PC-Software für Keyboard

von Der Inquisitor, 23.09.05.

  1. Der Inquisitor

    Der Inquisitor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.05   #1
    Guten Tag zusammen!
    Ich spiele nun schon etwas länger Keyboard und habe mir letztens endlich ein eigenes gekauft, will dieses aber nun auch mit dem PC verbinden. Kabel ist vorhanden, nun fehlt nurnoch ensprechende Software -könnt ihr mir bestimmte Pogramme empfehlen?

    MfG,

    Inqui
     
  2. OuZoo

    OuZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 23.09.05   #2
    die frage ist: was willst du machen?
    - Midiproduktion?
    - "normale Audioaufnahmen"?
    - Sequenzer steuern?
    - ...

    Zudem wäre es noch ganz interessant wenn du uns verrätst um welches Gerät es sich handelt.
     
  3. Der Inquisitor

    Der Inquisitor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #3
    ich muss zugeben, es ist das Aldi-Keyboard gewesen ;)- heisst: PM 694 von Bontempi
    was ich damit machen will: ich weiss nicht genau was so ein programm alles können sollte bin auf dem gebiet noch ein ziemlicher Anfänger, deswegen frage ich ja euch. Aber MIDIs sollte es schon wiedergeben können, sonst hätte das mit dem MIDI ausgang am Keyboard ja wenig Sinn..
     
  4. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 27.09.05   #4
    Tja, also du könntest dir ein Programm zulegen, was VST-Programme starten kann, zum beispiel Logic. Da kannst du dann jede Menge virtuelle Instrumente jeder Art mit spielen. Viele Vst-Plugins haben auch einen Standalone-Player, d.h. du kannst sie auch ohne extra Programm starten. Hast du irgendeine konkrete Vorstellung ?
     
  5. Der Inquisitor

    Der Inquisitor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #5
    Um ehrlich zu sein, nein. Ich habe auch keinen Vergleich zu anderen Programmen weil ich wie gesagt noch keines besaß. Ist denn irgentein Programm besonders empfehlenswert?
     
  6. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 30.09.05   #6
    Wenn Du nur z.Bsp Midi-Files wiedergeben willst, dazu benötigst Du kein aufwendiges Sequenzerprogramm das kann ein normaler Midi-Treiber wie der Virtuelle Sound-Canvas (google mal).
    Windows hat zwar auch `nen entsprechenden Treiber aber der ist Schrott und klingt nach gar nix.
    Du solltest aber schon mal vorher Dich kundig machen was das Bontempi-Tischhupen-Teil (entschuldige bitte den Ausdruck) MIDI mässig überhaupt kann.
    Und nebenbei bemerkt dient die MIDI Buchse nicht nur um darüber ein Midi-File wiederzugeben sonder hier werden generell MIDI Daten übertragen.
    Also jedesmal wenn Du an Deinem KEY eine Taste drückst, ein Programm wechselst, die Start/Stopp Taste drückst und so weiter werden über die MIDI-Buchse diese Daten in Form von digitalen Midi Signalen gesendet.
    Wenn Du noch Anfänger bist, dann empfehle ich Dir Dich vielleicht erst mal mit Deinem Key und der Materie allgemein vertraut zu machen bevor Du Dich mit MIDI beschäftigst. Das ist nicht ganz ohne und gerade als Anfänger kann man da schon mal schnell verzweifeln.
    Und wie schon angedeutet...bevor Du Dir etwas kaufst an Sequenzerprogrammen etc. solltest Du schon in etwa wissen was Du vorhast.
     
Die Seite wird geladen...

mapping