Peavey 5150II mit G-Major = starkes Rauschen

von Mindless, 04.12.07.

  1. Mindless

    Mindless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    159
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Hallo!

    Ich spiele die Kombination Peavey 5150II und G-Major. Wollte das G-Major u.a. dazu verwenden die Nebengeräusche und die Feedbackanfälligkeit des 5150II mittels des Noise Gates zu minimieren. Doch sobald das G-Major im Effektloop hängt und angeschaltet ist, werden selbst im Cleankanal mehr Nebengeräusche produziert als ohne G-Major. Auch wenn das Noise Gate aktiviert oder die Output Mute-Funktion an ist, wird das Nebengeräuschverhalten nicht wesentlich besser. Das Routing des G-Major ist auf seriell geschaltet. Habe bereits die Kabel des Effectloops ausgetauscht und das Rauschen ist geblieben. Beim G-major kommt auch kein vernünftiger Inputpegel an.

    Des Weiteren leuchtet das LED der Recall-Taste ständig sobald ein Preset aktiviert. Keine Ahnung, ob dies etwas zu bedeuten hat oder normal ist.

    Wenn ich das G-Major in den Effectloop des Powerball hänge, gibt es diese Probleme, bis auf ein minimal stärkeres Rauschen im Cleankanal des Powerballs, nicht.

    Hat jemand gleiche Probleme gehabt oder ne Idee woran das Problem liegen könnte??? :(

    Thanx und Gruß
    Mindless
     
  2. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Hast du mal andere Kabel getestet? Vlt ist ja ein Kabel nicht mehr ganz frisch! Oder wie sieht es aus mit der Preampröhre für den Effektweg? Ist die noch 100%ig?

    Hab kürzlich ein G-Major mit meinem 6505+ gespielt und es war absolut ruhig!
     
  3. Mindless

    Mindless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    159
    Erstellt: 04.12.07   #3

    Jepp, hatte es auch mit anderen Kabeln versucht, leider mit dem identischen Ergebnis!:(
    Selbst die Netzkabel habe ich ausgewechselt und eventuelle Störquellen wie Neonröhren etc. ausgeschaltet. Ist bei dem extremen Rauschen geblieben.:confused: Um die Fehlerquelle enger einkreisen zu können, habe ich ja wie bereits gesagt das G-Major in den Effectloop des Powerballs gehangen und da war kein dergleiches Rauschen zu vernehmen. Wenn ich den Peavey ohne etwas im Effectloop spiele ist er tadellos ruhig, selbst wenn ich den Effectloop kurzschliesse. Ich weiß bis jetzt also nicht, ob es am Peavey oder an dem G-Major liegt.

    Hmm, ich verstehe dat langsam nicht mehr.
     
  4. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 04.12.07   #4
    ich schwör ja auf das isp decimator. koschd halt ne stange ...
     
  5. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 04.12.07   #5
    Das hat nix mit Noisegate oder so zu tun. Er hat ja geschrieben, dass es beim Powerball nicht so war.
    Ich tippe mal entweder auf irgendwas am Loop (vlt Kabel, Verbindung oder so) oder halt die Preampröhre für den Loop!
     
  6. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 05.12.07   #6
    ich hatte auch mal son extremes raushcen ... lag dran das die kabel auf dem amp lagen. als ich die neben den amp gelegt habe wars rauschen weg.
     
  7. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 05.12.07   #7
    der powerball hat aber einen integriertes noisegate
     
  8. Mindless

    Mindless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.12.07   #8
    Dat Noisegate vom Powerball war natürlich rausgedreht. Außerdem arbeitet das interne Noisegate des Powerballs nur in den Zerrkanälen. Auf den Cleankanal wirkt sich dat Noisegate nicht aus. So, und jetzt Klugscheissermodus aus. ;)
     
  9. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 05.12.07   #9
    wieso klugscheißermodus? du hast doch ein problem und dem wollen wir doch auf den grund gehen. ich hab an mein engl fireball schonmal ein gt-8 und eine j-station dran gehabt. beide in den multieffekten vorhandenen noisegates waren wirkungslos. erst durch das isp-decimator wurds ruhig. will damit sagen, dass die verbauten npisegates oft net so dolle sind in kombination mit topteilen. :mad:
     
  10. Mindless

    Mindless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.12.07   #10
    öööhhmm, soetwas nennt man wohl ein klassisches Missverständnis: der Klugscheißermodus war auf mich bezogen, nicht auf Dich! Bin über jede Hilfe froh! Also, bitte nicht mißverstehen.
     
  11. Ingo Ladiges

    Ingo Ladiges Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    29.11.15
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.780
    Erstellt: 06.12.07   #11
    Moinsen, also mein Tip ist ja erstmal immer der Gleiche ::
    Die Anleitung lesen - falls noch nicht gemacht.
    Das G-Major hat nen umschaltbaren Eingangspegel,wenn der auf "pro" oder so ähnlich steht,will das Ding auch nen sehr hohen Pegel haben.
    Den musst Du auf "consumer" ( ..auch wieder : oder so ähnlich,ich fummel da nicht jeden Tag an rum...)
    stellen,dann wirds was.
    Ausserdem kannst Du da auch den generellen Ausgangspegel einstellen und den solltest Du auf Maximum hochdrehen.
    Das G-Major ist ein Klasseteil,aber diese Pegelgeschichte ist nicht so ganz optimal gelöst,finde ich.
    Das Noisgate ist klasse und arbeitet sehr gut,damit bekommt man auch so einen Rauschgenerator wie die Van Halen Amps ruhig.
    Mag sein das der ISP decimator was feines ist,aber das G-Major hat ein wirklich gutes noise gate mit vielen Parametern und es arbeitet auch sehr unauffällig.

    Gruss
    Ingo
     
Die Seite wird geladen...

mapping