peavey 6505+ vs engl savage120

von matenkel, 10.10.07.

  1. matenkel

    matenkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.07   #1
    Guten Tag, auch wenn ich wahrscheinlich der 24.272 ste bin der zu diesen beiden Topteilen Informationen/Meinungen einholen will,tue ich es trotzdem.

    Beabsichtige also wie gesagt mir ein neues Topteil zu kaufen, Einsatz inna Metal/Hc - Kombo,
    die beiden genannten Amps sind momentan meine heissesten Kandidaten...

    .Mein erster Eindruck: Der 6505+ ist brutaler und besonders im HI-Gain Bereich mächtiger/fetter...Dafür scheint mir der ENGL vielseitiger, und etwas unschwammiger und Klarer im Detail rüberzukommen...

    Also, gebt fleissig euren Senf dazu...auch gerne andere Amp-Empfehlungen....ps: hat jemand Erfahrungen mit Rivera (insb. Knucklehead) Amps...Eignen die sich theoretisch auch für Metal etc...? Leider in Köln nirgendwo erhältlich soweit ich weiss...
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.10.07   #2
    Ist einfach Geschmackssache, sind beides sehr gute Amps. Eben die Frage ob du die Flexibilität eines Savage brauchst. In meinen Augen klingt der 6505 noch ne ganze Ecke versauter was ihm also nicht umsonst zu den bliebtesten Amps in er HC/Metal Ecke macht :)

    mfg rÖhre
     
Die Seite wird geladen...

mapping