverband verwenden. Heute benutze ich für jeden Song einen speziellen Sound (möglichst nah am Original) plus wenige Sequenzer- und Sampler-Intros.

    Mein derzeitiges Sound-Archiv wird gespeist von Motif M8, 3 Emu-Samplern, Vintage Keys ...

    Meine Erwartungen sind die folgenden:
    - große Sound-Library
    - einfache Soundprogrammierung (bisher muß ich mein Live-Equipment im Proberaum aufbauen, um neue Sounds zu erstellen).
    - vereinfachter Aufbau

    Kore und Komplete habe ich vor ein paar Tagen bei Euch gekauft und installiert. Bisher funktiorniert aber fast nichts und mein Laptop stürtzt regelmäßig ab. Der Laptop ist zwar relativ neu, doch hat meine Festplatte nicht für die Installation ausgereicht. Deshalb befinden sich einige der Soundlibraries auf einem externen Drive. Ich fürchte, dass diese "chaotische" Installation mitverantwortlich ist, für meine Probleme.:(

    Ich würde mir gerne einen 19" Rechner oder Laptop nur für die Bühne zusammenbauen lassen, habe aber keine Ahnung worauf ich achten soll (bzw. was bei einem Laptop als weitere Peripeherie noch benötigt wird).

    HELP !?!
    DANKE
    Gruß
    Frank
     
  4. Slartibartfas

    Slartibartfas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #4
    Hallo Frank!
    Zunächst ein Wort zu NI Kore: Ich habs auch seit einer Woche, aber ohne das Komplete, das übersteigt mein studentisches Budget leider. Ich habe ähnliche Ansprüche an mein Setup wie du (siehe Thread: Software-Synth gesucht (KorgM1) hier im Synths&Midi Forum). Ich habe Kore hier am laufen auf meinem alten Rechner, weil mein Laptop noch nicht geliefert ist. Aber ich kann nur sagen: Stabil und gute Latenz (10ms) ist möglich. Hast du das Update auf 1.1 schon gemacht? An Rechenpower gilt wie immer: Mehr ist besser! Aber ich denke was wichtig ist ist vor allem flotte 2GB Ram und ein sehr aufgeräumtes System. Mach dir Partitionen und installier auf einer Partition ein Windoof (XP mit SP2, nicht Vista!!) nur für dein Live-Setup. MInimalistisch, alles grafische aus was geht. Automatische Updtes und den ganzen kram auch aus, sounds aus. Mit Kore hast du schon ein gutes Audiointerface, du brauchst also keine Soundkarte. Die bequeme Bedienung ohne das notebook anfassen zu müssen ist schon prima. Mich würde interessieren was du von Komplete hälst. Ich habe fast alles als Demo installiert und mir fehlen immer noch viele Sounds die ich von meinem alten Synthie vermisse, also so sachen wie Orchester-Streicher etc. Ist sowas bei Komplete dabei?

    mfg
    Slartibartfas
     
  5. Gnocki

    Gnocki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #5
    Ich würde von Touchscreens abraten den bei Auftritten hat man gerne mal verschwitzte Finger ( ich auf jeden fall :-)).
     
  6. hornufh

    hornufh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #6
    KORE & PC
    Ich habe das Update 1.1 bereits geladen.
    Mit Latenzen habe ich bis dato auch keine nennenswerten Probleme.
    Bisher ist Kore & Komplete auf meinem Firmenrechner installiert (für das Sound-Basteln unterwegs). Diesen Rechner kann/darf ich nicht ändern.
    Hast Du eine Empfehlung für einen geeigneten Live-Rechner. Gibt es den Apple Mac Pro (oder so ähnlich) im 19" Gehäuse?

    KOMPLETE
    Komplete ist eigentlich nicht schlecht. Jedenfalls, was ich bisher davon testen konnte. Aufgrund der anhaltenden Probleme und Systemabstürzte konnte ich noch nicht so viel testen.

    TOUCHSCREEN:
    Der Touchscreen soll live nur minimalistisch eingesetzt werden. D.h. vor jedem Song möchte ich nur auf dem Bildschirm den nächsten Titel anwählen. Mehr nicht (d.h. keine Eingriffe in die Software o.ä.). Ich denke, für einen Druck pro Titel sollte es trotz Schweißfinger funktionieren( ?)
     
  7. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 29.05.07   #7
  8. hornufh

    hornufh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #8
    Manu- Danke für den Hinweis.
     
  9. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 30.05.07   #9
    komplete & kore -> gute entscheidung

    läuft stabil, gute latenz, was den rechner angeht, der kann natürlich nie genug power haben. um so mehr um so besser, gerade was den arbeitsspeicher angeht.

    was zuverlässigkeit bei rechner angeht, hab ich definitiv mit apple die besten erfahrungen gemacht. benutze einen powerbook g4 1ghz mit 1gb arbeitsspeicher, und das ganze läuft super stabil. meinen letzten pc hatte ich vor 4 jahren, aber was musikproduktion angeht sehr nervig, unstabil und 80% der zeit war ich nur amprobleme beseitigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping