Peavey 6505(+) Thread

von eVerhate, 04.06.06.

  1. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.06.06   #1
    Habe gesufut und nix gefunden.

    Hiermit eröffne ich den 6505(+) Thread! :cool:

    Und da das ganz gut passt habe ich gleich zwei Angelegenheiten:

    1.) Welche Box habt ihr dran?
    2.) Welche Einstellungen benutzt ihr für welchen Musi.....äh Metalstil :D

    Phil
     
  2. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 04.06.06   #2
    framus v30
    metalcore/hardcore
     
  3. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 04.06.06   #3
    1.) Marshall 1936er (noch...bald kommt die 5150/6505 Box , oder die Marshall 1960AV.)

    2:.) - Melodic Death Metal: Lead Channel, Gain 5, Low 4, Mid 4, High 6, Res 6, Pre 6 (nur ungefähre Angaben)

    Meine Rock und Blues Einstellungen im Rhytm Channel ändern sich dauernd :).
     
  4. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 04.06.06   #4
    soooundsamples??? :D
     
  5. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.06.06   #5
    Hat eigentlich jemand schon mal die 5150 und die 6505 Box im direkten Vergleich testen können?

    Gibt es da Unterschiede?
     
  6. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 04.06.06   #6
    Erstens gabs diesen Thread schon 1000 mal (Stichwort 5150!). Und zweitens machts keinen Sinn isgendwas von Einstellungen zu schreiben, wenn man nicht sagt, welche Gitarre bzw. PUs man spielt.
    Ich hab meinen Eddy an ´ner Engl Classic Box hängen und bin damit sehr zufrieden.
     
  7. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 04.06.06   #7
    Wenn du bereit bist in den Proberaum zu fahren und mir meine Box vorbei zu bringen, dann verspreche ich dir, ich mache SOFORT welche :D :p .

    Vielleicht kann ich nächste Woche ein paar Samples im Proberaum aufnehmen, allerdings hab ich keine Ahnung, ob wir da irgendein Aufnahmegerät haben (bin erst seit kurzem in der Band...).
     
  8. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #8
    ich spiel den 6505 noch an einer marshall. ich wollte irgendwann mal v30er reinsetzen bzw evtl mischen..also die beiden g75t mit zwo v30.
    ich hab den peavey auch mit ner hos box getestet. den unterschied fand ich kaum nennenswert. vom ton her hat sich nicht sonderlich viel verändert. er war etwas glatter. auf die distanz, also je weiter man von der box weg ist, hat die hos etwas mehr gedrückt.
    ich hab auch mal ne mesa 4x12er am peavey gespielt, die war echt geil. aber um genaueres zu sagen, müsste ich direkt vergleichen. ausserdem liegt das sehr lange zurück.
    aber im großen und ganzen bin ich mit dem sound echt zufrieden. druck hat der amp eh absolut genug!!!!

    ich spiel damit in ner metalcore band.
    aber ich denke, das teil kann generell jede gute gitarrenmusik beherrschen. mit dem crunch kanal kann man auch schön weiche overdrive sounds rausholen. clean is dann aber nixmehr. bzw der cleankanal zerrt dann auch schon etwas an und ist im vergleich zum lead und crunch kanal zu leise.

    wegen einstellungen....keine ahnung. ich stell den zu hause und in der probe immer neu nach ohr ein. generell hab ich das gain bei kampflautstärke auf 12uhr stehen.
     
  9. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 06.06.06   #9
    Wie laut habt ihr ihn so standardmäßig?

    Also wir habens mal ausprobiert, bis 6 schaff ich nur mit wenig zerre, höhen raus, und bissel an der Gitarre rumgedreht, ansonsten ist das Feedback zu hart und sowieso rauschts sehr. Abgesehen davon das einem ohne Ohrenschützer der Schmalz aus der Birne fliegt :rolleyes:
     
  10. Necrotized

    Necrotized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.06.06   #10
    ist es mit dem peavey 6505 bzw triple xxx auch möglich komplett clean zu spielen? ich benötige eigentlich fast nie einen cleanen sound jedoch wenn manns mal braucht kanns nicht schaden ;). hab mal ein peavey transentop getestet und das ging clean nicht so gut nur in den unteren lautsärkebereichen. ansonsten spricht mich aber der sound sehr an.
     
  11. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 07.06.06   #11
    ja klar kannste cleanmit spielen
     
  12. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.06.06   #12
    Hat jemand noch nen Zerr-Pedal dran? Habe das Digitech Black 13 aber das haut irgendwie im Effektweg nicht richtig hin.

    Muss man das dann zwischen Git und Amp packen? Also garnicht im Effektweg?
     
  13. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 07.06.06   #13
    zerre grundsätzlich nie in den effektweg.

    Gruß septic
     
  14. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.06.06   #14
    Okay das werd ich mir merken. Danke.
    Zurück zum Lautstärke-Thema :-)
     
  15. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.06.06   #15
    framus v30
    metalcore/hardcore, alles was mit Metal zutun hat!
     
  16. espguru

    espguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #16
    Spiele meinen 6505 über ne Engl 412 VS mit V30 Speakern.
    Gain knapp über 5, Bässe 4,5, Mitten auf 3, Höhen auf 5,5, Resonance 4 und Presence auf 5!
    Der Sound kommt durch ne LTD Viper 400 OW oder durch ne EC 400 zustande!
     
  17. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 08.06.06   #17
    Hey,

    ich spiel(t)e meinen 6505+ über eine 5150 Box - in meinen Ohren ist dies die ideale Kombination! :D
    Musikstil ist Death/Thrashmetal, die Lautstärke geht bei mir nicht über die Reglerstellung 3 im Lead- und 3.5 im Rhythmchannel.


    greetz
    jazzz
     
  18. AmoKKomA

    AmoKKomA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #18
    Peavey 6505plus auf na Engl 4x12 Vintage... genial ;-)
     
  19. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 04.06.07   #19
    Ich spiele meinen 6505+ über eine GL212 Box von Hughes & Kettner mit 2 V30ern. Zusammen mit meiner Jackson DK-2

    mein Musikstil ist Hard Rock und klassischer Heavy Metal, ab und zu aber auch liebliche Crunch- und Cleansounds :D, und die liefert der Amp sehr gut.

    Achja: Lautstärke ist bei mir meist 2 -3

    Ich frage mich allerdings, warum das nicht im 5150/6505 Thread besprochen wird!?
     
  20. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 04.06.07   #20
    das frage ich mich allerdings auch....ist doch im endefeckt das gleiche !!!
    und jetzt nich als ausrede das es da nich um den 6505 oder sonstewas ging !!!!
    oder wegen nem + mehr oder was weiss ich !

    also schliessen bitte !!!
    *kopfeinzieh*


    gruss darki!
     
Die Seite wird geladen...

mapping