Pearl's "Primero Flat Timbales"

von Force 3000, 24.01.06.

  1. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Hallo!

    Hat von euch schon mal jemand Erfahrungen mit den Primero Flat Timbales von Pearl gemacht (Klanglich/Handling etc.)? Ich würde sie gerne in mein Set integrieren, deshalb diese Variante, oder kennt jemand Alternativen?

    Gruß
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Hallo Force, ich kenn nicht mal diese!
    Bitte Bilder oder Link...
     
  3. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 24.01.06   #3
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.01.06   #4
    Danke !mhm!
    ...die gibt es dann nur in einer Größe und wird auch einzeln gespielt?

    na ja, mir wäre diese Timbale mit 13" zu groß, dadurch, daß sie auch noch so niedrig ist, wird sie extrem aggressiv klingen...?!!
    An meinem Percussion-Set spiele ich zwei Paare, einmal uralt von LP in 10+12" (die ich aber auch nicht so oft benutze, weil mir oft zu laut) und ein Paar von TOCA in 6+8", diese integriere ich auch mal ins Drumset - zumal sie auf jede (alte) tama-ähnliche Halterung passen, haben aber auch einen praktische Doppelhalter dabei.

    Fazit: von mir eigentlich keinen gezielten Ratschlag, das mußt du nach deinem Geschmack entscheiden - ...wie immer, einfach mal probespielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping