Pearl brx vs. mmx

von CHdrummer, 10.07.06.

  1. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 10.07.06   #1
    salut

    wie der titel schon sagt...was sind die vor und nachteile dieser beider sets?

    gruss
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 10.07.06   #2
    wie wärs mal mit der suchfunktion?
     
  3. CHdrummer

    CHdrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 10.07.06   #3
    da hatts nichts was mir wirklich hilft... (entweder hatts wirklich nichts oder ich bin zu blöd um es zu sehen)
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 10.07.06   #4
    kannst du vielleicht deine frage dann etws präzisieren?
    vor und nachteile... da kann man gott und die welt drauf antworten von böckchen ober lackierung bis hardware und klang

    WAS genau interessiert dich an den sets und was genau willst du wissen?
    möchtest du wissen wie sie sich im klang unterscheiden? geh sie antesten, denn jede beschreibung die du bekommen wirst ist subjektiv und du kannst manche ggf. erst dann nachvollziehen, wenn du die sets wirklich mal gehört hast.
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 11.07.06   #5
    Das BRX ist aus dicken Birkekesseln
    das MMX ist aus dünnen Ahornkesseln mit Verstärkungsringen.


    Finishs sind zum Teil sogar die selben möglich z.b. Midnight Fade.
    Hardware ist ebenso identisch genau wie die wählbare Farbe der Hardware.

    Highclass sind sie auch beide.
    Ist nur noch die Frage Eq Sound von Birke
    oder doch der warme Ahornklang ?
    Das kannst nur du Entscheiden denn da gibts kein besser
    oder schlechter nur ein anders.
     
  6. CHdrummer

    CHdrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 11.07.06   #6
    meine frage bezog sich hauptsächlich auf die verarbeitung und das preis/leistungsverhältnis.
    ich wollte wissen ob es irgendwelche wichtige mängel/serienfehler am einen oder am anderen set gibt.

    falls noch jemand weiss wos reviews zu den sets gibt wäre ich dankbar wenn er hier reinschreiben würde wo.
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 11.07.06   #7
    mängel sind mir nicht bekannt
    allerdings hab ich von einem bekannten, der ein mmx hat gehört dass ihm das nich so gefällt mit den verstärkungsringen, das is aber geschmackssache

    ich denke bei so teuren "prestige" sets kann sich keine firma leisten mängel zu produzieren, sonst ginge ja der gute ruf flöten und vor allem der preis in den keller *g*
     
  8. Pickpocket

    Pickpocket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    259
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 11.07.06   #8
    Joah...schließlich sind beide Sets ja aus der Masters-Serie, also Oberklasse-Sets. Da treten Produktionsfehler nur sehr seh selten aus.
    Wie schon gesagt: Das eine aus Birke, das andere aus Ahorn, wobei das BRX etwas günstiger ist als das MMX und man beim BRX keine so große Auswahl an Finishes hat wie beim MMX. Ansonsten sind sie identisch, also dieselbe Hardware und alles, da ja beide aus derselben Serie stammen.
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 12.07.06   #9
    ... und genau aus dem Grund wird hier des öfteren gesagt, das man sich grade bei Highendsets im Klaren über den gewünschten Sound sein sollte.

    Die Kesselkonstruktion und das Holz beeinflusst den Sound erheblich.
    Wenn jetzt noch Kesselgrößen genommen werden, die dem eigenen Sound nicht entgegenkommen, ist man nicht zufrieden.

    @ Threadstarter: jetzt bist Du dran.

    Was suchst Du für einen Sound?


    Grüße

    Bob
     
  10. CHdrummer

    CHdrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.06   #10
    ...ich geh nächste woche antesten und dann seh ich ja welcher klang mir besser gefällt...
    was sind die unterschiede von diesn 2 sets zum tama starclassic performer? (ausser der marke natürlich...)
    welches von diesen sets würdet ihr mir empfehlen (stil: von metal über rock bis zu funk alles)

    gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping