PC mit zwei Soundkarten ???

von bemol, 05.04.06.

  1. bemol

    bemol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #1
    Hallo,
    Ich möchte mir eine Soundkarte für Recording Zwecken anlegen, will aber meine onBoard Soundkarte mit 5.1 Boxen weiterhin benutzten können !
    Meine Fragen:

    Ist es möglich zwei Soundkarten gleichzeitig, bzw. für Aufnahmen die Recording-Karte und für Filme etc. die OnBoard ???

    Gibt es eine Recording Karte, die beides unterstützt ?

    Gruss Özcan
     
  2. BackRoots

    BackRoots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #2
    Klar ist das möglich!

    Alles was du machen musst ist in Windows den Gerätermanager (unter Windows XP rechtsklick auf Arbeitsplatz, dann auf Hardware und dann Geräte-Manager) aufzurufen und die jeweilige karte aktivieren/deaktivieren.

    Man kann zwar in den Sequenzer- und sonstigen Audio programmen immer einstellen welche Karte für die jeweilige Aktion benutzen soll werden soll aber gerade bei Onboardkarten gibt es bei diesem Weg häufig Probleme.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.04.06   #3
    Nur wirklcih gleichzeitig benutzen würde ich sie nicht. Also an die Recordingkarte würde ich dann Monitore anschließen. In einer ASIO-Recordinganwenungn arbeitest Du dann nur mit der Recordingkarte (aufnehmen und hören), aber als Standard-Windows-Ausgabegerät kannst Du die Onboardkarte benutzen.
     
  4. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 06.04.06   #4
    Bei ganz harten fällen wie Treiberüberschreibungen der verschiedenen Karten hilft auch 2 Bootpartitionen mit seperatem Betriebssystem.

    Ich habe z.b. eine X-Fi Extreme Music zum zocken und Music hören und eine E-Mu1820m zum recorden
    Beide Karten von Creative. Eine "Nebeneinadner" Installation ist nicht möglich da sich die Treiber gegenseitig überschreiben.

    Also 1 x Bootpartion nur mit der X-Fi und die 1820m deaktivert und 1 x Bootpartion nur mitder 1820m und die X-Fi deaktiviert.

    Damit hast du es sauber getrennt und solltest dann keine Probleme mehr haben.

    Gruß

    deathrules
     
  5. bemol

    bemol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #5
    Danke, für die Tipps Jungs :) !!!

    Gruss
    özcan
     
Die Seite wird geladen...

mapping